Youtube
Folgen Sie uns auf  

BV im September 2015?!

246 Beiträge - 6430 Aufrufe
 
Flaemmchen  sagt am 28.09.2015
Hallo ihr Lieben,

ich melde mich auch mal wieder bei euch, bin jetzt 11 Tage post OP und mir geht es richtig gut. Es ziept zwar hier und da noch, aber Schmerzmittel brauche ich nicht mehr und mir geht es echt viel besser als erwartet, fahre schon seit dem 6. Tag nach der OP wieder Auto und bin auch sonst schon wieder fast selbstständig. Meine Brüste schwellen sogar schon etwas ab.
Das einzigste was noch blöd ist ist das ich mich ohne Stütz-BH noch recht unsicher fühle, fühlt sich noch nicht so ganz nach mir an ;-). Morgen gehts wieder zur Kontrolle, dann werden wohl auch die Fäden gezogen. Letztes Mal war alles bestens und das erwarte ich morgen auch.

@ becci
Toll das es dir auch recht gut geht!

@ Liinii
Ich hoffe auch das es sich irgendwann normal anfühlt, aktuell ist es doch noch fremd. Solange ich den BH anhabe ist es okay, unsicher werde ich erst wenn ich den zum Duschen ausziehe, dann bin ich noch etwas ängstlich.

@ Lilazimtstern & Mucki
Klingt doch soweit gut bei euch. Super!

@ Jessy
Alles Gute für morgen!
 
Amalie  sagt am 28.09.2015
Halllooooooo an alle :-)

@Lilazimtstern
Mir geht es, ebenso wie bei Flaemmchen, 10 Tage Post OP so ziemlich gut. Danke der Nachfrage :-)) Muss morgen das 1. Mal arbeiten. Hoffe das geht gut ich finde doch, dass sitzen usw. doch noch etwas anstrebend ist. Warum auch immer.
Hier und da ziept es mal, so richtig traue ich mich auch noch nicht alles. Beispielsweise das aufstehen wenn ich flach liege. Wie macht ihr das? Ich komme nur selbst hoch aus einer schrägen Lage. Mache dann den Hebetrick mit meinen Kniekehlen :-D
Hast du noch schmerzen?

@Flaemmchen
Fühle voll mit dir. Fühle mich ohne BH ängstlich - das duschen war auch ganz komisch man traut sich doch noch nicht alles :-)
Fühlt es sich auch bei dir in der Brust wie Muskelkater an?

Macht ihr eig. etwas für die Brust? Ich kühle hier und dann noch, aber weiter habe ich nichts drauf.

Mich zerstört eher mein Rücken. Jedoch wird es da auch besser.

Zu der Form/Aussehen der Brüste muss ich sagen und damit auch ein
@Linii & Meal
Ich kann es gar nicht fassen, es ist der Wahnsinn wie sehr sich die Brust verändert hat und es stetig tut :-) Nur zum positiven natürlich. Ich hoffe es bleibt auch so haha.
Man braucht wirklich einfach Geduld. Bei mir ging es schneller als gedacht. Habe ja gesagt ich habe Torpedos. Davon ist jetzt keine Spur mehr. Am Freitag war ich beim Doc. Da waren sie schon runder, seitlich nur noch etwas "spitz". Vorgestern beim duschen dann WOWWWWWWW Wahnsinn. Sie sehen jetzt schon perfekt aus und sie werden ja noch etwas sacken, ich glaube, dann sieht es sogar sehr natürlich aus :-)
Hätte ich NIE gedacht. Und was denkt ihr dann, wie es nach einem halben Jahr sein wird? Ich bin fest davon überzeugt, dass wir alle Happy werden :-))
Jeder Körper verhält sich ja anders und hat ein anderes Tempo.

Hoffe es bleibt bei allen auch alles gut.

Donnerstag kommen die Fäden raus.

Gassi gehen heute war erfolgreich. Auto fahren auch, jedoch für mich persönlich anstrengend.


