Youtube
Folgen Sie uns auf  

Jemand hier mit 450cc unterm Brustmuskel? Dringend!!!

36 Beiträge - 2993 Aufrufe
?
HolyMoly666  fragt am 19.12.2012
Hallo ihr Lieben,
Ende Januar habe ich, 1,51 m groß - 40 kg leicht - Unterbrustumfang 66, meine Brustvergrößerung (endlich).
Ich weiß, es ist noch lang hin, aber man macht sich ja so seine Gedanken.
Ich bekomme 450 cc, runde Implantate, unter den Brustmuskel. Ich weiß, es ist viel bei meiner Statur, aber das ist gewollt, seit 5 Jahren.
Ist hier vielleicht jemand mit ähnlichen Maßen, der mir Bilder senden würde?
Das würde mich unwahrscheinlich freuen.
Lg, HolyMoly.
 
HolyMoly666  sagt am 19.12.2012
Achso, meine derzeitige BHgröße ist 65-70 a bis b.
Danke.
 
sissi88  sagt am 19.12.2012
hello, ich habe 450 ubmm aber wiege 58 kg. ich glaube nicht dass du hier jemanden findest det 40 kg wiegt. ;(
aber 450 bei mir ist wenig, also denke ich könnte auch bis 550 bis 600 vertragen und es würde immer noch nicht monstermässig aussehen. denke 350- 400 kannst du nehmen... ob ich bei 40 kg körpergewicht auf 450 cc gehen würde weiss ich nicht...
lg
 
schatzi83  sagt am 19.12.2012
Hallo, ich bin 6 wochen nach post op bin 1,68 groß und wiege 59 kg ich habe 400g UBM bekommen und habe unterbrustumfang von 71 cm und ich trage jetzt eine BH größe zwischen 70 E und 70 F ..ich habe mich vor einigen Tagen ausmessen lassen..also ich muss sagen das ich die größe für deinen körper schon etwas heftig finde, ich kann dir auch nur sagen ich hatte mega schmerzen was mich ja nicht wundert denn 400g unter den brustmuskel zu quetschen kann nicht grad einfach sein...Überlegs dir gut ob du soooo viel willst denn ich hab jetzt schon manchmal probleme mit klamotten da ich S trage passen meine schönen möpis nicht überall rein :))) lg
 
sternchen50001  sagt am 19.12.2012
hallo holymoly666,

habe gerade deinen beitrag gelesen. also ich bin 1,63 und wiege 49kg. bin jetzt eine woche post-op und habe 275ccm high profile von mentor unter bm bekommen. geplant waren 300. mein arzt hat sich dann während der op für kleiner implis entschieden und ich bin echt froh. weil die sind jetzt mit meiner schmalen statur schon voll groß. und ganz ehrlich, ich hatte vorher ein nicht ausgefülltes 75 A und durch diese dehnung des muskels mit "nur" 275ccm" waren die ersten 3 tage sehr schmerzhaft. zudem brauchst du auf jeden Fall minimum 2 wochen eine erwachsene person die immer bei dir ist, weil du die alltäglichen dinge erstmal garnicht machen kannst. ich bin mir sicher, dass 450ccm bei deiner statur viel zu viel ist. weiß ja nicht was du erreichen möchtest. aber mein arzt hätte das bei mir aus medizinischen als auch ästhetischen Gründen niemals operiert. Letztendlich ist das natürlich deine entscheidung aber ich rate dir von dieser größe ab. bist es ja auch garnicht gewohnt da vorne gewicht zu haben. und ich merke das jetzt schon bei 275ccm. wünsch dir trotzdem alles gute.

lg sternchen50001
 
HolyMoly666  sagt am 19.12.2012
Hallo,
danke für eure Ratschläge, ich dachte mir schon, dass ich hier auf Kritik stoße,
aber unter anderem dazu ist dieses Forum hier ja da.
Ich bin 21 und das Thema ist für mich seit 5 Jahren präsent. Es steckt reichlich Überlegung dahinter. :)
Ich habe vor einigen Monaten eine Freundin auf ihrem weg zur Brustvergrößerung begleitet.
Sie ist 7 Zentimeter großer als ich und 5 kg schwerer, die restlichen maße sind relativ gleich. Ihr wurden 750cc pro Seite eingesetzt,
das alles ist immer eine Geschmacksache, es sieht bei ihr nicht schlecht aus, es ist riesig, das kann man wirklich nicht sagen. Man muss schlussendlich immer die ganze Person dazu sehen.
Vor den Schmerzen habe ich Respekt, da ich weiß, dass sie in manchen Fällen außerordentlich sind, jedoch keine Angst, ich hatte schon viele schlimmere OPs. Am meisten Sorge macht mir eher die Narkose, ich hätte zwar schon viele aber irgendwie ist einem dabei ja schon komisch, aber da bin ich bestimmt nicht die einzige. :)
Ich freue mich jedenfalls riesig auf meine neuen Möppis. Man hat ja einen gewissen Leidensweg hinter sich, wenn man sich schlussendlich dazu entscheidet. Falls mir doch noch jemand ansatzweise Fotos mit ähnlichen Maßen schicken kann, würde ich mich freuen.
Lg.
 
