zu viel hyaluron gespritzt :(

37 Beiträge - 32451 Aufrufe
?
adiya  fragt am 03.03.2010
Guten Tag,

Ich habe mir vor drei wochen zu viel Hyaluron (teosyal ) zur Lippenvergrößerung spritzen lassen,
ansich betrachtet sind die lippen wunderschön aber durch eine etwas längere nase sowie ein etwas vorstehendes kinn /prominentes Kiefer sieht mein Gesicht dadurch ja fast männlicher aus, was absolut nicht gewünscht war :(
vor einigen Monaten hatte Ich es schon machen lassen, zwei spritzen unten eine oben, nun wieder eine oben. jetzt frage Ich mich wann das teosyal weggeht beziehungsweise ob es sogar ein mittel gibt welches das hyaluron zurückgehen lässt??
weiters habe Ich etwas eingefallene Wangen und hege den wunsch mein gesicht etwas rundlicher (es ist recht quadratisch) wirken zu lassen und würde diese daher gerne aufspritzen, würden Sie eine Unterspritzung mit hyaluron empfehlen, bei 2 spritzen pro seite, wäre da ein merklicher unterschied zu erkennen und wie lange hält ein solcher eingriff?

vielen Dank schon im Vorfeld für eine Antwort :)
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 05.03.2010
hallo adiya.

mit Hyaluronidase kann man hyaluron wieder auflösen. da das aber nicht sehr gut steuerbar ist und dann wahrscheinlich auch der gewünschte teil mit weggeht, rate ich ihnen, einfach etwas zu warten, bis sich die substanz langsam wieder abbaut und das nächste mal weniger spritzen zu lassen. für die gescihtskonturen kann man gut spezielle hyaluronsäuren wie restylane sub-q oder volume oder eine vergleichbare, sehr stark vernetzte und lang anhaltende Hyaluronsäure oder alternativ eine milchsäure (sculptra) nehmen. sie sollten sich diesbezüglich von ihrem arzt beraten lassen, was für sie am besten ist.

mit freundlichen grüßen

dr. wolter

[Link anzeigen]
 
adiya  sagt am 06.03.2010
vielen Dank Dr. Wolter Sie haben mir sehr geholfen :-D
 
schilling  sagt am 04.01.2011
Möchte mir ein unteres Facelift (SMAS) und eine Unterlidstraffung machen lassen. In D ist es für mich unbezahlbar (mind.11000.-€).
So habe ich Kontakt nach Prag aufgenommen. Die Ärztin macht es für weniger als die Hälfte, inkl. Unterbringung und Nachsorge. Ich soll ca 2 Wochen in Prag bleiben, zur Nachsorge und Fädenziehen.Sie will auch erst das Facelift machen und 1 Woche später die Unterlider straffen. Ich kann eine Begleitung mitbringen und wir werden in einem Appartement in der Nähe der Praxis/Klinik untergebracht.Ich habe schon mit der Praxis telefoniert und mail Kontakt. Die sind supernett und extrem freundlich. Nun habe ich einen Bogen für die Op-Voruntersuchung und Op-Freigabe geschickt bekommen. Das könne mein Hausarzt erledigen. Das alles klingt so verführerisch, so perfekt. Was muß ich bedenken und soll ich die OP in Prag durchführen lassen ? Habe in D drei PC's aufgesucht und alle rieten mir zu einem SMAS-Facelift und Unterlidkorrektur.Wer hat Erfahrung mit diesen Operationen in Prag und kann mir etwas dazu sagen ?
 
hallo  sagt am 15.05.2011
Sehr geehrter Herr Dr. Wolter,
ich bin fast 25 Jahre alt und hatte seit vier Jahren eine tiefe Furche außen unter dem rechten Auge. Letztens habe ich mir dann Hyaluronsäure spritzen lassen (Juvederm Ultra 2). Die wurde nicht bis auf den Knochen gespritzt. Und jetzt habe ich eine sehr dicke Wulst unter dem Auge, wo es vorher eingefallen war. Die Hyaluronsäure soll ja schon ca ein Jahr halten. Ich will nicht so lange so herumlaufen! Ich traue mich kaum aus dem Haus! Aber die Hyaluronsäure mit dem Enzym auflösen soll man ja auch nicht. Ich bin total verzweifelt! Was mache ich denn jetzt?
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 16.05.2011
Hallo.

Habe ihnen schon im anderen thread geantwortet. In solchen faellen kann man gut Hylase spritzen, genau dafuer ist sie da und das ist der große Vorteil der hyaluronsaeuren. Zur Not muss man danach wieder etwas mit hyaluronsaeure, dann an die richtige Stelle in der richtigen Menge gespritzt, auffüllen.

Mit fteundlichen gruessen

Dr. Wolter Berlin/Zuerich

Ww[Link anzeigen]
 
Jola  sagt am 19.07.2011
Hallo,

meine Mutter hat ende Mai unter den Augen mit Restylane unterspritzen lassen. Ein Auge ist gut geworden aber die andere Seite schwillt immer an und wird leicht dunkler, irgendwann mal wird die Schwellung weniger aber nicht ganz weg. kann man da was machen oder kann man sagen woher das kommt?
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 20.07.2011
Hallo Kola.

