Facelift (operative Gesichtsstraffung)

Lesezeit: 6 Min.




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 23.08.2019

Autoren
Dr. med. Georg Mekras Dr. med. Georg Mekras
Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
2.8 von 5
4 Stimmen
TeilenTeilen
Mehr
18 Fragen zu Facelift
Schönheitschirurg für Facelift
Portrait Dr. med. Peter Mikowsky, Privatpraxis, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Hand- und Fußchirurgie, Münster, Chirurg (Facharzt für Chirurgie) Dr. P. Mikowsky
Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
in 48143 Münster
Portrait Dr. med. Gerrit Reppenhagen, Privatpraxis im Ruhrgebiet Dr. med. Gerrit M. Reppenhagen, Ruhr-OP, Mülheim an der Ruhr, Chirurg (Facharzt für Chirurgie) Dr. G. Reppenhagen
Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
in 45481 Mülheim an der Ruhr
Portrait Robert Grabs, Ästhetisch Plastische Chirurgie, im Lusanum, Ludwigshafen, Chirurg (Facharzt für Chirurgie) R. Grabs
Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
in 67061 Ludwigshafen
Alle anzeigen Zufall
Kurzbeschreibung Facelift

OP-Dauer
(Facelift / Gesichtsstraffung):
ca. 3-5 Stunden

Narkose
(Facelift / Gesichtsstraffung):
in der Regel Vollnarkose

Klinikaufenthalt
(
Facelift / Gesichtsstraffung):
stationär, kurzstationärer Aufenthalt notwendig

Nachsorge
(Facelift / Gesichtsstraffung):
Kopfverband für 1-2 Tage, 6 Wochen kein Sport, keine direkte Sonnenbestrahlung

Gesellschaftsfähig
(Facelift / Gesichtsstraffung):
nach 2-3 Wochen