Hat jemand schon mal Erfahrungen mit der Kapselfibrose gemacht?

19 Beiträge - 10629 Aufrufe
?
unfortunate-g...  fragt am 01.04.2009
Hallo,

bei mir wurde vor ein paar Tagen eine Kapselfribrose festgestellt. Hat denn jemand schon mal eine Kapselfirbrose gehabt, der mir weiterhelfen kann? Ich meine, wie habt ihr das selbst bemerkt und für was habt ihr euch dann entschieden? neu machen oder raus? welche Möglichkeiten hat euch euer Arzt genannt? Freue mich über jede Antwort und Erfahrungsaustausch, bin sehr nervös was jetzt wohl auf mich zukommen wird.

lg,
 
unfortunate-g...  sagt am 10.04.2009
Hallo du,

wilkommen, mein mir wurde vor ein paar Tagen auch eine Kapselfibrose festgestellt. Ich bin auch total ratlos und weiss nicht was ich machen soll, ich meine raus und erneuern. Der Sommer steht ja auch vor der Tür und so, ist alles zeimlich ungünstig im Moment. Hast du denn Probleme, ich meine Schmerzen oder so? Bei mir sind die Dinger schon etwas verformt, ich meine man sieht die Implis jetzt ganz deutlich und ich versprüre oft ein Druckgefühl und Spannungsgefühl, auch tut es oft weh. Oh man! Mein erster chirurg in MD sagte mir, das die soblad wie möglich raus müssten um weitere Schäden des Gewebes zu vermeiden, ein anderer in Erfurt wiederrum sagte, so dringend müssten die jetzt nicht ruas, nur wenn es schlimmer werden würde. Aber ich fühle mich so unwohl mit den harten Dingern unter meiner Haut. Hey wenn wir uns genauer darüber unterhalte wollen, meld dich bei mir mal per Email: stefanie.anja@[Link anzeigen]

Gern übersende ich dir auch mal Bilder und wir könnten zusammen über dein und mein Schicksal sprechen. Ich freu mich riesig wenn du schreibst.

Bin auch in einer totalen Notsituation und ratlos.

lg, steffi
 
stellabella  sagt am 10.04.2009
Hallo unfortunate-girl23

hast du diese Kapselfibrose in beiden Busen?
hast du Verformung (ein Busen höher als der andere) an beiden, oder sind beide nur etwas fest geworden.
Es gibt ja 4 Grade der Kapselfibrose, hast du deinen Arzt gefragt welcher Grad bei dir ist? Die ersten beiden Grade müßen nicht dringend operiert werden, außer du hast Schmerzen..................oder es gefällt dir nicht.

Es ist auch möglich bei einer zweiten OP nur die Kapsel zu entfernen......das heißt die Implis müssen nicht ausgetauscht werden und durch nagelneue ersetzt werden!

Wann hattest du deine BV.....................

Ich werde am 5.November nochmals operiert....................
bei mir hat ein Busen Kapselfibrose, er ist fester als der andere. Ich kann es gut kaschieren...........mit BH........ ist dann nicht sichtbar, nur nackig sieht manns

liebe Grüsse
stellabella

Portrait Dr. med. Petra Berger, Ästhetische Chirurgie - Plastische Chirurgie Frankfurt Zürich Palma de Mallorca, Frankfurt, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Dr. Berger  sagt am 10.04.2009
guten tag,

eine kapselfibrose ist kein medizinischer notfall. die patientinnen bestimmen in der regel selbst, wann sie eine korrektur wünschen. das kann wegen der formveränderung oder sonstiger beschwerden sein.
in der regel wird eine kapselfibrose operativ korrigiert. ich habe von alternativen behandlungsversuchen mit antibiotikagaben und einer art stosswellentherapie oder fettinjektionen gehört. bei ersterem muss man wochelang jeden tag zur behandlung gehen, zweiteres ist noch nicht näher untersucht, aber die im fett enthaltenen Stammzellen können unter umständen eine kapselfibrose im anfangsstadium noch rückgängig machen, bisher wurde auf kongressen nur über einzelfälle berichtet und ich habe noch keine kapselfibrose auf diese weise "behandelt"