Siehe oben-Problem und Antwort sind gleich...

Mit freundlichen gruessen

Dr. Wolter Berlin/Zuerich

Ww[Link anzeigen]
Ro-FERRARA1  sagt am 20.07.2011
Hallo Jola!
Ihre Mutter sollte sich deshalb nochmals bei dem Arzt, der Sie behandelt hat vorstellen.
Er soll sich das ganze nochmals anschauen und notfalls die Hyaluronsäure mit Hyalase auflösen.
Dr. Wolter hat ja alles schon schön beschrieben.
Einen schönen Tag, trotz anhaltenden Regens
Ihr
Dr. Robinson FERRARA
[Link anzeigen]
 
Straaawberry  sagt am 13.01.2012
Sehr geehrter Dr. Wolter,

Leider wurde bei mir viel zu viel Hyaluron in die Oberlippe gespitzt. Was das Gesamtbild ziemlich unnatürlich aussehen lässt und es jedem aus meinem Umfeld sofort aufgefallen ist. Ich bin total deprimiert und sehe als einzige Lösung Hyaluronidas anzuwenden. Wie lange dauert es, bis man ein Ergebnis nach Injektion von Hyaluronidase sieht und sind meine Lippen danach wieder so extrem angeschwollen? Lg Straaawberry
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 14.01.2012
hallo straawberry.

das ergebnis haben sie normalerweise innerhalb von sehr kurzer zeit, minuten bis stundne fuer eine deutliche veraenderung. es kann zwar schwellen, ich habe es aber noch nicht erlebt, musste hylase aber auch noch nicht sehr oft spritzen....

mit freundlichen gruessen

dr. wolter berlin/zuerich

[Link anzeigen]
 
Erma2001  sagt am 03.03.2012
Hallo, mir wurde gestern mit Hyaluron und Hydrate die Lippenkonturen aufgespritzt, eigentlich sollte nur die Kontur verfeinert sein, aber es ist jetzt alles aufgeschwollen, sieht scheußlich aus und über der Oberlippe wurde mit Hydrate gespritzt, weil ich da Lippenfältchen hatte, jetzt ist der Bereich über der Oberlippe total dick, sehe aus wie ein Bunny, was kann ich tun? Hilfe!
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 04.03.2012
hallo erma.

normalerweise gibt sich so eine schwellung relativ schnell, innerhalb einiger tage. kühlen hilft ganz am nafang auch. wenn es zum ende der nächsten woche noch so ist, sollten sie einen kurzfristigen termin bei ihrem arzt zur kontrolle machen.

mit freundlichen grüßen

dr. wolter
 
julia88  sagt am 12.05.2012
ich brauche dringend hilfe: ich habe mir meine lippen mit hyalronsäure aufsprizen lassen, jetzt sehe ich sooo schlimm aus. schlimmer, wie jedes "hoolywood- verunstaltetes gesicht" es ist viel zu groß und viel zu schnabelig. ich sehe wirklich entstellt aus?!! bitte, ist es möglich mir hyalurondase spritzen zu lassen? inwieweit kann ich wieder aussehen wie vorher??? bitte um schnelle antwort!

lg
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 17.05.2012
hallo julia.

wahrscheinlich ist es mittlerweile schon von alleine besser. ansonsten gehen sie zu ihrem arzt, der sollte ihnen auch hylase spritzen koennen und damit die hya wieder abbauen. alles gute.

mit freundlichen gruessen

dr. wolter berlin/zürich

[Link anzeigen]
 
micki  sagt am 23.05.2012
hallo, bei mir gab es nach der 3. hyaloronspritze (mundwinkel/kinn)vor drei wochen eine angeblich noch nie vorgekommene allergische reaktion,alle Implantate ( auch von vor 3 monaten)schwollen extrem an und verhärteten, das ganze gesicht ist immer noch verschwollen, kortison, antibiotika haben bisher nicht geholfen, eine 1 x durchgeführte hylasespritze hat nicht geholfen, mehr geht angeblich nicht, bekomme jetzt lymphdrainage, hat jemand das auch so erlebt?weiß nicht, was ich noch machen soll. noch eine hylasespritze lehnt meine ärztin ab wg. gefahr der allerg. reaktion
 
instyle  sagt am 26.05.2012
hallo,eine frage wenn man wenig! Mesotherapie Ha,spritzen läst kann man weiter spritzen lassen restylane hyüoloronseure? gibt es da ein problem oder könnte was sein?
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 28.05.2012
hallo micki.

