Youtube
Folgen Sie uns auf  

Linke Brust höher und dicker nach Brustvergrößerung 425cc UBM

32 Beiträge - 503 Aufrufe
 
Juli@  sagt am 15.05.2018
Ich hatte vor der Op nach dem Gürtel gefragt aber der Arzt meinte das es nicht notwendig sei,er meinte ja gestern auch das der Druck per Hand ausreichend wäre, aber wenn ich es unbedingt möchte ihn tragen kann.Ich find die Höhe der Implantate eigentlich schön,sie formen ein tolles Dekoltee,wenn sie nur gleichmäßig hoch wären...Ich hab auch gelesen das man den Gurt in S Form tragen kann um nur eine Seite zu drücken,das werde ich mal ausprobieren wenn ich ihn habe,den mir würde es genügen wenn das linke Implantat 1,5 cm runter käm.Danke für deine Antwort.Ich werde berichten ob sich was verändert in den nächsten Wochen.LG Juli@
 
Juli@  sagt am 17.05.2018
Jetzt muss ich nochmal was zum Stuttg.Gürtel fragen.Er kam gestern mit der Post,hab mir ein YouTube Video angesehen wie er sitzen muss und nach Gefühl eng gezogen,also so das ich noch atmen kann :D aber halt schon zug drauf ist.Ist es normal das der meine Brüste in der Mitte zusamnendrückt?Hatte da eh nur eine kleine Lücke zwischen,jetzt hab ich aber gar keine mehr.Bin jetzt etwas verunsichert ob er doch zu fest ist.
 
Hexenmaus  sagt am 18.05.2018
Der Gurt muss über der Brust sitzen, nicht quer drüber. Vorne ist er höher, hinten tiefer. Er soll die Brüste ja nicht zusammen schieben, sondern die Implantate an Ort und Stelle halten. Bei mir drückte sich nichts zusammen
 
Juli@  sagt am 18.05.2018
Ja er sitzt schon obendrauf,ca.2 Finger breit über der Brustwarze,drüber geht bei mir gar nicht weil die Implantate noch zu hoch sitzen.Hab den so weit oben das er in die Achseln drückt (was ja normal sein soll) und dann hinten weit runtergezogen.Somit verläuft er seitlich aber auch an der Brust entlang und drückt sie in der Mitte zusammen.Warscheinlich bin ich da ein Sonderexemplar :(( Aber gesenkt haben sie sich tatsächlich ein minimales Stück,das seh ich an der Unterbrustfalte.Musste ihn aber heute morgen mal ablegen weil es mir doch etwas Schmerzen bereitet hat und die linke Problemseite ist auch wieder etwas mehr angeschwollen.....ich freue mich auf den Tag an dem ich sagen kann:alles ist gut....muss wohl noch viel viel Geduld haben.
 
Hexenmaus  sagt am 18.05.2018
Die Seite ist bestimmt wegen dem Runterdrücken geschwollen, weniger wegen dem Stutti. Und deshalb auch die Schmerzen. Normal soll der Gurt ja nicht weh tun, sondern nur fixieren. Kannst du mir über pn mal ein Foto schicken?
 
Juli@  sagt am 18.05.2018
Ja das kann gut sein.Schick ich dir nachher wenn ich meine Tochter ins Bett gebracht habe...steh grad am Herd und bruzzele das Abendessen ;)LG
 
Juli@  sagt am 07.08.2018
Update: Hatte heute meine 2. Op.Die linke Brust hatte eine Kapselfibrose!! Jetzt hoffe ich das alles gut verheilt und endlich Ruhe einkehrt LG Juli@

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?