@Jessy - alles Gute für die OP :-)


@Chudith
Und wegen dem was nicht geht und was gut geht - also für mich persönlich ging die ersten 3 Tage alles sehr schwerfällig. Auch schmerzenstechnisch wars das schlimmer. Jedoch ab dann ging es Berg auf. Rein theoretisch hätte ich ab Tag 4 keine Schmerztablette mehr nehmen müssen. Habe dann auch ab Tag 5 aufgehört. Am OP Tag selbst ging es mir bedingt durch die Narkose etwas schlechter. Hose runter ziehen ging aber, wenn auch anstrengender als sonst :-) Es ist halt einfach alles sehr Kräftezehrend, aber machbar. Achte darauf, dass alles griffbereit ist und du nicht schweres, wie eine Literflasche heben musst. :-)

Schönen Montag-Abend an Alle!
 
becci04  sagt am 28.09.2015
Das ist toll dass es dir auch so gut geht. Ich muss alles besonders vorsichtig machen, weil es nicht mehr schmerzt. Das gefühl beim duschen habe ich aber auch.
@ chudith, was wirklich schwer fällt ist vom liegen hoch zukommen, und die ersten 2 tage das aufmachen einer wasser flasche und socken anziehen. Alles andere geht eigentlich. So als hätte man einen kräftigen muskelkater. Da macht man ja auch alles sehr sehr langsam. Richtige schmerzen sind es eigentlich nicht. Hatte immer 2 gefüllte gläser wasser am bett stehen. Das ist für den kreislauf danach echt wichtig.
Ich hatte einen ubu von 75 über der brust 81 cm und habe 320 ml anatomisch reinbekommen. Es sieht nach einem c aus.
 
becci04  sagt am 28.09.2015
Freut mich für dich amalie, hört sich super an. Ich schaue auch immer dass ich meine fuss irgendwo einkeile und mich daran hoch ziehe obwohl es normal auch gar nicht mehr schmerzt. Gehe 2-3 x tgl spazieren mit meinem mann und hund. Das hat gegen die rückenschmerzen echt geholfen.
 
MEAL13  sagt am 28.09.2015
Hallo Ihr Lieben,

Ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Ich freue mich, daß es Euch so gut geht. Ich muß mich mittlerweile auch immer wieder bremsen noch nicht zuviel zu machen, denn Schmerzen habe ich auch so gut wie keine mehr. Auf der Seite schlafen klappt stundenweise auch schon wieder.
Die Narben sehen super aus und heilen sehr gut ab.

Leider geht es mir mit dem Ergebnis trotzdem nicht so richtig gut. Die Assymetrie ist weiterhin vorhanden, den Größenunterschied sieht man auch in Klamotten und im BH.
Zusätzlich habe ich nun festgestellt, daß das Ergebnis nicht wie besprochen und gewünscht ein C ist sondern "nur" ein B. Habe verschiedene BHs durchprobiert.. .

Ich bin ziemlich enttäuscht und versuche mich deswegen gerade so wenig wie möglich damit zu beschäftigen. Bin deswegen auch nicht mehr so aktiv im Forum. Die nächste Kontrolle ist erst im November.

Wirklich Verständnis erfahre ich nicht. Es ist ja nicht wirklich "verpfuscht" aber eben nicht so wie besprochen und dann auch noch unterschiedlich groß.... die alte Brustfalte ist auch noch als Delle zu sehen.... hoffe das wenigstens diese Delle bald weg ist.
Es ist ein bißchen so, als ob man sich ein Auto bestellt hat, was dann in der falsche Farbe geliefert wird und zusätzlich noch weniger PS hat.... und statt Verständnis, bekommt man die ganze Zeit gesagt, wieso man sich beschwert, das Auto sieht doch toll aus und soviele PS braucht man ja eigentlich nicht...

Ich weiß, daß es nach 3,5 Woche noch sehr früh ist und sich noch nicht das fertige Ergebnis zeigt, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß sich aus einem B plötzlich ein C entwickelt und sich die Brüste auch noch größentechnisch angleichen... da ja auch zwei verschieden große Implantate verwendet wurde.

