Erfahrungen oberlidstraffung

23 Beiträge - 10423 Aufrufe
?
Annalee  fragt am 25.09.2014
Hallo alle, wer von euch hatte schon eine oberlidstraffung?
Schreibt mir eure Erfahrungen. Hattet ihr auch anfangs Probleme mit unterschiedlich großen augen?
 
Jenise  sagt am 25.09.2014
Hallo Annalee!
Ich hatte am 12.8. eine Oberlidstraffung. Bei mir ist alles wunderbar ggelaufen und ich bin total happy, die blöden Schlupflider los zu sein.
Die erste Zeit waren bei mir die Augen etwas unterschiedlich, aber das lag an den Schwellungen. Jetzt ist alles symetrisch.
Wann war Deine OP?
 
Annalee  sagt am 25.09.2014
Hallo jenise, meine op war erst vor 2 Wochen und nun hab ich verschiedene große Augen und die Augenlider sind wohl noch geschwollen und ich kann nun die Augen nicht richtig öffnen....
Naja, irgendwie bekommt man dann n bisschen Panik wenn man in den Spiegel schaut obwohl man eigentlich weiß man sollte geduldig sein.
Wie hast du die Narben gepflegt und ab wann?
Ganz liebe Grüße und danke für die Antwort
Portrait Dr. med. Petra Berger, Ästhetische Chirurgie - Plastische Chirurgie Frankfurt Zürich Palma de Mallorca, Frankfurt, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Dr. Berger  sagt am 25.09.2014
guten tag,

das endresultat ist nach ca 3 monaten beurteilter, geben sie dem ganzen also bitte etwas zeit, alles liebe

dr petra berger, frankfurt/ zürich
[Link anzeigen]
info(at)[Link anzeigen]
0049 69 92020883
0041 44 500 8882
#dr_petra_berger
 
Jenise  sagt am 25.09.2014
Ich verstehe was Du meinst, aber es liegt sicher nur an den Schwellungen. Am besten kühlst Du Deine Augen so oft es geht.
Mit der Narbenpflege habe ich 2 Wochen nach der OP begonnen und zwar auf Anraten meines PC mit der Bepanthen Augen- und Nasensalbe morgens und abends. Die ganzen Narbencremes sind da absolut unnötig.
Meine Narben sind jetzt schon kaum mehr zu sehen.
 
Springhase  sagt am 25.09.2014
Hallo, ich hatte auch vor 11 Tagen eine Oberlidstraffung. Am Montag wurden die Fäden gezogen. Ich habe auch zwei unterschiedliche Augen, das eine fühlt sich so stramm an, bekomme es auch noch nicht zu. Es ist etwas größer und ich sehe den Unterschied enorm. Muss in 10 Tagen wieder arbeiten und dort weiss keiner was von der Op, hab Panik, dass ich auf die unterschiedlichen Augen angesprochenen werde. Das größere erscheinende Auge ist auch noch oben blau und unten auch noch. Ich hab Montag nach dem Fäden ziehen mit Bepanthen Wundsalbe gecremt, ab Mittwoch mit einer Narben Salbe auf Silikon Basis. Wie lange dauert es, bis das Auge genauso aussieht, wie das andere. Oder passiert das gar nicht mehr. Danke für eure Infos. Viele Grüsse
 
Jenise  sagt am 25.09.2014
@Springhase
Natürlich passiert da noch sehr viel, sind ja erst 11 Tage vergangen. Du musst Geduld haben, erst nach 3 Monaten kannst Du so langsam vom Endergebnis ausgehen.
Bei mir sind nun 6 Wochen vergangen und selbst ich nehme noch Veränderungen wahr.
 
Springhase2012  sagt am 25.09.2014
Hallo Jenise,
danke für deine lieben Zeilen. Hat jemand von deiner OP gewusst, und wurdest du darauf angesprochen, dass irgend etwas anders ist?

@Annalle, dann sind wir beide ja fast zeitgleich.. vielleicht können wir uns ja hier schreiben, wie dein Ergebnis von Tag zu Tag besser wird.
 
Springhase2012  sagt am 25.09.2014
Noch eine Frage, ab wann darf ich die Narben überschminken, sei es mit einem Abdeckstift oder mit Lidschatten, damit man beim runterschauen nicht die Narben sieht. Dankeschön.
 
