Forum Schweißdrüsenabsaugung - Neueste Beiträge

Portrait Dr. med. Darius Alamouti, Privatpraxis in der Haranni-Clinic, Bochum, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hautarzt (Facharzt für Dermatologie)
Miradry   1 Antworten
sagt  Dr. Alamouti  am 02.05.2019  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Sehr geehrter Herr Happy

auf der Webseite:
[Link anzeigen]
können sie alle Ärzte finden, welche die neuste Methode / Therpaie gegen die Hyperhidrosis anbieten.

viel Glück
mfg
ihr
Dr. med. D. Alamouti
[Link anzeigen]
02323-9468 110

?
Miradry   1 Antworten
fragt  Happy90  am 08.02.2019  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Wer hat mit miradry Erfahrungen?
Kann wer Ärzte in Tschechien o.ä. oder raum München empfehlen?

 
Heilung   1 Antworten
sagt  tutulpe  am 04.04.2017  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo zeam. Wie ist die Heilung denn nun bei dir verlaufen? Ich überlege selber mir die Schweißdrüsen absaugen zu lassen. Narben möchte ich aber tunlichst vermeiden. Ich habe mich bezüglich der Operation schon beim Arzt und auch im Internet wie auf [Link anzeigen] informiert. ... mehr

?
Heilung   1 Antworten
fragt  zeam  am 19.06.2016  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo!
Ich habe mir vor ca. einer Woche die Schweißdrüsen absaugen lassen. Nun habe ich einige Fragen zu der Heilung.

Ich habe sehr viele dieser Verhärtungen unter den Achseln. Kann ich da aktiv was gegen tun? Ich habe irgendwas von massieren und regelmäßiges dehnen gelesen. Ist das ... mehr

 
Positive Erfahrung!?   7 Antworten
sagt  Toni88  am 14.11.2015  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

In welcher Klinik hat der Eingriff stattgefunden? Und weißt Du den Namen des Arztes?
Mit welchen Kosten muss man rechnen? Freue mich auf Rückmeldungen, danke!

 
Positive Erfahrung!?   7 Antworten
sagt  Kroli92  am 03.11.2015  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Ich fand das ganze auch sehr erträglich, lag aber vielleicht auch am Doc, der das gemacht hat. Hat mir jeden einzelnen Schritt erklärt und mich somit mehr als beruhigt! Aber ich denke jeder hat irgendwie ein anderes Schmerzempfinden und es gibt mit Sicherheit auch Leute, die da mehr empfinden. ... mehr

 
Positive Erfahrung!?   7 Antworten
sagt  Olla12456  am 11.10.2015  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Ich habe mich nun auch für die OP entschieden. Der Eingriff war schon irgendwie krass, da recht ruppig an dir gearbeitet wird. Aber alles aushaltbar und ich freue mich, dass der Wundschmerz danach absolut erträglich scheint. Einen Druckverband (wie andere) muss ich nicht tragen. Die Techniker hat ... mehr

 
Positive Erfahrung!?   7 Antworten
sagt  Thones  am 03.09.2015  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Ab wann sagt man denn, das man übermäßig schwitzt und was ist noch "normal"?
Ich schwitze auch schnell, aber kann jetzt nicht einschätzen, ob es übermäßig ist..

 
Positive Erfahrung!?   7 Antworten
sagt  Jekkk  am 03.09.2015  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo zusammen, ich hatte 2008 eine Schweißdrüsenentfernung und bin super zufrieden. Vorher habe ich sehr stark geschwitzt, egal ob Winter oder Sommer, heute schwitze ich nur noch leicht! Der Eingriff ging so ca. ne Stunde und war völlig schmerzfrei. Danach hatte ich schon leichte Schmerzen und ... mehr

?
Ablatio nach Mamacarzinom   Offene Frage
fragt  Greta01  am 24.02.2015  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

2013 Diagnose multizentrische mamakarzinom ablatio der kompletten brust. Keine Bestrahlung, keine Chemotherapie. 2014 Beginn Wiederaufbau expandereinlage unter den gr brustmuskel . Innerhalb eines weiteren Jahres auffüllen mit 650 ml Kochsalzlösung und bereits Anzeichen kapselfibrose durch starke ... mehr

