Zustand nach OP - wird das noch was?

2 Beiträge - 31 Aufrufe
?
Chillita27  fragt am 19.04.2019
Implantatwechsel wegen Fibrose von auf dem Muskel unter dem Muskel mit Straffung.
GKV Leistung. Öffentliches rechtliches Klinikum.

Die Implantate wurden zu hochgesetzt. Die Schnittführung scheint mißlungen. Das untere Gewebe wandert nach unten.Das obere Gewebe zu erhaben. Die Narben sind gerötet und schmerzhaft. Schmerzen in den Brüsten. Keine Anzeichen für Blutansammlung. Bewegungsradius linker Arm eingeschränkt. Schmerzhaft. Operateur wendet Vertröstungstaktig zur Vorstellung alle 3 Wochen an. Beantwortet Fragen oberflächlich nicht zielführend. Fragen zu weshalb so hoch die Implantate, Weshalb heilen die Narben nicht, weshalb wandert das Gewebe nach unten. Wann kann ein erneuter Eingriff stattfinden, Wer wird die Kosten übernehmen. Das wird alles gut, höre und lese ich aus unserem Schriftverkehr. Dokumentation mangelhaft bis nicht vorhanden. Keine Aufklärung vor OP über Zustand nach OP. Dieser sei normal. Wünsche mir eine konkrete Zweitmeinung.

Bilder können scheinbar nicht hochgeladen werden. Vielleicht im nächsten Schritt oder bei Beantwortung Ihrer Stimmen.
 
MissesHappy  sagt am 19.04.2019
Hallo! Ich würde mir auf jeden Fall eine 2. Meinung anhören.
Da dein PC wohl ziemlich oberflächlich ist und offensichtlich kein vernünftiges Beratungsgespräch vor der OP durchgeführt hat, würde ich auf jeden Fall eine weitere Meinung einholen.

Jetzt antworten

Teilen