Annalee  sagt am 26.09.2014
@springhase
Sehr gerne (: bei mir sieht es soweit ganz gut aus . Wenn ich rausgehe sieht ohne Schminke keiner was. Aber die , die mich kennen bemerken dass was anders ist. Meist sagen sie, ich sehe fertig und müde aus. Was daran liegt dass ich die Augenlider noch geschwollen habe und die nicht ganz offen sind. Ich hab so nen schlafzimmerblick :((
Blau / lila/ rot bin ich gar nicht mehr. Ich nehme globuli und zwar arnica und hamamelis und zusätzlich Enzyme, nimmst du auch globuli?
Kannst du die Augen schon richtig öffnen bzw die Stirn runzeln? Ganz liebe Grüße

@jenise
Vielen lieben Dank an deine beruhigenden Worte ☺️
 
Springhase2012  sagt am 26.09.2014
Hallo Annalee, ich hab schon zwei Wochen vorher mit Globuli Arnica angefangen und nehme sie immer noch. Enzyme nehme ich auch noch, schlafe auch immer noch leicht erhöht. Der heutige Blick in den Spiegel sah schon wieder etwas besser aus. Aber so einen Schlafzimmerblick hab ich auch noch. :-((( Ja, die Augen kann ich öffnen, nur wenn ich ganz hoch schau, dann spannt es sehr und es ist ein Gefühl, als drückt jemand die Lider wieder runter. Stirn runzeln funktioniert nicht wirklich richtig, warum, kann ich nicht erklären. Blaue Flecken hab ich immer noch auf der einen Seite. Wenn ich meine Fotos sehe, die ich taglich mache, würg, da seh ich jetzt schon wieder ganz gut aus. Aber so hatte ich mir das nicht vorgestellt,. Womit pflegst du deine Narben und wie oft? Liebe Grüße
 
Annalee  sagt am 26.09.2014
Wir müssen uns wohl noch etwas mehr in Geduld üben
 
Annalee  sagt am 26.09.2014
Ich soll lt meines pc nur bepanthen augensalbe verwenden. Trage sie mehrmals täglich dünn auf. Mein Chirurg meinte dass Cremes wie dermatix am Auge auch nicht mehr bewirken. Ob das nun stimmt weiß ich jedoch nicht

Lg
 
Springhase2012  sagt am 26.09.2014
Hallo Annalee, ich sollte, sobald die Krusten weg sind, mit der Narbensalbe Dermatix morgens eincremen, nicht massieren, das erst nach zwei Wochen mit kreisenden Fingerbewegungen. Abends soll ich dann die Bepanthen Wundsalbe cremen. Sind bei dir auch die Narben stark zu sehen?, also auf der einen Seite ist sie überhaupt nicht in der Lidfalte. Wenn das so bleibt, oh mein Gott. Ich lese viel von der Narbensalbe, das ist ein Gel, sehr angenehm. Freue mich auf deine Nachricht, fühle mich nicht ganz so alleine mit meinem komischen Anblick und vielleicht ist es ja alles normal, nur hat mir das so keiner gesagt. Kannst du von gestern zu heute eine Veränderung feststellen? Bis bald liebe Grüße
 
Annalee  sagt am 26.09.2014
Hallo springhase, ich hab keine wirkliche Veränderung feststellen können. Seh momentan aus, als wäre ich karl dalls Tochter ;(( ein Auge ist normal, das andere kleiner und total verzogen.
Naja, ich warte weiter ab....
Am linken Auge denke ich , ist die Schwellung noch stärker. Das hat man mir auch gleich nach der op gesagt . Somit hab ich Hoffnung. Vielleicht wurde da mehr weg genommen und geschnitten und es ist somit geschwollener .
 
Springhase2012  sagt am 26.09.2014
Hallo Annalee, ok, wie Karl Dalls Tochter sehe ich nicht aus. Bei mir hat das linke Auge auch stärker geblutet, dort ist es auch immer noch blau, es wurde auch anders geschnitten, also ich finde auch, dass das Lid kleiner aussieht, was noch von Haut übrig ist. Ich hoffe auch sehr, dass es sich ausgleicht. Wurde bei dir genäht oder geklebt? Hast du von deinem Pc denn Vorher- und Nachher Fotos gesehen, oder Bewertungen von ihm im Netz gefunden?
Portrait Dr. med. Petra Berger, Ästhetische Chirurgie - Plastische Chirurgie Frankfurt Zürich Palma de Mallorca, Frankfurt, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Dr. Berger  sagt am 22.10.2014
guten tag,

es ist nur allzu verständlich, dass man nach einer solchen operation ungeduldig auf das resultat wartet.
durch die uferschiedlichen schwellungsverhältnisse ist aber gerade nach lidoperationen eine enorme veränderung möglich, sodass man vor dem ablauf von 3 monaten einfach gar nichts sagen kann.