 
Positive Erfahrung!?   7 Antworten
sagt  snoopygirl  am 12.06.2014  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Huhu=) wie geht es dir denn jetztso? Hattest du lange schmerzen?ist man denn ehr eingeschränkt.plane auch eine schweisdrüenentfernung. Bleibt die achsel dann echttrocken?daaaaaanke für eine antwort=)lg

?
fragt  Himbeere119  am 22.11.2013  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Meine Schweisdrüsenabsaugung ist jetzt fast 2 Jahre her - sie musste 2x durchgeführt werden-, da es beim ersten mal nichts gebracht hat. Seit dem entzündet sich der eine Arm alle 2-3 Monate, Bewegungseinschränkung, und die Schsel brennt wie feuer, wenn ich dann zum Arzt gehe bekomme ich eine ... mehr

 
sagt  beachbreeze  am 23.02.2013  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Ich habe eine schweißdrüsenabsaugung in nürnberg/fürth ende januar gehabt. kosten: 1800Euro. bin sehr zufrieden.
solltest du noch interesse bzw fragen haben, dann schreiben wir uns emails ok? gib mir hierzu einfach deine email adresse.

 
sagt  piet  am 20.01.2013  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Wenn du selbstauflösende Fäden hast,müssen nach ungefähr 1 Woche die Fadenenden b.z.w. Knötchen abgeschnitten werden.Ich würde noch mal zu meinem Arzt gehen.LG.

?
fragt  chiara1  am 20.01.2013  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Liebe Ärzte!
Ich bin heute 11 Tage post-OP, habe mir die Schweißdrüsen absaugen lassen. Mein Chirurg hat selbstauflösende benutzt, er meinte, sie würden nach einer Woche beim Duschen abfallen. Bis jetzt ist nichts passiert. Die Nähte sind dezent gerötet. Können Sie mir sagen, ob man es ... mehr

Portrait Dr. med. Kai Rezai, Institut für ästhetische Dermatologie Münster, Kornelia Brüske-Bourscheid; Dr. med. A. Jansen-Baumann, Münster, Hautarzt (Facharzt für Dermatologie)
sagt  Dr. Rezai  am 26.12.2012  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo,

Sie sollten nicht NUR auf den Preis und die Nähe zu Ihrem Wohnort achten. Bei dieser OP ist Erfahrung des Teams das Wichtigste. Es gibt große Unterschiede in der Erfolgsquote der Operation. Es nutzt Ihnen wenig wenn das ganze billig und in der Nähe war, wenn die Rückfallquote 20-30% ... mehr

?
fragt  anonym  am 25.12.2012  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo,
ich wohne im Raum Nürnberg (Bayern) und interessiere mich für eine Schweißdrüsenabsaugung. Könnte mir jemand einen Arzt in meiner Umgebung bis ca. 50 km empfehlen, da die Preise bei einem Artz (lt. telefonischer Aussage) bei 3000,- € liegen und bei anderen teilweise die Behandlung ... mehr

 
Schweißdrüsenabsaugung   3 Antworten
sagt  anonym  am 25.12.2012  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo,
ich wohne im Raum Nürnberg (Bayern) und interessiere mich ebenfalls für eine Schweißdrüsenabsaugung. Könnte mir jemand einen Arzt in meiner Umgebung empfehlen, da ich die Preise bei einem Artz (lt. telefonischer Aussage) bei 3000,- € liegen und bei anderen teilweise die Behandlung ... mehr

 
sagt  NaNaNa  am 18.11.2011  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

... das wird ja ein richtiges Werbeportal hier...

Portrait Dr. med. Kai Rezai, Institut für ästhetische Dermatologie Münster, Kornelia Brüske-Bourscheid; Dr. med. A. Jansen-Baumann, Münster, Hautarzt (Facharzt für Dermatologie)
sagt  Dr. Rezai  am 18.11.2011  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo,

anbei einige allgemeine Informationen über die Schweißdrüsenabsaugung in unserer Praxis.