beste grüsse und ein schönes osterfest,
ihre dr petra berger
 
unfortunate-g...  sagt am 10.04.2009
Hallo stellabella,

also ich habe in beiden brüsten verhärtungen, die rechte aber sitzt seitdem etwas tiefer (ca. 1cm) aber beide sehen durch die Fibrose ziemlich prall aus. Es gefällt mir auch absolut nicht mehr, und schmerzt auch manchmal. Über den Grad der Fibrose habe ich mit dem Arzt nicht gesprochen, hatte ich leider vergessen. Aber ich werde die nächsten Tage sowieso nochmal hingehen, weil ich es wahrscheinlich doch schon jetzt korrigieren lassen will. Ja mein Arzt hat mich auch von der Mehthode der Kapselentfernung erzählt, abr das ist die Wahrscheinlichkeit das dasd wieder auftritt vielleicht noch höher. Auch sind meine Brüste von Anfang an schon zu groß geworden,habe oft rückenprobleme deshalb und es stört micheinfach nur. Ich hatte meine BV im Januar 2007, und du?

Bei mir ist ja noch die Sache das ich gesundheitlich etwas angeschlagen bin, meine Entzündungswerte im Blut sind immer viel zu hoch, und das schon seit drei Monaten. mein Arzt sagt das hätte nichts mit den Implantaten zu tun, aber die Ärzte finden einfach keine andere Ursache bei mir. Weiss nicht an was ih noch glauben soll.

Weisst du wie lang es dauert, ich meine wie schnell die Fibrose fortschreiten kann und vielleicht schlimmer wird? Habe Angst das ich damit nicht mehr über den Sommer komme und wenn ichs jetzt nicht korrigiren lassen kann und es dann schlimmer wird, das ich mich im Hochsommer muss operieren lassen.

Mein Arzt meinte auch: wenn ich sie korrigieren lasse, würde er sie kleiner machen und auch keine runden Implis wieder einsetzen sonder ehr anatomische. Auch würde er sie dann unter den Brustmuskel machen da das erneute Risiko der Fibrose dann geringer wäre.

Was hat dir dein arzt denn gesagt und warum wartest du bis november mit der OP?

lg, steffi
 
stellabella  sagt am 10.04.2009
Hallo Steffi,

ich muß bis zum November warten..............denn über den Sommer hab ich keine Lust mit Verbänden und Narben und Stütz BHs herum zu laufen. Und außerdem ist es heiß, wie soll frau den da alles verstecken was nicht sichtbar sein soll. Und das Baden gehen und sonnen liegen fällt ja auch ins Wasser.

Ich wollte meine Korrektur ja vorziehn, das heißt im Februar diesen Jahres..............aber ich muß meine Mutter betreuen und für diese Zeit war leider keiner da.

Meine Brustvergrößerung war am 30. Sept. 08

Bei mir wurde auch ÜB operiert, 325cc rund texturiert Eurosilicon.
Mein Arzt wollte nicht UB operieren weil dann der double bubble entstehen kann. Wird schon stimmen den meine Busen waren durch die Schwangerschaft auch leicht hängend. Ausgangslage 75 AA.

So nun haben wir diese nicht erwünschte Kapselfibrose!!!!!!!!!!

Ich werde es auf alle Fälle nochmals probieren und eine Korrektur machen lassen. Auch wird bei jeder neuen BV das Gewebe weniger, das Impli muß ja rausoperiert werden...............das liegt nicht einfach so drin und man nimmt es heraus.
Das heißt das Gewebe wird dünner.....................und wenn eh schon wenig vorhanden ist, ...........hm...

Aber es trifft doch immer die andern, selber bekommt man so was nicht!

Ist schon ein Streß so eine OP!! Und dann wieder eine!! Die Frage kommt auf warum tut man sich das alles an?!

Also Steffi, Kapselfibrose muß nicht schlimmer werden.