HolyMoly666  sagt am 19.12.2012
Hallo,
danke für eure Ratschläge, ich dachte mir schon, dass ich hier auf Kritik stoße,
aber unter anderem dazu ist dieses Forum hier ja da.
Ich bin 21 und das Thema ist für mich seit 5 Jahren präsent. Es steckt reichlich Überlegung dahinter. :)
Ich habe vor einigen Monaten eine Freundin auf ihrem weg zur Brustvergrößerung begleitet.
Sie ist 7 Zentimeter großer als ich und 5 kg schwerer, die restlichen maße sind relativ gleich. Ihr wurden 750cc pro Seite eingesetzt,
das alles ist immer eine Geschmacksache, es sieht bei ihr nicht schlecht aus, es ist riesig, das kann man wirklich nicht sagen. Man muss schlussendlich immer die ganze Person dazu sehen.
Vor den Schmerzen habe ich Respekt, da ich weiß, dass sie in manchen Fällen außerordentlich sind, jedoch keine Angst, ich hatte schon viele schlimmere OPs. Am meisten Sorge macht mir eher die Narkose, ich hätte zwar schon viele aber irgendwie ist einem dabei ja schon komisch, aber da bin ich bestimmt nicht die einzige. :)
Ich freue mich jedenfalls riesig auf meine neuen Möppis. Man hat ja einen gewissen Leidensweg hinter sich, wenn man sich schlussendlich dazu entscheidet. Falls mir doch noch jemand ansatzweise Fotos mit ähnlichen Maßen schicken kann, würde ich mich freuen.
Lg.
 
Jenise  sagt am 19.12.2012
Ich bin 1,70m groß, wiege 51kg und habe 420cc Extra-High-Profil bei einem UBU von 67cm. BH´s brauche ich nun in 65G bzw. 60GG.
 
Teqila77  sagt am 19.12.2012
hallo
ich bin 1,50 cm wiege 48 kg und bin von 75AA mit 260 mlrunde high profile UBM auf ein schönes 75B gekommen...ich denke auch das wäre für dich viel zu groß...ich wiege viel mehr wie du und meine brüste passen genau zu mir,zu groß wirken sofort zu künstlich.wenn du willst kann dir fotos schicken
meine ärztin hätte mir nie so viel bei meiner größe reingemacht...schon das sagte sie war das maximum ohne dehnenstreifen zu bekommen...sie wusste was zu mir passt und bin total zufrieden.
lg
 
HolyMoly666  sagt am 20.12.2012
Danke für eure gut gemeinten Ratschläge :), aber die Größe ist zu 100% genau so gewollt. Es soll auch dieses fakige
Aussehen haben, genau das entspricht meinem Geschmack. Da ist ja jeder sehr unterschiedlich.
@ Teqila77, danke für das Angebot mit den Bildern, aber leider bringt mir das ja nicht wirklich was. :(
@ Jenise, würdest du mir vielleicht Bilder senden, natürlich nur wenn das okay für dich wäre.
Lg.
 
Jenise  sagt am 20.12.2012
@HolyMoly
Kann Dir gerne Bilder schicken, nenne mir nur Deine eMail-Adresse per PN.
 
HolyMoly666  sagt am 20.12.2012
@Jenise,
Die Email ist raus an dich, Dankeschön. :)
 
Jenise  sagt am 20.12.2012
Fotos sind unterwegs! :-)
 
Pampelmuse93  sagt am 24.02.2013
ich finde total super das ich mal jemanden finde der auch auf große kuenstliche Brueste steht;) sag mal koenntest du mir sagen bei welchem Arzt du das hast machen lassen?oder hast du es noch garnicht machen lassen?
 
ninamici  sagt am 25.02.2013
Hallo zusammen,
Ich habe meine brüste mit 305cc anatomische form UBM vergrössern lassen und nun ist es mir zu klein. Überlege über eine erneute op mit den 430cc. Weiss aber echt nicht ob das zu gross ist, bin zierlich gebaut, 165cm gross und 54kg.
@jenise: könnte ich die bilder ebenfalls sehen? Ich kann mir die grösse gar nicht so vorstellen, wäre froh könnte ich es auch sehen. :o)
 
Jenise  sagt am 27.02.2013
@ninamici
Schick´ mir Deine eMail-Adresse per PN.
 
ninamici  sagt am 27.02.2013
hallo jenise,
habe dir meine email gleich geschickt. vielen dank. :o)
 
cocosmuffin  sagt am 28.02.2013
Hallo Holymoly,
wenn ich fragen darf, welche größe möchtest du denn damit erziehlen? und was für eine Ausgangsgröße hast du gerade ( falls ich das nicht überlesen habe) ?
Ich wiege selbst nur 46-47 kg, bin aber etwas größer mit 1,63.
Meine OP wird am 21.03 sein und ich werde wie es aussieht 310ml bekommen, mein Arzt sagt mehr wäre nicht möglich. Ich hoffe damit auf ein 70C Körbchen zu kommen und mir sagen die Leute (Freunde z.B) sogar schon, dass das zu viel sein könnte für mich... Sehe ich aber nicht so :D