Eine Schweißdrüsenabsaugung kostet bei uns Euro1280 inkl. aller Nebenkosten für beide Achseln. Für andere Körperregionen funktioniert die Methode leider nicht. Wir operieren Patienten jeden ... mehr

?
fragt  Unbekannt-  am 18.11.2011  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo
Ich habe ein ernstes Problem ich leide total an Hyperhidrose. Das heißt ich schwitze ständig und das obwohl ich nicht einmal großartig was mache. Ich gehe jeden Tag duschen (Manchmal sogar zwei mal) und es ist trotzdem nach einer halben Stunde sofort wieder unangenehm! Meine klamotten kann ... mehr

Portrait Dr. med. Kai Rezai, Institut für ästhetische Dermatologie Münster, Kornelia Brüske-Bourscheid; Dr. med. A. Jansen-Baumann, Münster, Hautarzt (Facharzt für Dermatologie)
sagt  Dr. Rezai  am 05.10.2011  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo,

je nach OP Zentrum liegt die Misserfolgs Quote bei 3-20%. das ist leider so und kann nicht umgangen werden. Einige der Schweißdrüsen überleben die Op und fangen wieder an zu schwitzen. Wenn man zu den "Unglücklichen" gehört ist das natürlich Mist. Es ist aber nichts bei der Op schief ... mehr

 
sagt  sk031463  am 26.09.2011  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem. Ich habe mir letztes Jahr im Mai die Schweißdrüsen absaugen lassen. Den Sommer danach hatte ich zwar nicht vollkommen, doch aber erheblich mehr Ruhe und war begeistert. Seit dem Frühjahr diesen Jahres schwitze ich jedoch wieder vermehrt. Jetzt ist es so ... mehr

 
OP Termin in 5 Tagen   1 Antworten
sagt  Hexchen  am 10.05.2011  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hi ich hoffe das die Op erfolgreich war, hatte heute meine!
Wie ist es den gelaufen, würde gern Infos darüber haben, wie der Lebensstiel ohne übermäßiges Schwitzen ist???

Liebe Grüße in der Hoffnung das Sie sich melden
Hexchen

 
Positive Erfahrung!?   7 Antworten
sagt  Hexchen  am 10.05.2011  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Ich habe heute die Op machen lassen bin gespannt wie es wird! Der Eingriff hat 1,5 Stunden gedauert und war doch etwas komisch!
Muss dazu sagen, die ist meine erste Op in meinem Leben!

Bei Interesse einfach melden

 
sagt  Tugce1990  am 09.10.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Ja ich leide unter dem gleichen Problem. Ich bin 18 und habe dieses doofe Problem seit einiger Zeit. Ich habe so einige Sachen ausprobiert aber leider alles ohne Erfolg. Mit Botox habe ich es auch versucht, habe zwar für eine kurz Zeit aufgehört zu Schwitzen aber vergeblich fing es wieder an. ... mehr

 
sagt  bergkristall  am 01.09.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

bin kein profi, aber ich habe mal gehört das botox spritzen auch schon viel bringt gegen schwitzen. hast du schon probiert mit mind. 2 liter salbeitee trinken, achseln mit essigwasser ausreiben? viel glück dir

Portrait Dr. med. Darius Alamouti, Privatpraxis in der Haranni-Clinic, Bochum, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hautarzt (Facharzt für Dermatologie)
sagt  Dr. Alamouti  am 30.08.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Sehr geehrte Frau ...,

Am Besten Sie erkundigen sich bei Ihrer Krankenkasse , welche und unter welchen Voraussetzungen eine Op übernommen wird.( Und welche Belege von Ärzten Sie brauchen ) Dann können Sie zusammen mit einem Facharzt eine Antrag zur Kostenübernahme verfassen.

Mit ... mehr

?
fragt  565656  am 30.08.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

hallo! ich habe vor, eine schweißdrüsenabsaugung unter den achseln durchführen zu lassen. da stellt sich mir die frage, wie das mit den kosten ist. mir wurde gesagt, die operation wird wohl eher nicht gezahlt, denn es ist eine medizinisch nicht notwendige operation. wer kann mir ratschläge ... mehr

Portrait Dr. med. Darius Alamouti, Privatpraxis in der Haranni-Clinic, Bochum, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hautarzt (Facharzt für Dermatologie)
Kosten   1 Antworten
sagt  Dr. Alamouti  am 30.08.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Sehr geehrte Frau / sehr geehrter Herr Senni,

eine Absaugung kostet in unserer Praxis kostet 1266,00 Euro ,plus ca 50,00 Euro für ein Kompressionsmieder. Falls Sie nach der Op im behandelten Bereich noch schwitzen ,ist eine Nachbehandlung kostenlos.

