Brustfalte höher gesetzt, jetzt zwei Falten wegen Narbe

1 Beitrag, keine Antworten - 821 Aufrufe
?
chikita388  fragt am 07.02.2008
Hallo liebes Expertenteam,

ich hätte da eine Frage, und würde gerne eine zweite Expertenmeinung dazu hören:

Ich hab vor 2 Wochen einen Impliswechsel (von größer auf kleiner) gehabt und dabei die Brustfalte höhersetzten lassen, damit die Narbe genau in der Falte sitzt. Links sitzt sie auch genau dort, aber rechts hab ich jetzt nach dem Fädenziehen gestern gemerkt, dass sich da jetzt 2 Falten ergeben haben, und zwar da wo die neue Narbe ist und dann aber noch dadrunter, wo man einen länglichen Knubbel unter der Haut fühlt. Mein Arzt meinte gestern nach dem Fädenziehen nur, dass sich da anscheinend eine Verhärtung der früheren Kapsel entstanden ist und sich da jetzt unter der Haut eine dicke Narbe gebildet hätte, aber bald von alleine weggehen sollte. Ich soll die Stelle jetzt immer schön massieren, damit sie weicher wird und verschwindet...

Ich habe auch dort, wo vorher die Drainagen waren, solche Knubbel unter der Haut, da meinte er auch, dass sich da etwas dickere Narben diesmal gebildet haben und das von alleine weggeht...

Passiert das öfters und kann das wirklich noch von alleine weggehen? Wenn nein, was kann man da tun? Etwa Kortison in die Narbe unter der Haut spritzen???

Ich hab Angst, dass ich nochmal eine Op machen muss, um das zu korriegieren!

LG chikita

Jetzt antworten

Teilen