Youtube
Folgen Sie uns auf  

Brüste wachsen zusammen :O

10 Beiträge - 590 Aufrufe
?
Selina92  fragt am 02.12.2015
Hallo zusammen,
ich habe mir vor genau 6 Monaten die Brüste vergrößern lassen. 330 g runde implis uBm. Es sah alles gut aus und schien alles gut zu verheilen aber jetzt in letzter Zeit ist der Zwischenraum der Brüste immer dicker angeschwollen, mittlerweile ist gar keiner mehr da, es sieht aus als wären die Brüste zusammen gewachsen, es ist steinhart in der Mitte und die Brustwarzen stehen stark nach außen. Ich habe so Angst dass ich nochmal operiert werden muss :( Habe erst am Montag einen Termin, kann mir jemand sagen was das sein kann?
LG Selina
 
Jenise  sagt am 03.12.2015
Google mal nach "Symmastia" oder "Symmnastie". Dein PC hat womöglich die Taschen der Implis zu weit nach innen präpariert, nur so kann sowas entstehen.
Leider ist die Korrektur nicht ganz einfach und gehört in die Hände eines sehr guten und erfahrenen PCs.

Auf jeden Fall solltest Du das dringend kontorllieren lassen.
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 06.12.2015
Hallo Selina.
Dass die Brüste erst jetzt 'zusammen wachsen', kann auch mit einer Kf zusammen hängen. Schwer zu beurteilen, ohne den Befund und den Verlauf zu kennen. Ein Wechsel sollte tatsächlich von einem chirurgen gemacht werden, der viel Erfahrung mit BVs hat. Und gerade in solchen Fällen sind Pu-Schaum implis eine Option.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Wolter Berlin/ Zürich

[Link anzeigen]
+49-30-88001855
 
Selina92  sagt am 06.12.2015
Hallo Herr Dr. Wolter,
mittlerweile weiß ich, dass ich eine Symmastie habe, die auch schon ziemlich extrem ist. Die Haut über dem Brustbein ist mind. 1-2 cm angehoben, es zieht auch total, besonders wenn ich etwas schweres hebe und drückt auf dem Brustbein. Ich war am Freitag bei einem Chirurgen der nur große Augen gemacht hat und mir überhaupt nicht weiter geholfen hat. Der Arzt der mich operiert hat ist leider 500 km weit weg :( ich habe gelesen dass in einem solchen Fall immer 2 Ops notwendig sind, ist das richtig? Kann diese Symmastie gefährlich für mich werden? Muss ich alle Kosten der Korrektur selber zahlen? Habe erst am Mittwoch bei einem anderen Chirurgen einen Termin. Vielen Dank im Voraus
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 07.12.2015
Hallo Selina.
Da es sich um eine Schönheits op gehandelt hat, werden sie leider die Kosten der Korrektur auch tragen müssen-es sei denn, sie hätten eine besondere Versicherung für Komplikationen abgeschlossen (hat ihr Arzt Ihnen diese Option der Versicherung vor der op gesagt?). Leider wird diese Korrektur, gerade wenn sie ein neuer chirurg macht, auch deutlich teurer sein, als eine normale bv. Man kann eine synmastie aber durchaus in einer Sitzung korrigieren, es ist jedoch sehr viel aufwendiger als eine bv und dauert länger und wenn man Pu Schaum Implis verwendet, sind diese ausserdem deutlich teurer. Wie gesagt, sie sollten zu einem (bzw mehreren) auf bvs spezialisierten chirurgen gehen und sich ausführlich beraten lassen und dann den nehmen, dessen Konzept Ihnen am schlüssigsten ist. Gefährlich ist die synmastie nicht, aber je weiter die Implis zusammen kommen, umso schwieriger heilt es bei der Korrektur nachher bzw umso mehr muss man machen. Insofern würde ich ihnen raten, die Korrektur bald zu planen. Bis dahin, könnten sie sich den thong bra bestellen, der das Dekolleté auseinander drückt -damit wird es dann zumindest erst mal nicht schlimmer und für die Zeit nach der Korrektur macht er sowieso sehr viel Sinn..
Alles gute.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Wolter Berlin/ Zürich

[Link anzeigen]
+49-30-88001855
 
Selina92  sagt am 07.12.2015
Vielen Dank für Ihre Hilfe !
 
Bambi1983  sagt am 07.12.2015
Hallo Selina!
Ich habe auch das Problem, wurde schon zweimal korrigiert und sieht immer noch Scheisse aus! Suche dir bloß einen Spezialisten für so eine Operation! Ich habe mittlerweile 13.000€ zum Fenster rausgeschmissen und könnte kotzen!
Falls du noch fragen oder so hast, kannst du dich gerne melden.
Lg
 
bubu123  sagt am 19.04.2017
Hallo Bambi
ich hab ein ähnliches Problem und bin grad auf der Suche nach einem passenden Chirurgen. Hast du mir allenfalls Tipps?
 
Bambi1983  sagt am 19.04.2017
Hallo, bei mir wurde im Dezember korrigiert. Ich war bei M1 Beauty Standort Hamburg bei Dr. Sarantopoulos! Ganz toller Arzt den ich dir wärmstens empfehlen kann. Was ist passiert bei dir? Lg Alexa
 
Bambi1983  sagt am 19.04.2017
Hallo, bei mir wurde im Dezember korrigiert. Ich war bei M1 Beauty Standort Hamburg bei Dr. Sarantopoulos! Ganz toller Arzt den ich dir wärmstens empfehlen kann. Was ist passiert bei dir? Lg Alexa

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?