Ohrenkorrektur (Segelohren operieren)

Lesezeit: 7 Min.




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 31.03.2019

Autoren
Dr. med. Georg Mekras Dr. med. Georg Mekras
Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
TeilenTeilen
Mehr

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Ohrenkorrektur

 

sagt Lore1974   vor ~ 1 Monat   42477

Hallo Dr Merck.
Ich habe ebenfalls anstehende Ohren. Ich bin 45 Jahre und leide darunter schon sehr lange. Ich habe nach sehr langen Überlegen ihre ... mehr

?

fragt Iwonka   vor ~ 1 Jahr   1101

Hallo,

Ich habe mir vor ca. 4 Jahren meine Ohren anlegen lassen (Fadentechnik). Ich hatte vor der Op relativ symmetrische Ohren, nach der Op war ... mehr

 

sagt W.H.M.   vor ~ 1 Jahr   1303

Hallo Herr Dr. Marsch. Ich stimme Ihnen zu, dass der Patient selbst zu entscheiden hat, mit welcher Methode er sich die Ohren anlegt. Und Sie haben ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Ohrenkorrektur » Ohrenkorrektur

Jetzt Frage stellen

15 Fragen zu Ohrenkorrektur
Schönheitschirurg für Ohrenkorrektur
Portrait Dr. Dr. medic Marian Ticlea, T-Klinik am Rudolfplatz, Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Köln, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Dr. medic M. Ticlea
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 50674 Köln
Portrait Dr. med. Rainer Krein, Klinik SEE-ÄSTHETIK am Bodensee, Klinik für Plastische Ästhetische Chirurgie, CH-Kreuzlingen, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. R. Krein
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 8280 CH-Kreuzlingen
Portrait Dr. Christian Döbler, Praxis Dr. Döbler, Wuppertal, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Europäischer Facharzt / Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS) Dr. C. Döbler
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Europäischer Facharzt / Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS)
in 42285 Wuppertal
Alle anzeigen Zufall
Kurzbeschreibung Ohrenkorrektur

OP-Dauer
45min. - 1 Stunde pro Ohr

Narkose
örtliche Betäubung, bei kleinen Kindern oder ängstlichen Personen Allgemeinnarkose

Klinikaufenthalt
meist ambulant, kurzstationärer Aufenthalt möglich

Nachsorge
1 Woche turbanähnlicher Verband, für 3 Monate nächtliches Tragen eines Stirnbandes

Gesellschaftsfähig
nach ca. 1 Woche