Da habe ich soviel Geld bezahlt und mich vetrauensvoll in einer renommierten Privatklinik operieren lassen..... und dann daß.... im Vorfeld haben wir mehrfach die Größe besprochen und das späteren gewünschte Ergebnis und immer hieß es kein Problem können wir machen. Ich habe meinem Arzt da blind vertraut und ärgere mich da jetzt auch irgendwie über mich, ob ich da nicht noch mehr hätte hinterfragen sollen, oder beim Anzeichnen nochmal hätte deutlicher werden sollen?
Jetzt kann ich an dem Ergebnis nix mehr ändern.... damit muß ich jetzt leben. Ich versuche mich damit zu trösten, daß ich ja jetzt überhaupt einen Busen habe.... und das alles eine deutliche Verbesserung zu vorher ist. Sie sind ja auch nicht hässlich, jede für sich ist wirklich hübsch. Passen halt nicht so wirklich zusammen.

Mädels ich warte jetzt halt noch ab, was sich noch verändert und werde meine Sorgen im nächsten Termin beim Arzt ansprechen. Mal sehen was er sagt. Vielleicht hat er ja noch ne Idee?

Bis dahin
Ich wünsche Euch was

LG Meal
 
JessyBlaBlubb  sagt am 29.09.2015
Hallo ihr lieben, so Ich hab es nun auch geschafft. Bin jetzt nach der Narkose doch ziemlich fit. Die schmerzen sind auszuhalten, habe aber grad auch einiges an Schmerzmittel bekommen :D

Ich bin allerdings jetzt schon ziemlich traurig. Habe gerade meinen StützBH bekommen. Größe C. Ich bin sehr traurig, hatte für den BH auf ein D gehofft und dann beim abgeheilten Busen ein C. Aber vermutlich wird es kleiner, denn wenn es jetzt schon nur ein c ist, wird der ja in ein paar Wochen nicht urplötzlich größer :(
Mein Arzt sagte mir ja von Anfang an, dass er nicht weiß was rein geht, da ich kaum Haut und Gewebe habe, doch insgeheim war ich schon voller Hoffnung :(

Naja ich freue mich jetzt wenigstens mal, dass die schmerzen auszuhalten sind und ich relativ fit bin. Wünsche euch noch einen schönen Tag :)
 
Flaemmchen  sagt am 29.09.2015
Hallo ihr Lieben!

@ Amalie
Ich habe das Muskelkatergefühl gar nicht mehr. Zwischendurch zieht und brennt es mal, aber auch beim Arme heben oder so habe ich keine Probleme mehr.

@ Meal
Ich kann dich vollkommen verstehen. Wenn man sich auf eine bestimmte Größe freut und dann wird es doch kleiner ist es doch ganz normal das du enttäuscht bist. Zwecks der Assymetrie kann ich gut mitreden, meine linke Brust ist aktuell auch deutlich größer als die rechte, habe links auch ein größeres Implantat drin als rechts weil die linke Brust vorher kleiner war. Jetzt ist es genau andersrum und ich hoffe sehr das sich das gibt :-/
Dazu sieht die linke Brust schon viel natürlicher aus. Die rechte hat noch diese torpedomäßige Form und hat sich auch noch gar nicht abgesenkt. Es ist wie du sagst, beide Brüste sind jede für sich hübsch, aber passen aktuell nicht zusammen. Wenn das so bleibt bin ich auch total unzufrieden, mein PC meinte aber ich muss Geduld haben, das wird sich noch alles geben. Ich hoffe es. Vielleicht musst du da auch noch mehr Geduld haben, auch wenn es einen natürlich mega nervt das die Busis so verschieden sind.

@ JessyBlaBlubb
Schön das du es geschafft hast! Ich hätte auch gerne größere Implantate gehabt, aber das ging bei mir nicht, leider. Kann dich also völlig verstehen. Aber hey, lieber ein wunderschöner kleinerer Busen als wenn bei einer Nummer größeren Implantaten hinterher die Ränder zu sehen wären oder so.

