Youtube
Folgen Sie uns auf  

hat jemand von euch Mesolift bzw Mesotherapie schon mal machen lassen?

9 Beiträge - 10248 Aufrufe
?
anonym  fragt am 14.12.2011
hallo

ich bin ja ein wenig auf suche,da auch ich nicht befreit von falten [Link anzeigen]shalb suche ich gerade hier im internet immer wieder erfahrungsberichte und meinungen von anderen menschen die erfahrungen gesammelt haben mit dem kampf der falten fertig zu werden.man wird ja von überall überflutet was es so alles heut zu tage gibt,was die falten besiegt.wenn alles nur mal wahr wäre:-(
schneiden lassen möchte ich nicht,weil ich habe zu große angst ,denn wenn da etwas schief geht ist man vielleicht für immer entstellt.eigenfett würde mich zur zeit sehr interessieren zu einem gespräch war ich schon mal aber ich habe auch da angst,weil was ist wenn sich da klumpen entwickeln?dann hat man völlig wellige haut vielleicht lauter beulen im gesicht?jedenfalls im gesicht ist man eher kritischer und vorsichtiger als am körper oder?meine erfahrung liegt bisher nur an einer 3 maligen Laserbehandlung ich hatte durch 3 Laser und dermabrasion behandlungen danach ein gutes hautbild doch es hielt nicht sehr lang an.falten sind trotzdem zusehen.ich muß ehrlich sagen 600 euro ausm fenster geschmissen.
nun würde ich gern mal eine Mesotherapie versuchen.es geht noch vom preis her...man braucht auch mehrere anwendungen um ein gewünschtes ergebnis zu erreichen.hat jemand diese art schon probiert?

freundliche grüße
 
anonym  sagt am 14.12.2011
ich möchte auch kein Botox und keine Hyaluronsäure gespritzt bekommen;-)erstens bekomme ich eine horrorvision schon,wenn ich mir das über youtube anschaue und hyoaluron muß man zu oft spritzen und das soll ja richtig zecken....und botox nein das wäre mir zu riskant
 
anonym  sagt am 15.12.2011
und die ganzen filler die einen zur auswahl stehen heut zu tage die würde ich eh nie testen...ich bin doch kein kaninchen:-)
hyaluronsäure ist wirklich noch am veträglichsten nur vor spritzen renne ich eh weg...und das sind ja auch riesen nadeln:-(
 
anonym  sagt am 15.12.2011
spiele ich hier mal wieder den alleinunterhalter:-))))))

auch meinungen über andere methoden würden mich sehr interessieren...
eigenfettmethode im gesicht um so mehr also wer kann mir etwas berichten?leider ist wirklich fasst gar nichts zu finden im netz:-(
liebe grüße
 
Zimtsahne  sagt am 15.12.2011
Ramona, wenn man einen guten PC hat, der auch sehr auf die Ästhetik achtet, wird er auch vorsichtig spritzen. Ich bin im Gesicht gespritzt, ganz leicht an verschiedenen Stellen mit Botox und Fillern. Es sieht wirklich gut aus, weil man das Spritzen nicht sieht. Einfach frischer und strahlender, mehr nicht. Es trägt dazu bei, dass sich die vorhandenen kleinen Fältchen nicht weiter vertiefen können durch die Mimik. Deshalb wird das Spritzen auch in Kombination gemacht Botox Filler. In meinem Bekanntenkreis hat es noch niemand an mir gesehen und das ist auch so gewollt.
Das Spritzen tat nicht so arg weh, winzige Piekser und hinterher bekomme ich immer Kühlakkus auf die Stellen, damit ich nicht so rot ausschaue. Irgendwelche Nebenwirkungen hatte ich davon nie. Wiederholt werden muss es je nach Bedarf aller 6 bis 8 Monate. Später kann man sich dann auch für ein Gesamtfacelift entscheiden, wo auch der Halsbereich mit eingezogen wird.
Mit der Eigenfettspritzung im Gesicht habe ich mich noch nie beschäftigt. Wird für mich nicht infrage kommen und wenn doch, dann nur von einem Spezialisten und dafür würde ich aucn druchs ganze Land reisen. Aber soweit sind wir noch nicht. Ich denke, wenn Du Dir Deine Brüste irgendwann einmal mit Eigenfett aufspritzen lassen wirst, wird Dein vorhandenes Körperfett gerade mal dazu reichen. Du bist doch so zierlich und hast doch nicht so viel Fett am Leib. Hebe es Dir für Dein wichtigstes Problem auf.
 
anonym  sagt am 15.12.2011
ja danke zimti...ich habe genügend bauchfett,das einzigste fett was ich zur verfügung habe:-)da ich wirklich nur immer am bauch zunehme wenn ich zunehme.
ich dachte mir wirklich durch meine brust eigenfett op mir wirklich etwas so wie der arzt mir vorgeschlagen hat im wangenbereich gleichzeitig in einer op mir eigenfett spritzen lasse.nur ich hab wirklich angst,das ich voller beulen danach bin.weil,wenn das gespritzt wird wachsen ja nicht alle Fettzellen an und ich könnte mir halt vorstellen,das man ein ungleiches ergebnis hat?
das mit den Lippen aufspritzen war wirklich ein joke weil das brauch ich wirklich nicht.mich machen einfach meine kleinen fältchen und mein etwas müdes gesicht unglücklich weil ich ja in wirklichkeit nicht müde bin.
es gibt trotzdem wenige ärzte die auch richtig spritzen mit botox.es gibt ja wirklich genug botox opfer.es ist nicht übertrieben jetzt von mir erzählt.
schön zulesen,das du zufrieden bist mit deinem ergebnis.
hast du schon mal von diesem mesolift gehört?oder kennst du jemanden der sich behandeln lassen hat?
nette grüße
 
Zimtsahne  sagt am 15.12.2011
Ich habe von Mesolift noch nie etwas gelesen oder gehört. Aber wenn Du Dich schlau gemacht hast, lass mal etwas wissen.
 
StellaC  sagt am 04.06.2019
Haben Sie die Mesotherapie mit dem Vital Injector schon ausprobiert? Die Haut wird durch die Vakuum Funktion angesaugt und dadurch erfolgt die präzise Injektion von Wirkstoffen in den verschiedenen Hautschichten. Das macht die Behandlung völlig schmerzlos. Ergänzende Infos gibt’s auch hier, falls sich jemand noch mehr über dieses Thema informieren möchte:

[Link anzeigen]
 
StellaC  sagt am 04.06.2019
Haben Sie die Mesotherapie mit dem Vital Injector schon ausprobiert? Die Haut wird durch die Vakuum Funktion angesaugt und dadurch erfolgt die präzise Injektion von Wirkstoffen in den verschiedenen Hautschichten. Das macht die Behandlung völlig schmerzlos. Ergänzende Infos gibt’s auch hier, falls sich jemand noch mehr über dieses Thema informieren möchte: [Link anzeigen]

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?