In welchen Fällen übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer Bauchdeckenstraffung?

Lesezeit: 2 Min.

Eine Bauchdeckenstraffung gilt als Schönheitsoperation, die aus eigener Tasche bezahlt werden muss






 Mehr zum Thema

Autoren
U. Kohaupt Ursula Kohaupt
Gesundheitsredakteurin

aktualisiert am 19.01.2016
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
Teilen

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Bauchdeckenstraffung

 
sagt Meyra   vor 8 Monate  1272

Hallo Mira, ist zwar schon lange her aber vlt. ließt du das ja noch......wie geht es dir?? wie ist die Schwangerschaft verlaufen??? ist etwas ... mehr

 
sagt Meyra   vor 8 Monate  28493

Hi Kerstin1605, wollte mal Nachfragen was nun aus deiner Schwangerschaft geworden ist ?? Durftest du das Baby austragen?? wenn ja, und haben es deine ... mehr

 
Bauchdeckenstraffung   132 Antworten  (letzte Seite)
sagt RichardNok   vor ~ 1 Jahr  24367

RichardNok

Alle Beiträge anzeigen: Bauchdeckenstraffung » Bauchdeckenstraffung

Jetzt Frage stellen

Schönheitschirurg für Bauchstraffung
Portrait Dr. Dr. med. Mostafa Ghahremani T., time to beauty -​Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie-, Frankfurt am Main, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Dr. M. Ghahremani T.
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 60313 Frankfurt am Main
Portrait Dr. Christian Döbler, Privatpraxis, Düsseldorf, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Europäischer Facharzt / Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS) Dr. C. Döbler
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Europäischer Facharzt / Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS)
in 40212 Düsseldorf
Prof. Dr. N. Sinis
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 14199 Berlin
Alle anzeigen Zufall