nach Brustvergrößerung jetzt Korrektur mit Straffung und größeren Implis möglich?

11 Beiträge - 1166 Aufrufe
?
Sonne1988  fragt am 12.01.2012
hallo hatte ja eine Brustvergrößerung am 19.12.11...klar muss jetzt volle 3 monate warten...das weiß ich schon...dann wird eine Korrektur stattfinden müssen wurde mir schon bestätigt...folgende Frage....habe jetzt 330 unter dem Muskel...
.
1. ist es möglich jetzt die implis zu vergrößern über dem muskel zu legen und straffung ist sowieo erforderlich weil die brüste hängen...oder geht das vergößern jetzt nicht mehr?
.
2.mache mir gedanken ob dann die narbe in der brustfalte nochmal versetzt werden müsste? sodass ich dann sozusagen 4 Narben untenrum habe???
.
3.wenn ich jetzt zum Beispiel die Implis von 330 von unter dem muskel auf über dem muskel versetzen lasse, werden die Brüste größer? drückt der muskel die implis weg oder ändert sich da nichts??
...
würde mich um antworten von experten freuen!
Lieben Gruß Sonne1988
 
Sonne1988  sagt am 13.01.2012
.....?
 
Zimtsahne  sagt am 13.01.2012
zu 1. Ich denke, das ist noch zu zeitig.
zu 2. Bei minimaler Straffung muß man mit Narben mindestens um den Brustwarzenvorhof rechnen, bei stärkerer Straffung auch mit einer Längs-Narbe (nach Lejour).
zu 3. ja, optisch werden die Brüste über dem Muskel größer (bei 330 ml je nach Hersteller und anatomischen Implis kommst Du auf ein volles C bzw. D Körbchen
 
Zimtsahne  sagt am 13.01.2012
....ÜBM.
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 14.01.2012
hallo sonne.

man wuerde ja fruehestens nach den genannten 3-4 monaten nachoperieren. dann kann man in aller regel auch groessere implis nehmen. die frage 2 verstehe ich anders als zimtsahne. ich denke sie meinen ob man bei groesseren implis die narbe veranedern muss?! die antwort ist nein, es belibt bei einer narbe (die alte wird ausgeschnitten und duech die neue ersetzt), allerdings kann die narbe ganz leicht auch der brust nach oben wandern, was aber in der regel agr nicgt auffaellt. implis auf dem muskel wirken vieleicht etwas groesser, wobei ich finde, dass sie nach einiger zeit ubm auch groesser werden und dann der unterschied ubm/uebm nicht mehr so gross ist. wenn man strafft, wirkt der busen sowieso ein wenig kleiner, der lagewechsel hat m.e. weniger damit zu tun.

mit freundlichen gruessen

dr. wolter berlin/zuerich

[Link anzeigen]

p.s.: danke zimtsahne fuer den kommentar im anderen forum :-)
 
Sonne1988  sagt am 15.01.2012
Hallo Dr. Wolter,
Muss man also wenn man eh eigentlich einen größeren Busen möchte wenn man eine Sträfling durchführt eh am besten noch mehr an ml einplanen? Ja sie haben punkt 2 richtig verstanden Narben längs unter meiner Brustwarze hab ich mich schon mit angefunden geht nicht anders meine die Narben in der Falte .... Also ist gegen eine Korrektur so in ca 3 1/2 Monaten nichts einzuwenden? Oder nicht empfehlenswert?
 
Sonne1988  sagt am 15.01.2012
abgefunden ....sollte das heißen
 
Sonne1988  sagt am 17.01.2012
....? :)
 
Sonne1988  sagt am 22.01.2012
....? Noch zu den anderen fragen...könnte ich eigentlich einer Straffung entgehen wenn ich viel größere implis bekomme? Will ehrlich gesagt keine Straffung hab bis jetzt nicht ein Bild gesehen wo die Brust schön aussieht nach einer Straffung...also die Narben... Hab echt Angst ...
 
Sonne1988  sagt am 23.01.2012
...? :(
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 04.02.2012
hallo sonne.

wir sind gerade von mails und patienten ueberflutet, daher die spaete antwort, sorry. eine korrektur nach 4 moanten ist ok. ob man eine straffung braucht oder groessere implis reichen, kann man nur nach einer untersuchung sagen...

mit freundlichen gruessen

dr. wolter berlin/zuerich

[Link anzeigen]

Jetzt antworten

Teilen