bei hya habe ich das noch nie erlebt, bei permanenten fillern gibt es das und auch bei sculptra hatte ich es schon. es ist dann eine art autoimmunreaktion. warum, kann ich auch nicht sagen. hylase sollte aber eigentlich dennoch helfen, denn wenn der ausloeser weg ist, sollte auch die raktion verschwinden....vielleicht gehen sie noch zu einem anderen arzt, der sich gut mit hya auskennt...
@instyle:meines wissens gibt es da keine kontraindikation

mit freundlichen gruessen, gute besserung

dr. wolter berlin/zurich

[Link anzeigen]
 
flower123  sagt am 12.08.2013
ich spritze schon seit jahren meine lippen mit juvederm 3 auf. meine lippen sind ab da schon immer recht gross (durch das spritzen)

vor 2 monaten hab ich einen fehler gemacht und mir di lippen selber gespritzt mit juvederm voluma. habe zwar nur ganz wenig reingemacht (ca. ein drittel der ampulle) aber seit da gefellt es mir überhaupt nicht mehr. meine oberlippen sind viiil zu dick und total unnatürlich. steht von aussen total ab. anfangs dachte ich e sschwillt ab aber es hat sich nicht gross verändert. ich fhle mich total unwohl und möchte es am liebsten entfernen aber ic habe angst dass alles aufgelöst wird und meine lippen nacher "alt und ausgesogen " aussehen:-( bitte um hilfe:(
 
Piapia  sagt am 13.01.2014
Guten Tag,
Ich habe vor 1,5 Jahren zum ersten Mal einen Volumenaufbau in den Lippen vornehmen lassen. Es gab keinerlei Probleme und das Ergebnis hat mir sehr gefallen, so dass ich im Oktober eine Auffrischung vornehmen habe lassen. Vor 2 Wochen ist mir nun an der Oberlippe seitlich innen direkt am Rand eine ca. 0,5 cm lange Wulst aufgefallen. Sie schmerzt nicht, ist weder getötet noch verhärtet, sondern fühlt sich eher an, wie die Knötchen, welche direkt nach der Unterspritzung fühlbar sind. Nun habe ich Angst, dass es sich um ein Granulom handelt, oder welche Ursachen kann diese Wulst noch haben? Unterspritzt würde übrigens mit Juvederm und mein Alter ist 23, falls das relevant sein sollte.
Viele Grüße
 
katja122  sagt am 15.04.2014
HILFE!!!!!!!!!!!!

ich hatte zu viel hyaloron unter den augen gespritzt bekommen und heute leider hylase. unter einem auge hat sich eine tiefe rinne gebildet!

wich weiss wirklich nicht mehr weiter

ich habe mich gerade schon informiert, finde aber nirgendwo ob noch die hoffnung besteht und das gewebe sich zurück bildet? Und wann hört die wirkung von hylase auf,muss ich damt rechnen das es morgen noch schlimmer aussieht?

Gruß
Katja
 
Aprinzessin92  sagt am 17.08.2014
Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage. Ich interessiere mich für das aufspritzen der Lippen und habe mitbekommen das man hyaluronsäure selber kaufen und spritzen kann. Das selber spritzen möchte ich ungerne tun. Kann ich mir hyaluronsäure selber kaufen und mir das von einem Arzt professionell unter spritzen lassen ?

Lg
Portrait Dr. med. Gerrit Reppenhagen, Privatpraxis im Ruhrgebiet Dr. med. Gerrit M. Reppenhagen, Ruhr-OP, Mülheim an der Ruhr, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Reppenhagen  sagt am 17.08.2014
Hallo,
was sollte das für einen Vorteil haben?
Besten Gruß,
Dr. Reppenhagen
 
Nastasja  sagt am 30.08.2014
Sehr geehrter Dr. Med. Wolter
Ich habe mir vor 3 Tagen die Oberlippe spritzen lassen und es war viel zu dick und total schnabelartig. Heute war ich bei einer Heilpraktikerin um Hilfe zu suchen , welche mir hyalurondiase gespritzt hat. Dies ist nun ca. 4 Std her und ich kann keine Besserung Feststellen . Ich weiß nicht ob es an der Schwellung vom heutigen Spritzen liegt , da meine Lippe nun auch sehr warm ist und schmerzt . Was kann ich beachten und wie soll ich weiter vorgehen ? Am Montag muss ich in die Arbeit und sehe grausam entstellt aus .

Danke für ihre Hilfe . MfG Nastasja
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 31.08.2014
hallo nastasja.
hylase wirkt eigentlich sofort-bereits nach minuten ist es besser, wenn man die richtige menge an die richtige stelle spritzt. nun weiss ich nicht, was genau gespritzt wurde und heilpraktikerinnen sind vielleicht auch nicht gerade die am besten ausgebildetsten, um einen problemfall zu behandeln...ich kann ihnen nur raten, am we zu kuehlen und am montag zu einem spezialisten zu gehen, um das ergebnis zu verbessern und zu schauen, dass es nicht noch eine entzuendung dazu gegeben hat-denn die ueberwaermung passt auch nicht zur hylase...
mit freundlichen gruessen

dr. wolter berlin/zürich

[Link anzeigen]

Jetzt antworten

Teilen