Lg, Muffin
 
redsunsheep  sagt am 02.03.2013
hey ninamici,
schade das es dir mit deiner 1. op zu klein wurde.....
deine maße liegen zwischen den meinen und meiner freundin und ich kann mir so dich gut vorstellen...
was hattest du denn eigentlich vorher an oberweite und jetzt?

aber am wichtigsten wo willst du mit 2. op genau hin an größe und optik??
was rät dein doc dir? eher natürlich oder nicht? des spielt ja alles mit rein?
 
ninamici  sagt am 03.03.2013
Hallo redsunsheep,
Vorher hatte ich ein volles 75a, und jetzt ein kleines c. Mein wunsch wäre ein volles c/kleines d. Ich weiss nicht ob die 430cc implantate zu gross wären. Ich habe es im ausland machen lassen und somit mit dem arzt noch keinen Kontakt. Ich hatte es nicht grösser als jetzt gewollt da ich angst hatte sie würden zu gross und künstlich aussehen. Deshalb dachte ich ein kleines c würde schon gross sein für meinen körper. Habe auch anatomische implantate genommen damit es so natürlich wie möglich aussieht. So sehen sie jetzt aus, sehr schön und so natürlich, es könnte noch grösser sein und ich denke man würde es auch dann nicht merken das sie gemacht sind. Evtl. Würden 380cc auch für ein volles c reichen, aber lohnt es sich nochmal eine op für nur 70cc mehr?? Habe ja jetzt 305cc und die schmerzen waren echt der horror. :o(
Was hast denn du für eine grösse machen lassen? Lg
 
ninamici  sagt am 03.03.2013
Hallo jenise,
Vielen dank für die fotos. Sie sehen ja riesig aus, sooo schön, genau so wie ich sie auch haben möchte. :o) gefallen mir sehr gut, was hattest du vorher für eine grösse und welche implantate hast du genommen? Lg
 
Bella_  sagt am 05.03.2013
Hallo ihr!

Ich habe am 18.3. meine OP habe jetz ein kleines 75B und möchte ein schönes volles C haben. Bin leider auch nur 154cm groß und höre dauernd um mich rum nur negatives von wegen das wäre zu groß bei meiner Körpergröße.. Wie auch immer, wie war das bei euch nach der OP? Hattet ihr starke Schmerzen? Bereut es jemand?

Lg
 
Ajnis  sagt am 05.03.2013
Hallo Bella,
ich habe 290cc unter den Brustmuskel bekommen. Bin jetzt 6 Wochen Post OP und trage BH Größe 75C..hatte vorher gar keine Brust.
Bin 1,60cm und es sieht auf keinen Fall zu groß aus.
Ich hatte im Vergleich zu manch anderen hier echt wenig Schmerzen. Hatte nur Rückenschmerzen...ziehen oder stechen hatte ich gar nicht! Hatte auch keine Schmerzen an den Narben und nichts! Nach 1 1/2 Wochen habe ich mich gefühlt als wäre nie was gewesen. Ich kann sogar schon wieder auf dem Bauch schlafen ohne Probleme...auf der Seite lag ich nach 2 Wochen.
Ich merke nichts mehr von meiner OP. Meine Brüste sehen wunderschön aus. Sie werden langsam weicher. Sie sahen nach einer Woche schon toll aus! Habe anatomische Implantate und das kann ich sehr empfehlen...sieht sehr natürlich aus und es stimmt auch nicht, dass man dann im oberen Bereich zu flach ist. Mein Decolté sieht super aus und ist gut gefüllt. Ich bereue es auf keinen Fall und würde es immer wieder machen.
Lg :-)
 
Bella_  sagt am 05.03.2013
Hallo Ajnis!

Danke für die rasche Antwort - die mir zugleich auch wieder Mut mit gibt :-D Ich hoffe es klappt bei mir auch so super. Wolltest du von anfang an anatomische Implantate? Ich tendiere eher zu den runden Implantaten, wobei ich natürlich noch abwarte was mir empfohlen wird. Bin schon mega nervös, möcht garnicht wissen wies mir am Tag der OP geht :-)

Lg
 
Ajnis  sagt am 05.03.2013
Mir wurden von anfang an anatomische Implantate empfohlen, weil sie natürlicher aussehen und weil man dann mehr Volumen in der unteren Brust hat, so wie es bei einer natürlichen Brust auch ist. Bei runden Implantaten hast du rundrum gleich viel Volumen. Es kommt auch auf die Ausgangslage an...ich hatte gar kein Eigengewebe und deswegen war das die bessere Lösung ...und ich kann dir versichern, dass man obenrum trotzdem kein bisschen flach wirkt. Aber ich denke es kommt auch immer auf die Ausgangslage an...bei mir hätten die runden wahrscheinlich zu künstlich ausgesehen.
Ich war auch total aufgeregt und hatte Angst, dass das Ergebnis nicht so wird wie ich es mir vorstelle...und jetzt ist es noch viel schöner :-)

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?