Youtube
Folgen Sie uns auf  

Entfernung Implantate wg Kapselfibrose- Bruststraffung?

4 Beiträge - 695 Aufrufe
?
Mia2201  fragt am 03.02.2012
Hallo!
Vor fast genau 3 Jahren wurde bei mir eine BV mit je 235ml Implantaten von Allergan ÜBM durchgeführt. Nach meiner Schwangerschaft war von den immer schon kleinen Brüsten nicht mehr viel mehr übrig als Haut...
Vom Ergebnis war ich nie völlig überzeugt. Es fühlte sich immer "unecht" an mit einigen Knubbeln.
Nun habe ich seit einiger Zeit eine Verhärtung am inneren Implantatrand der re Brust, welche auch zunehmend schmerzt. Es scheint eine Kapselfibrose zu sein.
Nun meine Fragen:
- Ist es tatsächlich sinnvoll beim Entfernen eine Bruststraffung vornehmen zu lassen? Und ist dieses Ergebnis dann einigermaßen dauerhaft? (Ich bin 26 Jahre alt. Und sind diese Narben stark sichtbar?
- Kann eine Kapselfibrose durch Tritte gegen die Brust entstehen? Unser Baby strampelt beim Wickeln/Spielen oft so mit den Beinen, dass er mir vor die re Brust tritt..

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Mia
 
Mia2201  sagt am 03.02.2012
Noch eine Ergänzung:
ich bin 1,70 m groß wiege zZ 60 kg.

Wie kann man Leckage des Implantats feststellen?
Portrait Dr .med. Robinson Ferrara, robinson-esthetics, Am Westpfalzklinikum GmbH Kirchheimbolanden, Kirchheimbolanden, Gynäkologe (Facharzt für Gynäkologie)
Dr .med. Ferrara  sagt am 03.02.2012
HAllo Mia!
Ich kann mir den Zustand wohl vorstellen!
Wenn dem so ist war wohl zunächst die Position der Implantate nicht die glücklichste.
Eine Implantation unter den Muskel wäre wohl sinnvoller!
Eine zusätzliche Deckung wäre gegeben und die Brust erscheint natürlicher, auch im Tasten.
Wurde den der Hautmantel als ausreichend bewertet?
Ob eine KF vorliegt vermag man ohne Untersuchung kaum zu beurteilen.
Es ist unerlässlich dasa Sie sich untersuchen lassen.
Wenn es keine KF ist, sollten Sie einen Wechsel erwägen von übm auf ubm.
Durch Tritte ihres Kindes entsteht keine KF.
Sollten Sie eine vollständige Entfernung planen , werden Sie je nach Hautmantel um eine Straffung nicht umhin kommen.
Gerne können Sie mir Bilder zumailen unter Kontakt@[Link anzeigen].

Herzlichst
Ihr
Dr. Robinson FERRARA
Portrait Dr .med. Robinson Ferrara, robinson-esthetics, Am Westpfalzklinikum GmbH Kirchheimbolanden, Kirchheimbolanden, Gynäkologe (Facharzt für Gynäkologie)
Dr .med. Ferrara  sagt am 03.02.2012
HAllo Mia!
Ich kann mir den Zustand wohl vorstellen!
Wenn dem so ist war wohl zunächst die Position der Implantate nicht die glücklichste.
Eine Implantation unter den Muskel wäre wohl sinnvoller!
Eine zusätzliche Deckung wäre gegeben und die Brust erscheint natürlicher, auch im Tasten.
Wurde den der Hautmantel als ausreichend bewertet?
Ob eine KF vorliegt vermag man ohne Untersuchung kaum zu beurteilen.
Es ist unerlässlich dasa Sie sich untersuchen lassen.
Wenn es keine KF ist, sollten Sie einen Wechsel erwägen von übm auf ubm.
Durch Tritte ihres Kindes entsteht keine KF.
Sollten Sie eine vollständige Entfernung planen , werden Sie je nach Hautmantel um eine Straffung nicht umhin kommen.
Gerne können Sie mir Bilder zumailen unter Kontakt@[Link anzeigen].

Herzlichst
Ihr
Dr. Robinson FERRARA

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?