Youtube
Folgen Sie uns auf  

Wundsekret oder Eiter nach Bruststaffung und Implantatentfernung 2 Wochen Post OP

3 Beiträge - 26 Aufrufe
?
Josy30  fragt am 13.03.2019
Hallo.
Ich bin ein bisschen verzweifelt. Ich habe mir vor 2 Wochen Brustimplantate entfernen lassen, die ich 8 Jahre hatte, weil ich dadurch eine chronische Entzündung hatte. Vor 2 Wochen wurden die Implantate entfernt und die Brust in einem gestrafft. Eigentlich hatte ich soweit keine Schmerzen, nur ein seit dem 3ten Tag Post ein unangenehmes Jucken. Seit ein paar Tagen läuft mir wundsekret aus einer Brust, da ist ein Loch in der Naht, dass Sekret ist im Verlauf jetzt dickflüssig geworden ist, es riecht aber nicht. Ist das immer noch Wundsekret oder ist das Eiter? Menge sind ca 150 ml pro Tag, wenn ich es ungehindert fließen lasse, also den Verband abnehme, dann läuft es wirklich nur so raus, am Ende wird es richtig schleimig. Ich habe jetzt ziemlich Angst das es nicht mehr zu geht und ich nochmal operiert werden muss. Kann mir jemand weiterhelfen der ähnliche Erfahrungen gemacht hat? Die Brust ist weder geschwollen noch warm, die offene Stelle ist leicht gerötet, aber beim säubern tut es nicht weh. Es brennt ein bisschen wenn was rausfließt :-(. Ich versorge es Octanisept, dann PVP Jod Salbe, sterile Kompresse, saugkompresse und Pflaster. Zudem nehme ich Clindamycin 300 mg 3x täglich seit gestern. Ich weiß nicht falsch ich falsch gemacht habe, ich habe mich geschont, rauche nicht und mache nichts was hätte dazu führen können.
 
tipitoo  sagt am 13.03.2019
Implantats Entfernung ist sicher noch mal was ganz anderes wie die reine Brustvergrößerung. Ich würde heute mal zum Arzt gehen. Der kann einen Abstrich machen und dann weißt Du bescheid.

Meine BV war 2 Wochen in Prag und Dr. Krivo meint wenn was sei sollt ich gleich zum Arzt. Die ersten Tage könnte es sein das Gewebswasser aus den Drainagenlöchern läuft, so war es auch. Heute sind die Narben aber zu und der Schorf geht gut ab, Duschen kann ich auch schon.
 
Josy30  sagt am 13.03.2019
Ja und zwar habe ich keinen Fremdkörper drin, im Gegensatz zur BV. Nach der BV hatte ich keine Probleme. Ich gehe morgen hin und werde einen Abstrich machen lassen.

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?