Youtube
Folgen Sie uns auf  

Kapselfibrose entfernen oder nicht entfernen

2 Beiträge - 85 Aufrufe
?
Thomas1234560...  fragt am 10.09.2018
Guten Tag,
meine Freundin hat die Diagnose Kapselfibrose erhalten. Ihre Implantate sind vor 5 Jahren eingesetzt worden. Wir sind uns unsicher ob die Kapsel komplett entfernt werden soll oder nicht. Wir wären bei zwei PC und haben 2 Meinungen erhalten. Ja die Kapsel komplett entfernen und nein nur die Implantate entferne und die Kapsel nicht entfernen. Die Frage die wir uns stellen ist, wenn die Kapsel nicht komplett entfernt wird, ob sie sich mit der Zeit abbaut und es später zu beschwerden kommen kann. Und welches Verfahren geeignet ist für einen langfristig problemlosen Erfolg Verlauf ist um nicht nochmal operiert zu werde. Vielen Dank im voraus für Ihre Antworten
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 16.09.2018
Hallo Thomas.
Ichdenke, dass ich ihrer Freundin schon direkt geantwortet häbe... eine relativ feine Kapsel wird sich weiter reduzieren, eine massiv verdickte und womöglich verkalkte wird wohl nicht mehr von alleine fein werden und sollte entfernt werden. Wenn man die Kapsel belässt und es keine Probleme gibt, werden diese aber fast sicher auch nicht später kommen...grundsätzlich halte ich das belassen der Kapsel, wenn sie im Ultraschall nicht deutlich verdickt erscheint, für sinnvoll. Ebenso die op in Lokalanästhesie und ohne Drainagen. Alles reduziert in Risiken und lässt etwas mehr Volumen und damit in aller Regel eine schönere Brust nach der op...
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Wolter. Berlin/Zürich
[Link anzeigen]
+49-30-88001855

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?