Youtube
Folgen Sie uns auf  

Unterschiedliche Größe nach BV, Hilfe!

8 Beiträge - 110 Aufrufe
?
Vicky17  fragt am 06.07.2018
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe schon einiges gelesen und möchte mich auch nun auf diesem Weg erkundigen.

Ich hatte vor genau 3 Wochen meine BV mit 380ml anatomischen Implantaten UBM. Beim Fäden ziehen meinte mein PC dass die rechte Brust schon sehr gut abgeschwollen ist und die linke noch etwas brauchen wird. Die gut abgeschwollene Brust ist wunderschön. Die linke (von mir aus gesehen) Brust bereitet mir aber große Sorgen. Sie ist um EINIGES kleiner, der Schnitt in der Brustfalte sitzt viel höher und die Form ist leider anders als bei der schönen großen Brust.

Kann ich noch hoffen, dass es sich legt, weil es erst 3 Wochen her ist oder sollte ich das lieber gleich mit meinem PC besprechen. OP lief über den DÄS und ich bin super zufrieden mit meinem Arzt und seinem Team
 
Hexenmaus  sagt am 06.07.2018
Wenn die rechte schon abgeschwollen und dennoch grösser ist als die Linke, die noch nicht abgeschwollen und dennoch kleiner ist, wird der Unterschied ja eher noch grösser? Gab es vorher schon eine Asymmetrie? Ich würde das Ganze noch mal mit dem PC besprechen, so dass du das früh genug anmerkt, damit er dir ggfls. Bei einer Korrektur entgegen kommt. Natürlich sind 3 Wochen post OP recht wenig. 3 Monate sollte man abwarten.
 
Vicky17  sagt am 06.07.2018
Eine Brust ist ja für gewöhnlich immer etwas geößer aber es wurde keine gravierende Asymetrie festgestellt. Gut, als wir über die Schwellung gesprochen haben, ging es um die Schwellung im Dekolleté bzw. im oberen Bereich der Brust.
 
Hexenmaus  sagt am 07.07.2018
Eine kleine Asymmetrie fällt durch Implantate mehr auf, so zumindest meine Erfahrung. Ich kenne aber auch niemanden, bei dem von Natur aus beide Seiten gleich sind. Wenn nun aber wirklich eine sehr viel kleiner ist als die andere, dann würde ich ggfls. Eine Zweitmeinung einholen. Aber warte erst mal ab. Sind ja noch nicht mal 6 Wochen rum. Allerdings wird es vom Volumen eher nicht mehr, sondern weniger. Bei mir dauerte es 4 Wochen, bis die Schwellung raus war. Das Ganze setzt sich noch über Wochen und Monate und wird auch zunehmend weicher und nachgiebiger. Dadurch wirkt es auch noch mal anders. Bei der 1. BV habe ich jeden Tag in den Spiegel gesehen und alles ständig kontrolliert und verglichen. Das hat mich fast verrückt gemacht. Jetzt, nach der 2. sehe ich alles etwas gechillter. Bin nun 4 Monate post OP. Natürlich heilen auch nicht beide Seiten gleich ab. Mal ist die eine etwas mehr geschwollen, mal die andere. Sind eben 2 OPs in einer.
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 11.07.2018
Hallo vicky..
Ohne den Befund zu kennen bzw ein bild zu haben, kann man es schlecht beurteilen. Wenn die linke Seite aber höher steht, wirkt sie auch kleiner-das wäre normal. Inwieweit die Brust nach 4 Wochen jetzt noch absackt, muss man abwarten. Im schlimmsten Fall wäre ein späteres tiefer setzen nur ein kleiner Eingriff, im besten Fall gibt es sich von alleine bzw ggf. mit Unterstützung durch einen Stuttgarter Gürtel...
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Wolter. Berlin/Zürich
[Link anzeigen]
+49-30-88001855
 
Vicky17  sagt am 18.07.2018
Vielen Dank für die Antworten! Ich denke mi j hat sie Panik überholt. Jetzt ist die OP fast 5 Wochen her und die Brüste passen sich an. Auch die Glhe scheint sich anzugleichen wodurch sich das Volumen anders verteilt. Mir wurde auch bestätigt, dass der Unterschied auf Bildern viel deutlicher zu sehen ist, als in echt. Ich warte die 3 Monate ab und sollte. ich immernoch nicht zufrieden sein, werde ich mich nei meinem PC vorstellen und eine Zweitmeinung einholen. Ih konnte mich ein glück beruhigen, als mein neue bikini den Unterschied komplett vertuscht hat. Also halte ich es aus bis das Endergebnis beurteilbar ist. Vielen lieben Dank für die Antworten und dem Mitgefühl :) Vielleicht ließt jemand anderes, der genau so beunruhigt ist meine Antwort und wird ebenfalls geduldiger! Hätte es ja selbst vor einer Woche nicht geglaubt, dass ich mich endlich gern im spiegel betrachte ;)
 
Vicky17  sagt am 18.07.2018
Oh bitte entschuldigt die Tippfehler... Ich wollte sagen, dass sich die Höhe der Brüste auch langsam anpasst.

Einen Stuttgarter Gürtel trage ich seit Tag 2...der scheint langsam auch ausgeleiert zu sein aber noch komme ich damit zurecht.

Dr. Wolter, ich bin froh dass Sie das mit dem volumen angesprochen haben. Gerne würde ich auf Sie zurück kommen, wenn ich doch nicht zufrieden sein sollte und bedanke mich auch bei Ihnen für Ihre Antwort!
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 24.07.2018
...sehr gerne...
Mit freundlichen Grüßen

Dr. Wolter Berlin/Zürich

[Link anzeigen]
+49-30-88001855

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?