Probleme mit linker Brust, Kapselfibrose?

3 Beiträge - 45 Aufrufe
?
Mnoemi  fragt am 04.05.2019
Hallo zusammen
Vor ca. 5 Monaten habe ich meine Brüste mit 325 ml UBM vergrössert. Die linke Brust macht mir seit Beginn Probleme. Sie ist ca. 1 cm weiter oben, wenn ich auf der Seite liege schmerzt es, starkes Druckgefühl und wenn ich gewisse Bewegungen mache spüre ich ebenfalls ein Druckgefühl. Sie ist aber fast gleich weich oder minimal härter als die rechte. Könnte das eine Kapselfibrose sein. Mein Arzt meint Geduld? Ist das wirklich noch normal nach dieser Zeit?
 
Angsthaesin  sagt am 08.05.2019
HalliHallo!

Ja das ist normal. Ich hatte im Januar einen Implantatwechsel wegen Kapselfibrose und weil ich sie größer wollte. Hatte die Fibrose nur auf einer Seite. Die Seite ohne Fibrose war nach einer Woche wieder wie vorher. Die Seite mit der Fibrose hat mir lange Schmerzen bereitet. Heute noch ist es beim Sport etwas unangenehm. Ich meide so gut es geht Brustübungen. Mein Arzt hat es mir so erklärt, dass bei Entfernung einer Fibrose ganz ganz viel geschnitten und gemacht werden muss und dadurch das Gewebe einfach viel mehr verletzt wird. Ich hatte „damals“ auch Panik geschoben. Gib dem Mops Zeit :) Das wird schon :)
 
Angsthaesin  sagt am 08.05.2019
Sorry, falscher Beitrag

Jetzt antworten

Teilen