Wenn dus noch aushältst lass den Sommer vorbei ziehn und mach dann eine KorRektur OP das wäre meine Meinung;-)

Bei mir ist die Kapselfibrose im 1. Grad.........der eine Busen mit kf sieht ja gar nicht mal schlecht aus, ist eben nur fester und runder.........................Schmerzen sind nicht vorhanden.

alles Liebe
Sonja


 
unfortunate-g...  sagt am 12.04.2009
Hey Sonja,

das ist ja wirklich nicht schön das du so schnell eine Fribrose bekommen hast, ich meine bei mir das schon erst 2 Jahre her und ich dachte das ist kurz. Aber bekommen kann man die ja immer. Also der vorteil das Implantat UBM zu leben, ist ja das das erneute Risiko auf die Fibrose nocheinmal gesenkt wird. Weiss nur nicht wie ich das verstehen soll mit dem Brustmuskel, ich meine wir nehmen man an, man verlegt das neue Implantat wegen des Risikos UBM, und dann kommt wieder ne Fribrose: Wenn man die Dinger dann komplett wieder entfernen lässt ist ja der Muskel auch eingeleiert? straffen kann man diesen doch nicht oder?

Oh man ich sollte dringend nochmal zum Doc und so einige Fragen abklären, da mir meine Brust oft schmerzt und überhaupt total spannt und die Ballform immermehr kommt, fühle ich ich so unwohl.

Ja die Fragen wozu man das alles macht, frage ich mich jetzt auch ständig, habe auch angst das ich dem nervlichen Stress einer erneuten OP nicht mehr gewachsen bin, die erste war doch schon so furchtbar :-(

Wo hast du dich denn beim ersten mal operieren lassen und wo jetzt erneut?
Was hattest du denn vorher für ne BH-Größe? Ich hatte AA, also nix. Könntest du dich mit dem Gedanken abfinden, die Dinger ganz zu entfernen lassen nach einer erneuten KF?

Ohje, da kommt wohl noch ne menge auf uns zu!

Ich wünsche dir noch ein schönes Osterfest :-)

lg, steffi
 
stellabella  sagt am 12.04.2009
Hallo Steffi,

ich will dir erstmal Mut machen;-)
Es ist keine OP die überlebensnotwendig ist =) das heißt du machst es nur für dich!
Laß diesen Sommer vergehn..........................du wirst deine zweite OP machen das weiß ich (das weißt du).
In diesen Monaten wirst du die nötige Stabilität und auch den Mut bekommen;-)

Kaschiere deine Oberweite es gibt tolle BHs (ich machs auch so) DA SIEHST DU NICHTS VON DEM UNTERSCHIED. Hab diese BHs bei intimissimi gekauft. Die Oberweite sieht perfekt aus, glaub mir =)

Es wird keiner für uns erbarmen haben................................das ist eben das Risiko! Da müßen wir durch!!

Dies mit UB ist sicher nicht schlecht, denn da tritt Kf sehr selten auf. Sprich mit deinem Chirurgen............bald, mach einen Termin aus, frag ihn über erneute Kosten................informiere dich! Du bist noch jung, resigniere jetzt nicht, denke erstmals nicht an Implis raus für immer.........................und was dann.

Sondern einen erneuten Versuch wagen =)

Hab mich hier im Forum auch schon belesen..............gerne klappts beim zweiten Mal.

Hab mir noch eine zweite Info geholt und das für 85 Euro......
dieser Chirurg meinte ich solls so lassen und für immer kaschieren, ja sicher und sonst gehts ihm gut.

Alles Liebe
Sonja




 
unfortunate-g...  sagt am 13.04.2009
Hey Sonja,

aber sonst geht es dem Arzt gut oder? ich meine dem der dir gesagt hat du sollst es so lassen? na bitte so ein blödi (sorry).

Ja mit dem Sommer vergehen lassen hast ja nicht ganz unrecht daran habe ich auch schon gedacht, aber hatte halt nur angst wenn die kf dann doch schnell fortschreitet und ich mich wirklich im hochsommer muss operieren lassen. Ich werde gleich morgen einen Termin beim Chirurgen machen, um all diese Fragen los zu werden?

Ohje, ich hoffe das wenn ich dem ganzen noch ne chance geben, es bei mir und natürlich auch bei dir, wirklich besser klappt beim zweiten mal.