Ich war heute wieder zur Nachkontrolle. Die Fäden wurden schon gezogen, die Narben sehen super aus. Ansonsten ist der PC auch sehr zufrieden, ich bin momentan etwas kritisch weil meine linke Brust aktuell deutlich größer ist als die rechte. Dazu hat sie schon eine schönere, natürlichere Form, rechts steht noch torpedomäßig ab und so passen sie beide aktuell noch nicht zusammen. Das nervt...aber mein PC hat mir heute versichert das sich das alles noch gibt. Die letzten drei Tage haben sich die Brüste auch schon sehr verändert.
Ich habe übrigens jetzt rechts 410 ml drin, links 435 ml da die Brust doch deutlich kleiner war. Mehr hat meine Brust nicht hergegeben. Aktuell ist es ein 80 D, gestartet bin ich mit 103 cm BU, jetzt sind es noch 99, aber ich denke am Ende wird es ein C, auch wenn ich gerne bei D geblieben wäre da ich ja so groß bin. Mal schauen wie weit es noch abschwillt. Am wichtigsten ist natürlich das alles gut heilt und beide Brüste sich angleichen, dann passt das schon.
 
JessyBlaBlubb  sagt am 02.10.2015
Na wie geht es euch allen so?

Meine anfängliche Euphorie hat sich aufgelöst, ich habe seit gestern extreme Schmerzen. Ich kann nur sehr flach atmen und jede kleinste Bewegung strengt unglaublich an. Zusätzlich ist mir oft schwindelig und übel, vor allem Nachts. Mein PC meint, die Brust sieht gut aus und alles verheilt wie es sein muss. Habe jetzt noch ein anderes Schmerzmittel bekommen, wirklich besser wird es damit aber auch nicht. Mir geht es echt ziemlich beschissen und ich halte schon einiges aus, die ganze Nacht hab ich mich gefragt warum ich mir das angetan hab. Ich könnte manchmal heulen vor Schmerzen...
Naja jetzt muss ich da durch und ich hoffe, dass es schnell besser wird. Bin ja auch erst 3 Tage Post Op.
 
fiene85  sagt am 02.10.2015
hallo jessy...mein doc hat mir montag nach der op gesagt, auch wenn es weh tut, aber immer mal tief durchatmen, hab ich gemacht und mir geht es wirklich wieder gut....heute kam ich den ersten allein aus dem bett hab mich komplett mit jeans und langarmshirt angezogen....ein traum....gestern dachte ich noch, so schnell wird das alles nix....wo hast du dich operieren lassen?
 
fiene85  sagt am 02.10.2015
hallo jessy...mein doc hat mir montag nach der op gesagt, auch wenn es weh tut, aber immer mal tief durchatmen, hab ich gemacht und mir geht es wirklich wieder gut....heute kam ich den ersten allein aus dem bett hab mich komplett mit jeans und langarmshirt angezogen....ein traum....gestern dachte ich noch, so schnell wird das alles nix....wo hast du dich operieren lassen?
 
Lilazimtstern  sagt am 08.10.2015
Hallo ihr lieben
@ meal: das tut mir wahnsinnig leid.
Was sagt den dein PC dazu? Wieso hat er so einen großen ml Unterschied gemacht?
Sagt er, das sich noch etwas verändert?
Und was sagt dein "Bauchgefühl " dazu? Kannst du damit glücklich werden oder es hinnehmen?


@linni: wie läuft es bei Dir? Bist du zufrieden mit der Größe? Tragt ihr schon normale BHs?

Wart ihr schon shoppen?
 
Liinii  sagt am 10.10.2015
Huhu, ich hatte gut Stress die letzten 2 Wochen, dazu sind alle irgendwie krank...

Heute hab ich mir mal Zeit genommen und war einkaufen. So wie es jetzt aussieht ist es 75 C geworden. Meine "alte" BH Marke geht gar nicht mehr, die sitzen überhaupt nicht, aber Passionata passt perfekt. Es gibt aber irgendwie keine BHs ohne Bügel. Ich hab gelesen, dass die nicht so gut sind...wie macht ihr das?
 
Shey  sagt am 11.10.2015
Das Problem hatte ich auch. Bei enamora bin ich dann aber fündig geworden.
 
