Wie lange dauert die Operation und der Klinikaufenthalt nach einer Po Straffung?

Lesezeit: 2 Min.

Nicht immer ist eine stationäre Aufnahme nötig

aktualisiert am 02.03.2017

Autoren & Lektoren
M. Weitz Miriam Weitz
Gesundheitsredakteurin
V. Kittlas Volker Kittlas
Lektor, Arzt, Medizinredakteur
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
TeilenTeilen
Mehr
12 Fragen zu Gesäßstraffung
Schönheitschirurg für Gesäßstraffung
Portrait Prof. Dr. med. Goetz A. Giessler, Klinikum Kassel GNH, Klinik für Plastisch-rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie, Kassel, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Europäischer Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Aesthetische Chirurgie (FEBOPRAS) Prof. Dr. G. Giessler
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Europäischer Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Aesthetische Chirurgie (FEBOPRAS)
in 34125 Kassel
Portrait Dr. med. Ramin Khorram, Plastische Chirurgie Dr. Khorram, Stuttgart, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. R. Khorram
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 70178 Stuttgart
Portrait Dr. med. Markus Klöppel, THERESIUM / BREASTetics, Zentrum für Ästhetische Chirurgie & Medizin, München, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. M. Klöppel
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in 80339 München
Alle anzeigen Zufall