Hast du die Implis eigentlich ÜBM oder UBM?

Ich hoffe du hast ein schönes Osterfest gehabt??

lg, Steffi
 
stellabella  sagt am 13.04.2009
Hallo Steffi,

danke, ja auch ich wünsch dir ein schönes Restosterfest.

Ja, gell der spinnt! Wenn er Frau wäre nah da schau ma mal......................

Meine Implis sind ÜB.

Das mit der Kf................"die muß nicht schlechter werden" das kann so bleiben. Lass dich nicht verwirren.............viele sehr viele Frauen leben mit einer Kf, ehrlich! Natürlich wenn keine zu großen Schmerzen vorhanden sind, und das ist bei dir ja nicht der Fall!!!
Aber dein Schönheitsdoc soll dich erst mal beraten..................=) Geh mal hin und hör zu was er dir zu sagen hat! Was für Vorschläge er dir macht! Aber im Sommer mit frischer Wunde und Stütz BH und Verband und schwitz....heilt auch schlechter!

Meine Kf ist nicht schlimmer geworden, die war gleich da und so blieb sie auch!! Über andere Sachen denk ich nicht nach das macht Kopfweh, ich kanns ja sowieso grad net ändern, paßta!

Den Sommer genießen und der Herbst wirds machen. Außerdem kann ich bis dahin noch sparen, mein Chirurg verlangt die Kosten für die OP also Nakose und so, das sind ca. 400 Euro.

Ja wir geben dem Ganzen noch eine zweite Chance!



melde dich wenn du mehr weißt
Sonja





 
lilly1978  sagt am 14.04.2009
Nochmal nachträglich frohe Ostern,und wollte euch beiden mal Mut zusprechen ,euch beiden ist genau das was nur 3 % ewntspricht zugestossen und das tut mir leid ,macht das beste draus,drücke euch ganz dolle die Daumen meine OP ist er knapp 6 Wochen her,alles beste für eure Gesundheit!!lilly1978
 
nelly  sagt am 15.04.2009
hallo, ihr 2.

ich hatte meine bv im sept.08 ubm. ich wieß nicht ob ich auch eine kf habe. habe mich ehrlich noch nicht getraut, meinen doc zu fragen.(außerdem ist da die fahrerei, der ist nicht grad um die ecke)
ich habe auch das gefühl, 2 pampelmusen mit mir rumzuschleppen. und außerdem rippling und an einigen stellen spürbare ränder. auf dem bauch liegen, trotz relativ weicher matratze kann ich vergessen,
wenn ich jemanden umarme spüre ich die harten dinger. sie geben überhaupt nicht nach, und so mal auf dem partner liegen oder "drüberrutschen" ist total unangenehm und macht keinen spaß....
scheiße, und mein doc hat mir beim beratungsgespräch fast versprochen, daß dank der tollen implis
usw keine kf-gefahr besteht.
jetzt hatte ich mich riesig auf den sommer gefreut, endlich unbeschwert mit tollen tops od. im bikini
rumzulaufen und jetzt?????heul....

lg nelly
 
stellabella  sagt am 15.04.2009
Hy Nelly,

hm.....hast du damals bei deiner BV die Implis in der Hand gehalten? Waren sie weich oder fester? Erinnerst du dich daran? Denn so wird der Busen dann auch! Hast du High Profil oder normale Implis?
UB (ist) wird sicher fester sein, alleine schon vom Gewebe und eben durch den Muskel!
Und vor allem sind deine beiden Busis gleich fest?

Rippling ist fast normal bei wenig Gewebe hab ich auch sieht man aber nicht, nur beim angreifen ist aber so wenig fällt nicht ins Gewicht!

Hat sich deine Form verändert? Das ist wichtig! Denn dadurch siehst du obs Kf ist...............höher oder ein Busen kleiner oder einer fester........

Der Sommer kann schon kommen, nur mit oben ohne ist halt nix.....Tops und Bikinis geht doch, da ist ja der Busen nicht ganz frei.

Wieviele km müßtest du den fahren zur Nachkontrolle? Bei mir sinds ca. 600 km.
Auf alle Fälle rate ich dir ganz dringend bei deinem Operateur vorstellig zu werden! Du mußt ja endlich wissen was geht ab!!!!