Ihr Team von Dr. Alamouti

 
sagt  joe123  am 29.07.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Habe das selbe Problem. Würde am liebsten gleich die Operation vorziehen, wo der Nerv durchtrennt wird. Ist das möglich und werden danach irgend welche Nebenwirkungen, wie zum Beispiel taube Stellen an Füßen oder Händen auftreten? Wie hoch wären die Kosten wenn Hände und Füße behandelt ... mehr

 
sagt  DieFee-  am 27.07.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

hallo,
hmm ok. aber wenn ich gleich nach der op schon wieder so arg schwitze, dann wird das ja bestimmt nicht weniger nach 5monaten oder ?
Grüße

?
OP Termin in 5 Tagen   1 Antworten
fragt  Emilia_Valezka  am 25.07.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo,
ich habe in 5 Tagen einen Termin zur Schweißdrüsenabsaugung und habe ganz schön Angst.Entweder das die OP erfolglos wird oder wegen eventuellen Risiken.Ich habe in anderen Foren davon gelesen, dass es passieren kann bzw. schon passiert ist dass dann der ganze Arm gelähmt war.Weiterhin ... mehr

Portrait Dr. med. Kai Rezai, Institut für ästhetische Dermatologie Münster, Kornelia Brüske-Bourscheid; Dr. med. A. Jansen-Baumann, Münster, Hautarzt (Facharzt für Dermatologie)
sagt  Dr. Rezai  am 22.07.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo,

den Erfolg der Op kann man erst nach 3-5 Monaten genau abschätzen.

Gruß

Dr. Kai Rezai

[Link anzeigen]

Portrait Dr. med. Kai Rezai, Institut für ästhetische Dermatologie Münster, Kornelia Brüske-Bourscheid; Dr. med. A. Jansen-Baumann, Münster, Hautarzt (Facharzt für Dermatologie)
sagt  Dr. Rezai  am 22.07.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Hallo,

das schitzen unter den Armen ist nicht zur Körperkühlung notwendig und bei Ihnen ja krankhafter Natur. Sonst müßte ja jder "normal" schwitzende Mensch bei Sport "überhitzen".

Die Schweißdrüsen können Sie ohne weiter Folgen für den Körper entfernen.

Gruß

Dr. Kai ... mehr

?
fragt  dar1  am 22.07.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Guten Tag Experten, ich habe ein Problem mit meinen Schweißdrüsen bzw schwitze meist sehr stark. Ich mache Sport im Verein, trainiere fast jeden Tag und habe an den Wochenenden öfters Wettkämpfe. Beim Sport mag die Schweißbildung ja nützlich sein - aber bei meinem Bürojob + Kundenkontakt ist ... mehr

?
fragt  DieFee  am 20.07.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

hallo .
ich habe mir vor 13tagen die schweißdrüsen absaugen lassen da das schwitzen so schlimm war bei mir vorallem wenn man im winter schwitzt und keine t-shirts tragen kann... nun ja nach 2tagen habe ich bemerkt das da wieder minimale schweißflecken sind.und gestern (also nach 12tagen nach der ... mehr

?
Kosten   1 Antworten
fragt  Senni  am 04.07.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Ich habe zwei Fragen.
Was kostet denn so eine Schweißdrüsenabsaugung und darf man das schon mit 18 Jahren machen?

Portrait Dr. med. Darius Alamouti, Privatpraxis in der Haranni-Clinic, Bochum, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hautarzt (Facharzt für Dermatologie)
Hyperhidrosis   3 Antworten
sagt  Dr. Alamouti  am 16.06.2010  zum Thema Schweißdrüsenabsaugung

Servus Herr Volkan
Ich vermute, dass Sie eine thorakele Sympatektomie oder -lyse hatten.
Hiernach kommt es sehr häufig zu einen kompensatorischem Schwitzen (man schwitzt plötzlich vermehrt an einer anderen Stelle)
Bitte sprechen sie mit Ihrem behandelnden Arzt darüber...

mfg
Ihr
Dr. med. ... mehr

Teilen
20 Tipps für weniger Falten
Mit diesen praktischen Tipps bekämpfst du Falten! Hier gratis anfordern