Liinii  sagt am 11.10.2015
Wie macht ihr das denn alle? Tragt ihr BHs? Mit oder ohne Bügel? Push up?
 
datmoni  sagt am 11.10.2015
Hi liinii...gehör zwar nicht zu den September busis aber ich antworte dir mal.....also push ups trage ich gar nicht mehr;) ganz am anfang so...ca die zeit wo du jetzt bist habe ich soft bhs ohne forgemorte cups getragen...am anfang passten mir die vorgeformten bhs mit bügel überhaupt nicht...mittlerweile trage ich sie...aber mein absoluter tip..ist der bh von schiesser...ca.30 euro der hat vorgerformte cups aber ohne bügel...der hat unten ne leichte wattierung damit der einwenig stützt wie ein bügel...viele mädels holten sich die bügel einfachraus...es ist am anfAnfang unbequem weil die brust noch so hart ist...hoffe konnte dir helfen. ..lg moni
 
Lilazimtstern  sagt am 11.10.2015
Hallo Liinni,
Ich hab immer noch einen Spoet BH an. Im Moment fühl ich mich damit wohler.
Ich hab in zwei Wochen wieder einen. Termin bei meinem PC. Da bin ich dann eh in der Stadt und werd ihn vorher mal fragen.
Ich denke auch, das es bei mir ein 75c ist.
Nach wie vor, ist damit ein bisschen zu groß :/ ich denke es hätten 50ml weniger auch gepasst bzw besser gepasst.
Wie ist dein Übergang? Du hast doch auch Runde, 275.
ich finde es etwas steil, wenn du weist was ich meine. Aber es verändert sich schon noch, jede Woche wird es besser.

Seit zwei Wochen hab ich fast gar keine Schmerzen mehr.
Nur das schlafen ist eingeschränkt und die Arme hebe ich noch nicht komplett. Auch versuche ich noch nicht sooo schwer zu heben.
Morgen sind die sechs Wochen rum, Wahnsinn !!!!

Schläfst du schon seitlich? Was sagt dein Umfeld denn so?

Liebe Grüße
 
Lilazimtstern  sagt am 11.10.2015
Amalie:
Wie geht es Dir denn inzwischen?
Bist Du glücklich? Wie läuft es im Alltag?
Liebe Grüße
Ps: schon aufregend. Mir kommt es vor, als wäre es erst ein paar Tage her, als ich hier zum ersten Mal mit euch geschrieben hab. Jetzt sind wir alle fertig ;)
@meal: ich hoffe sehr, das du auch positiveres zu berichten hast.
 
MEAL13  sagt am 12.10.2015
Hallo Ihr Lieben,

Ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Ich habe lange nicht mehr ins Forum geschaut. Ich versuche das Thema BV momentan soweit möglich auszuklammern, da mir zuviel Beschäftigung damit einfach nicht gut tut.

Ich bin leider wie in meiner letzten Meldung an Euch beschrieben, mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden. Die Asymmetrie ist in der Zwischenzeit zwar ein bißchen besser geworden, aber immer noch zu sehen und in den BHs auch zu merken. Außerdem stört es mich, daß es nicht wie abgesprochen ein C geworden ist so dern nur ein B.

Abgesehen dabon habe ich so gut wie keine Schmerzen mehr und kann eigentlich auch alles machen. Schwer heben usw. vermeide ich so gut es geht. Die Nar en sehen auch super aus, glatt und schon ganz fein. Wird nachher kaum noch zu sehen sein. Also von daher kann ich mich nicht

Wirklich shoppen gegangen bin ich noch nicht. Ich habe mir online ein paar BHs bestellt, damit ich was zum anziehen habe. Fertig.

Vielleicht verändert es sich noch in den nächsten Monaten. Momentan versuche ich mich abzulenken und mich generell darüber zu freuen, daß ich nun überhaupt erstmal einen nennenswerten Busen habe.

Der nächste Kontrolltermin ist bei mir erst im November. Ich werde auf jeden Fall bei meinem Arzt meine Enttäuschung ansprechen. Mal sehen was er sagt. Und inwieweit sich da optisch auch noch was verändert. Dazu braucht man ja auch viel Geduld..... genau das was ich nicht besitze ;-)

Ich wünsche Euch erstmal alles Gute und lese bestimmt i unregelmäßigen Abständen hier mal rein.

