Facelift (operative Gesichtsstraffung)

Lesezeit: 6 Min.

aktualisiert am 23.08.2019

Autoren
Dr. med. Georg Mekras Dr. med. Georg Mekras
Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
2.4 von 5
5 Stimmen
TeilenTeilen
Mehr
18 Fragen zu Facelift
Schönheitschirurg für Facelift
Portrait Dr. med. Christoph Reis, Düsseldorfer Privatklinik Dr. Reis GmbH, Klinik für plastische und ästhetische Chirurgie, Düsseldorf, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. C. Reis
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 40211 Düsseldorf
Portrait Dr. med. Aschkan Entezami, Klinik am Pelikanplatz GmbH, Hannover, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. A. Entezami
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 30177 Hannover
Portrait Dr. med. Klaus G. Niermann, Fontana Klinik GmbH, Fachklinik für plastische und ästhetische Chirurgie, Mainz, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. K. Niermann
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 55126 Mainz
Alle anzeigen Zufall
Kurzbeschreibung Facelift

OP-Dauer
(Facelift / Gesichtsstraffung):
ca. 3-5 Stunden

Narkose
(Facelift / Gesichtsstraffung):
in der Regel Vollnarkose

Klinikaufenthalt
(
Facelift / Gesichtsstraffung):
stationär, kurzstationärer Aufenthalt notwendig

Nachsorge
(Facelift / Gesichtsstraffung):
Kopfverband für 1-2 Tage, 6 Wochen kein Sport, keine direkte Sonnenbestrahlung

Gesellschaftsfähig
(Facelift / Gesichtsstraffung):
nach 2-3 Wochen