alles liebe

dr petra berger, frankfurt, zürich
[Link anzeigen]
info(at)[Link anzeigen]
0049 69 92020883
0041 44 500 8882
#dr_petra_berger
 
crocodile890  sagt am 14.06.2017
Irgendwann sieht man das alter doch jedem an. Davor ist niemand gefeit. deshalb finde ich eine Lidstraffung vollkommen okay. auch bei mir haben sich nämlich mit fortschreitendem alter diese gräßlichen schlupflider gebildet und damit kann und wollte ich nicht leben. Und weil da keine creme und keine behandlung der welt dagegen hilft, auch wenn sie dir das immer versprechen, war mir sofort klar, dass meine einzige option eine Schönheitsoperation ist. Nur war es mir zu dumm, dafür mehrere tausend euro bei irgendeinem überheblichen arzt in deutschland zu lassen. Ich wusste ja schon das es andere möglichkeiten gibt. Ich bin ja schließlich nicht die einzige in meinem bekanntenkreis die schlaffe oberlider hat bzw. hatte.
So fand ich heraus, dass eine meiner bekannten in tschechien eine oberlidstraffung durchführen hat lassen und dafür hat sie nicht mehr als 1000 Euro gezahlt! Und das ergebnis konnte sich sehen lassen, von Schlupflidern keine spur. Sie sah gleich um jahre jünger aus. Das wollte ich auch und kontaktierte die agentur, über die sie die schönheitsop machen hat lassen.
Natürlich wollte ich dann auch zu dem arzt bei dem meine bekannte war. Also fragte ich direkt nach nach einem termin bei dr. payer. Die agentur meldete sich dann auch relativ schnell mit einem terminvorschlag bei mir. Ich zögerte dann nicht lange und schlug zu. Ich wollte auch wieder so jung aussehen wie meine bekannte.
Und das tue ich nach meiner oberlidstraffung auch. Die op ist gut gelaufen. Ich würde behaupten das ich jetzt gut 20 jahre jünger aussehe! Darauf bin ich jetzt auch schon häufig angesprochen worden. Die op an sich und auch der heilprozess danach waren wirklich nicht schlimm. Ein bisschen zieht es noch aber für die schönheit nimmt man das doch gerne in kauf.
Sehr gut gefallen hat mir die klinik. Die räume sind hell, die einrichtung klassisch und modern und die geräte auf dem neuesten stand. Das personal war auch sehr freundlich. Ich habe mich wohl gefühlt. Der arzt ist auch zu empfehlen. In seinen händen kann man sich einfach nur gut aufgehoben fühlen. Da war auch keinerlei sprachbarriere, weil er hervorragend deutsch gesprochen hat.
Ich werde ihn genauso wie meine bekannte weiterempfehlen und ich denke nicht, dass wir die einzigen sein werden, die in der zukunft einen spontanen trip nach prag unternehmen werden.
 
cokoe  sagt am 19.10.2018
Hallo,
ist es nicht so, dass bei einer OP z. B. in Tschechien auch noch die Reisekosten hinzugerechnet werden müssen? Wenn man dort ist, kann man ja auch nicht gleichzeitig die Zeit als Urlaub werten, denn nach der OP muss man sich ja schonen und "ausgehfein" ist man ja auch nicht.
 
Katarina83  sagt am 29.01.2019
Hallo,
Ich wollte nachfragen wie es dir jetzt nach der oberlidstraffung geht ? Ich bin zwo Wochen Post op und habe Schlafzimmerblick ungleiche Augen uns es spannt alles. Ich hoffe das wird alles,aber da du das alles bereits hinter dir hast vielleicht kannst du mir bitte sagen ob bei dir alles gut gelaufen ist?
Vielen Dank und liebe Grüße
Katharina
 
Katarina83  sagt am 29.01.2019
Hallo,
Ich wollte nachfragen wie es dir jetzt nach der oberlidstraffung geht ? Ich bin zwo Wochen Post op und habe Schlafzimmerblick ungleiche Augen uns es spannt alles. Ich hoffe das wird alles,aber da du das alles bereits hinter dir hast vielleicht kannst du mir bitte sagen ob bei dir alles gut gelaufen ist?
Vielen Dank und liebe Grüße
Katharina
 
Katarina83  sagt am 29.01.2019
Hallo,
Ich wollte nachfragen wie es dir jetzt nach der oberlidstraffung geht ? Ich bin zwo Wochen Post op und habe Schlafzimmerblick ungleiche Augen uns es spannt alles. Ich hoffe das wird alles,aber da du das alles bereits hinter dir hast vielleicht kannst du mir bitte sagen ob bei dir alles gut gelaufen ist?
Vielen Dank und liebe Grüße
Katharina
 
Katarina83  sagt am 29.01.2019
Hallo,
Ich wollte nachfragen wie es dir jetzt nach der oberlidstraffung geht ? Ich bin zwo Wochen Post op und habe Schlafzimmerblick ungleiche Augen uns es spannt alles. Ich hoffe das wird alles,aber da du das alles bereits hinter dir hast vielleicht kannst du mir bitte sagen ob bei dir alles gut gelaufen ist?
Vielen Dank und liebe Grüße
Katharina

Jetzt antworten

Teilen