VLG Meal
 
Liinii  sagt am 16.10.2015
Hallo ihr Lieben,

Ich komme zu gar nichts gerade, nur Stress :-/

@datmoni: vielen Dank für den Tipp mit dem BH, ich hab den bestellt, hoffe, dass er morgen ankommt. Bügle BH s trage ich im Moment zur Arbeit, aber abends zieh ich sofort den anderen BH wieder an. Obwohl jetzt die 6 Wochen rum sind :-)

@Lilazimtstern: ih schlafe seit ca. 2 Wochen wieder richtig auf der Seite. Am Anfang war das komisch, aber jetzt fühlt es sich schon wieder ganz normal an. Die Brüste werden auch weicher, aber an der Seite kann ich noch sehr gut tasten, dass da was ist. Steil sind sie nicht wirklich, den Übergang finde ich ganz gut. Wir waren ja krankheitsmäßig ein wenig gebeutelt, da hab ich 3 oder 4 Kilo abgenommen, und mein Mann meinte sofort: jetzt sehen sie zu groß aus!! Super. Wenn man sich eh schon schlecht fühlt...
Grundsätzlich finde ich sie passend für mich, und es hat mich niemand (!) drauf angesprochen. Selbst eine Freundin, mit der ich seit Jahren Klamotten kaufen gehe nicht! Das hatte mich schon gewundert. Meine Freundin, der ich es erzählt hatte, meint: wenn man es weiß, dann sieht man es, dass da mehr ist. Sonst wäre es ihr nicht aufgefallen.

Ich bin sehr gespannt, wie es sich weiter entwickelt. Im Moment meine ich, dass sie ein bisschen kleiner werden, vielleicht aber auch nur, weil das harte langsam weg geht? Mein Mann ist total genervt, wenn ich ihn dazu was frage, und das mache ich wirklich äußerst selten. So als ob er es am liebsten vergessen würde. Ist wahrscheinlich irgendwann auch so, aber 6 Wochen ist ja jetzt noch keine Ewigkeit.

@Meal: es tut mir total leid, dass Du mit dem Ergebnis so unglücklich bist! Ich kann Dich aber gut verstehen, dein Vergleich mit dem Auto war super. Wenn man eine andere Erwartung hat, kann es noch so toll aussehen, es ist dann halt nicht wie gewünscht. Aber vielleicht gefällt es Dir irgendwann doch besser, mit Geduld scheinen wir ja alle nicht gesegnet zu sein...

Ich freue mich immer, hier von euch zu lesen!
 
becci04  sagt am 16.10.2015
Hallo ihr lieben, melde mich auch mal wieder, bin jetzt 4 wochen postop. Die rechte seite ist immer noch etwas grösser. Hat sich im laufe der wochen jetzt aber deutlich gebessert. Sogar ans das " auf dem rücken"schlafen hab ich mich gewöhnt. @lilazimtstern: hattest du nicht auch eine ungleichheit? Hat es sich
Gebessert? Hatte mir auch mal einige BH s bestellt und 75 c passte richtig gut. Bin soooo froh dass ich nicht die 255 ml sondern 320 ml genlmmen habe. Die Form wird wirklich wöchentlich besser. Meine kolleginnen sind auch völlig begeister wie schön sie schon aussehen.
@ meal, tut mir auch wahnsinnig leid für dich. Ich hoffe wirklich dass es dir bald besser geht. Nach welcher zeit wird das " harte" denn besser?
Jessy wie geht es denn dir? Was machen deine schmerzen?
Liebe grüsse an alle
 
anonnim18  sagt am 16.10.2015
@meal Heii. Erstmal herzlichen glückwunsch. Du hast es schon hinter dir! Kannst echt stolz auf dich sein. Erstmal ich denke ein b körbchen sieht viel naturlicher aus als c oder d körbchen. Und ich denke dass du viel besser aussieht als vorher! Ich hab aber eine frage. Was hattest du davor? Und wie viel ml hast rein machen lassen?
 
Lilazimtstern  sagt am 17.10.2015
Hallo ihr
@meal: Es tut mir wirklich leid, das du nicht zufrieden bist.
Mit einem zu klein kann man vielleicht noch besser umgehen wie ein größenunterschied.
Ich hoffe das sich noch etwas tut.

