Bauchnabel abgesackt und hautüberschuss am Unterbauch/Bauchdeckenstraffung möglich?

3 Beiträge - 1559 Aufrufe
?
vanessayz  fragt am 19.11.2008
Hallo! Ohje also ich bin 163, schlank 53 kilo und habe früher mal viel mehr gewogen. habe leicht eingerissenes Gewebe am Unterbauch (sehr leciht nur) und eine Querfalte über dem Bauchnabe. der ist also quer, nicht lägsoval wie es mal ganz früher der Fall war, bin 30. Im Unterbauch ist total viel Haut (so wie ich das sehe, im Oberbauch aber nur wenig, nun habe ich einen Schreck bekommen, da ich gelesen habe, dass man eine Bauchdeckenstraffung bei zu wenig Haut am Obernauch nicht machen kann, aber ich finde den bauch und den bauchnabel so total hässlich, auch die taille hat dadurch weniger Kontour. Gibt es die Möglichkeit den Bauchnabel nach oben zu versetzen und die haut am Unterbauch zu entfernen, ich habe gelesen, eine kleine bauchdeckenstraffung kommt ja nicht in frage, da der bauchnabel total eingesackt ist und der bauchnabel neu gemacht werden muss oder nahc oben gezogen?? Doch wie, wenn nicht genug haut am Oberbauch vorhanden ist, ohje, bin total verzweifelt. bitte helfen Sie mir. Mit freundlichen Grüße, V. talarmin
 
Flipsi  sagt am 29.07.2010
bei mir sieht es genau so nach zwei Schwangerschaften aus, bin auch verzweifelt. Hast du was inzwieschen machen lassen?
lg Anna
Portrait Dr .med. Robinson Ferrara, robinson-esthetics, Am Westpfalzklinikum GmbH Kirchheimbolanden, Kirchheimbolanden, Gynäkologe (Facharzt für Gynäkologie)
Dr .med. Ferrara  sagt am 15.11.2010
Hallo Talarmin, hallo Flipsi!
Ich kann mir die Situation ja einigermassen vorstellen, aber besser wäre es mit bIlder zu unterstreichen. Wenn Sie möchten können Sie mir gerne Bilder zusenden.

Werde dann antworten
Einen schönen tag
Ihr
Dr. Robinson FERRARA
[Link anzeigen]

Jetzt antworten

Teilen