Ohrenkorrektur (Segelohren operieren)

Lesezeit: 7 Min.




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 31.03.2019

Autoren
Dr. med. Georg Mekras Dr. med. Georg Mekras
Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
5 von 5
1 Stimme
TeilenTeilen
Mehr
15 Fragen zu Ohrenkorrektur
Schönheitschirurg für Ohrenkorrektur
Portrait Dr. med. Rainer Krein, Klinik SEE-ÄSTHETIK am Bodensee, Klinik für Plastische Ästhetische Chirurgie, CH-Kreuzlingen, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. R. Krein
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 8280 CH-Kreuzlingen
Portrait Dr. Christian Döbler, Praxis Dr. Döbler, Wuppertal, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Europäischer Facharzt / Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS) Dr. C. Döbler
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Europäischer Facharzt / Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS)
in 42285 Wuppertal
Portrait Dr. med. Peter B. Neumann, aesthetic and soul - Praxisklinik, München, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. P. Neumann
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 80331 München
Alle anzeigen Zufall
Kurzbeschreibung Ohrenkorrektur

OP-Dauer
45min. - 1 Stunde pro Ohr

Narkose
örtliche Betäubung, bei kleinen Kindern oder ängstlichen Personen Allgemeinnarkose

Klinikaufenthalt
meist ambulant, kurzstationärer Aufenthalt möglich

Nachsorge
1 Woche turbanähnlicher Verband, für 3 Monate nächtliches Tragen eines Stirnbandes

Gesellschaftsfähig
nach ca. 1 Woche