Und das auf dem Bauch schlafen ging bei mir auf dieser einen Seite auch länger nicht.....inzwischen aber schon, weiß auch nicht wieso, vielleicht weil ich mich nicht mehr so stresse.
Das mit dem Partner oben auf oder drüberrutschen kenn ich, ist eher unangenehm weils so fest ist.

Es gibt aber Implis die sind von Haus aus fest!!!!

liebe Grüße an dich
stellabella
 
cherie283  sagt am 29.07.2009
hallo ihr beiden,
ich gehöre auch zu den "glücklichen", die eine kf bekommen haben. gleich mehrmals hintereinander. da die ersten zu gross ausgefallen sind (obwohl vorher genau durchgesprochen) habe ich sie ein jahr später entfernen lassen. kurz nach der op fing es in der rechten brust an. die habe ich dann korrigieren lassen und siehe da kaum war der schock einigermassen verarbeitet verkapselte die linke brust. nun sind beide verkapselt. schön fest und rund. gott sei dank nicht deformiert.
da ich solche op´s nicht einfach so wegstecke und die brust relativ schnell nach der op verkapselt hatte ich mich entschlossen (schweren herzens) die Implantate entfernen zu lassen. nur meint mein arzt dass ich danach todunglücklich werde da ich mich so daran gewöhnt habe. er hat ja recht. aber ich kann mich ja nicht ständig operieren lassen. sein vorschlag: unter die brustmuskel. ich bin hin und hergerissen. finanziell ist es (nach nun 3 op´s) sowieso nicht machbar. also lebe ich nun seit 2 jahren mit der kf.
ich wüsste gerne ob er recht hat dass es dadurch kaum zu kf kommt und wenn doch nicht spürbar und tastbar wäre. ????? mir ist zum heulen....
:-(
 
stellabella  sagt am 01.08.2009
cherie283,

erstmal....................... wenn es ein guter Chirurg ist dann wird er nur die Narkose Kosten für den Impli Tausch verlangen, wenn du Glück hast kostet dich dein Ersatzimpli keinen Euro.............ich hatte Garantie darauf und bezahlte eben nur die Narkosekosten. Frag mal nach und melde dich dann wieder.....

lg stella
 
cherie283  sagt am 02.08.2009
hallo stella,
die letzten beiden op´s habe ich narkose + impli bezahlt. er ist mir schon entgegengekommen aber da im aktuellen fall uneinigkeit herrscht weiss ich noch nicht wie die kosten aussehen werden. bei einer entfernung der implis muss er die brust straffen, dies wäre eventuell nicht in einem durchgang machbar da sehr aufwendig sollte ich die implis doch und diesmal unter die bm dann würde er mir nochmals entgegenkommen. aber wenn ich ehrlich bin habe ich weniger vor den kosten angst (was nicht ganz unwichtig ist) sondern vielmehr vor der entscheidung wie ich denn nun vorgehen muss oder sollte.

lg cherife
 
stellabella  sagt am 02.08.2009
Hallo cherie283,

wenn du zu einem anderen Chirurgen gehst mußt du wieder den ganzen Preis bezahlen! Hol dir einfach nur eine Info ein von einem zweiten.....................
Ich denke einen letzten Versuch ist es noch wert......................

alles Liebe für dich
stella
 
trienchen8484  sagt am 29.10.2010
Hallo liebe Stefanie-Anja!

Ich leide auch an einer Kapselfibrose und brauche bitte mal dein Rat!
Ich habe gelesen das du in Magdeburg einen Arzt zu Rate gezogen hast.
Ich wohne in Magdeburg und wurde dort auch operiert.

Hier meine mail,würde mich freuen wenn wir uns auf diesen Weg austauschen könnten.

kaffeemilch2323@[Link anzeigen]

 
WWZZ  sagt am 29.03.2018
Hallo, Frau Dok.Petra

Ich habe par Fragen zu Ihnen.Kann Sie Bitte einen E:Mail zu mir senden.

Mit freundlichen Grüßen

W.Z

Jetzt antworten

Teilen