Youtube
Folgen Sie uns auf  

Empfindlich an der Brustwarze nach OP

4 Beiträge - 55 Aufrufe
?
runninghorse  fragt am 28.12.2018
Hallo,

Ende September hatte ich eine Brustvergrösserung mit Korrektur der Schlupfwarzen.
Operiert wurde ÜBM 260cc von Mentor Anatomisch.
Seit der Verband runter ist und ich duschen konnte habe ich ein unangenehmes Gefühl an den Brustwarzen. Eigentlich spüre ich nichts aber es gibt 2 Stellen die fühlen sich an als hätte man einen Pickel ( ist die beste Beschreibung dafür) also wenn man darüber streift tut es weh.
Es sind ja einige Wochen vergangen aber es hat sich nicht verändert.
Ich frage mich ob es sich je wieder legt und von welchem Eingriff es kommt.
Im Prinzip kann ich nämlich mit meiner neuen Brust nichts anfangen außer sie hübsch einzupacken..
Hat das eine von Euch auch gehabt oder hat das ?

Bin für jede Antwort Dankbar
 
Anne_Boleyn  sagt am 29.12.2018
Hallo,
ich hatte nur eine Brustvergrößerung mit Achselschnitt. Trotzdem waren meine Brustwarzen mehrere Monate extrem empfindlich. Einerseits waren sie und ein Großteil der Brust taub, aber gleichzeitig waren Berührungen sehr unangenehm. Das hat bestimmt ein halbes Jahr gedauert, bis sich alles wieder normal angefühlt hat. Die Nerven brauchen bis zu ein Jahr Zeit um sich zu regenerieren. Also hab ein bisschen Geduld.

Liebe Grüße
 
runninghorse  sagt am 29.12.2018
Vielen Dank für die Antwort. Dann hab ich noch Hoffnung dass es sich bessert.

Liebe Grüße zurück:)
 
Elli1974  sagt am 25.01.2019
Meine Brust Op ist schon 5 Jahre her,und ich habe immernoch schmerzen an den Brustwarzen! Wird denke ich auch so bleiben.

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?