Narbenkorrektur nach OP?

4 Beiträge - 1201 Aufrufe
?
LauraP  fragt am 27.11.2009
Hallo,

ich hatte vor ca. 15 Jahren einen Unfall und bin mit dem Gesicht auf dem Asphalt aufgeschlagen. Nach einiger Zeit hatte sich vorne an der Nase im Knorpelbereich eine Entzündung unter der Haut gebildet, die trotz Salben nicht mehr richtig wegging. Deshalb entschied man, diese Entzündung operativ zu entfernen. Auf Grund dessen habe ich nun diese Narbe auf der Nase und würde gerne wissen, ob man diese Narbe korregieren kann, dass sie nicht mehr ganz so auffällig ist? Sie ist zwar ganz gut abgeheilt, aber mein linker Nasenflügel vorne ist nun etwas "dicker" durch die Narbe und man sieht halt das ich dort mal operiert worden bin. Mich stört diese Narbe schon sehr lange und jetzt mit 30 Jahren würde ich sie gerne korrigieren lassen, dass sie nicht mehr so auffällig ist.
Können Sie mir da weiterhelfen? Mit was für Kosten muss ich denn rechnen? Wird das dann eine richtige OP oder reicht eine Laserbehandlung aus?
Über Antwort würde ich mich sehr freuen!
Vielen Dank!
Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, Arzt befindet sich im Ruhestand, Bitte wenden Sie sich an Dr. Holger Marsch, Praxisklinik im Girardet-Haus, Essen, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Dr. Marsch  sagt am 28.11.2009
Hallo Laura,
ohne Untersuchung ist nicht zu beurteilen, ob die Narbe korrigierbar ist. Am Ehesten eignet sich genrell eine Lasebehandlung.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marsch
 
gfkk  sagt am 22.05.2011
hallo mein name ist franziska ich habe ein muttermal entfernen lassen von einem gesichts chirurg er hat das toll gemacht er hat es weg geschnitten es war alles gut bis meine tochter auf die nase rauf gekommen ist bei, toben und die nabe bisschen oben auf gegangen ist und so musste es nochma genäht werden. Meine frage ist ob diese striche von der nasen op noch weg gehen die an der seite gemacht worden sind wiel davor war es ja nur der eine strich an der siete wäre toll wenn sie mir helfen
Portrait Dr. med. Jürgen Marsch, Arzt befindet sich im Ruhestand, Bitte wenden Sie sich an Dr. Holger Marsch, Praxisklinik im Girardet-Haus, Essen, Essen, HNO-Arzt, Facharzt für HNO (Hals, Nase, Ohren)
Dr. Marsch  sagt am 23.05.2011
Hallo Franziska,
Narben bleiben Narben, auch wenn sie später kaum sichtbar sind! Ohne Untersuchung kann ich leider nicht genau sagen, wie sichtbar die Narben bleiben werden. Es hängt entscheidend davon ab, ob sie in den Spannungslinien der Haut liegen oder nicht!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marsch

Jetzt antworten

Teilen