@linni: das ist schön zu hören, das du soweit zufrieden bist. Und zum Glück ist eure Erkältung rum. Haben deine Kinder denn was bemerkt?
Ich würde auch von niemanden angesprochen. Nur mein Sohn hat mir vor 2 Wochen auf den Busen gelangt und gesagt. "Mama dein Busen ist gewachsen"
Ich: wirklich? Glaubst du?
"Ja der ist jetzt größer geworden" ;)

Ich schlafe noch nicht seitlich, das ist noch sehr unangenehm.
Meine sind nun auch "kleiner" oder beweglicher, nicht mehr so hart. Obwohl ich schon noch hoffe das sie noch weicher werden.
Ein bisschen zu groß ist es schon noch. Aber mein Mann sagt, es sieht super aus und wird immer natürlicher.
 
Lilazimtstern  sagt am 17.10.2015
@becci: nein, ich hatte keinen richtigen größenunterschied.
Mir wurde aber rechts ein gutartiger Tumor entfernt. Deshalb ist es rechts etwas platt, da eo der Tumor war.
Aber das ist nicht so schlimm
 
Liinii  sagt am 06.11.2015
Hallo ihr Lieben,

wie geht es euch allen? Es ist schon irre, wie schnell das alles normal wird...ich muss jetzt mal langsam meine BH-Schublade aussortieren, hatte letztens einen alten BH in der Hand und hab gedacht: wann hat der denn gepasst? ;-)

Ansonsten hatte ich jetzt auch meinen Kontrolltermin, ist alles in Ordnung, Narben sehen gut aus. Aber, und da hatte ich gehofft, das ändert sich: man kann das Implantat an den Seiten tasten. Habt ihr das auch? Ich hab gedacht, das geht weg, aber der PC meinte, das ginge weg, wenn ich zunehme, sonst nicht. Die Abdeckung durch den Muskel ist halt nicht an der Seite, und wenn da kein Fett ist, kann man da halt was tasten. Verstehe ich ja, trotzdem bin ich ein bisschen geschockt. Man sieht es nicht, aber ich fühle es halt. Oh Mann.

Und bei euch so?

Lieben Gruß!!!
 
Lilazimtstern  sagt am 07.11.2015
Hallo Liinii,
Hallo ihr anderen ;)

Mir geht es ganz gut. Ja, die Zeit rennt wie verrückt und plötzlich sind schon 10 Wochen vergangen.

Meine alten BH sind schon ausgeflogen und auch den restlichen Schrank habe ich ausgemistet.
Es was eh mal wieder an der Zeit und dann hab ich es gleich zum Anlass genommen.
Ich war überrascht, das mir immer noch ein paar XS Oberteile passen. Aber vieles ist auch rausgeflogen, weil ich mir darin inzwischen sehr breit vorkomme.

Nach wie vor, finde ich die etwas zu groß, zu rund. Schade :/ 250 und Tropfenform wäre doch besser für mich gewesen.
Von der Größe an sich schaut es aus, wie ein volles B. Aber meine Brüste sind sehr weit auseinander und deshalb empfinde ich sie als sehr groß.
Das war vorher schon so. Ein Mini AA aber zu breit um ein AA zu tragen.
Jetzt passt mir der 75c fast nicht von der Breite, obwohl ich ein 75 D vorne nicht ausfülle.

Ein Bügel BH hab ich noch gar nicht gefunden,
Trage im Moment ein ganz leichten in 75C.
Jetzt brauch ich nur noch einen Bikini.

Schlaft ihr schon seitlich? Oder auf dem Bauch?


Wie ist eure Größe inzwischen?
Liinii? Bist du zufrieden? Was sagt dein Mann inzwischen?
Wir haben ja ziemlich gleiche Maße und auch das gleiche Implantat.
Leider spüre ich das Implantat auch deutlich.

macht ihr schon wieder alles?
Wie schauen eure Narben aus?
Schmerzen etc?

Ich freu mich immer sehr, wenn ich von "meiner" September Gruppe lese ;)

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?