Allergan Implantat

7 Beiträge - 41 Aufrufe
?
Linda123456  fragt am 06.02.2019
Hat hier jemand Probleme mit seinem Allergan Implantat?
Ich habe meine Implantate seit 8 Jahren drin
Seit 2 Wochen eine starke Schwellung mit Flüssigkeiten in der Brust.
Ich habe starke Schmerzen und laufe seit 2 Wochen zum Punktieren.
Beide Implantate müssen nun raus und werden diese Woche noch entfernt.

Hat jemand die selben Probleme ?
 
Nadjarv89  sagt am 07.02.2019
Ja ich, ich habe meine Implanate seit 8 Jahren (Allergan 320g anatomisch) seit geraumer Zeit habe ich immer wieder Schmerzen und auch Schwellungen sowie Verhärtungen der Brust. In letzer Zeit häufen sich die Schmerzen nachts kann ich nicht richtig auf der Brust schlafen...

Auf dem Ultraschall konnte man an beiden Implanaten Ausbuchtungen entdecken (auf gleicher höhe entdecken) aber Frauenarzt und Radiologe wissen nicht weiter es scheint zwar eine Ansammlung zu sein aber der Radiologe meinte sich sicher zu sein das es nicht um Flüssigkeit handelt. Er aber in bezug auf aussehen von Implantaten auch keine Erfahrung hat.

Also im Grunde großes Rätselraten?
 
Linda123456  sagt am 07.02.2019
Hallo,

Bei mir hieß es erst es sei Blut also ein Bluterguss und ich sollte kühlen und ibu nehmen.
Die Schwellungen gingen auch nach 3 wochen nicht weg.
Es wurde punktiert ohne Ende .
Wie verstopft es kam nichts raus !
Erst als ner Chefarzt meinen Implantat pass sah,viel er von allen Wolken und sagte die Dinger müssen sofort raus.
Ich habe ebenfalls starken Druck Schmerz manchmal brennen spannen und pieksen.
Ich bin schockiert und habe dank Selbstständigkeit extremen Arbeitsausfall und nun darf ich wieder ins Krankenhaus.
Ich werde wenn ich wieder gesund bin einen Anwalt einschalten.
 
Nadjarv89  sagt am 07.02.2019
Das ist echt übel, kann man nur hoffen das das ganze bald ein ende hat. es ist echt super frustierend..

Ich muss jetzt auch erstmal schauen wie es weiter geht vielleicht hat mein FA noch eine Idee..

Ich drücke dir die Daumen das alles gut geht.
LG Nadja
 
Linda123456  sagt am 07.02.2019
Vielen Dank und dir viel Glück
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 14.02.2019
Hallo linda, hallo Nadja.
Nach 8 Jahren wäre eine Hämatom extrem unwahrscheinlich, erstaunlich, dass diese Diagnose gestellt wurde. Gerade bei Allergan implis ist ein Riss der Hülle leider deutlich wahrscheinlicher. Um weitgehend sicher zu gehen, sollte man, wenn wie bei nadja der Ultraschall nicht ausreicht, einen Kernspin machen. Alternativ kann man, wenn Probleme bestehen, aber auch gleich die implis entfernen bzw. tauschen und sich die Kosten für den Kernspin sparen. Dann nicht mehr gegen andere von Allergan, da diese, zumindest mit der typischen rauhen Oberfläche, vom Markt genommen wurden. Am besten reden sich nochmal ausführlich mit ihrem Chirurgen oder einem auf bvs spezialisierten Arzt.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Wolter. Berlin/Zürich
[Link anzeigen]
+49-30-88001855
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 14.02.2019
Ps: Allergan implis muss man nach heutigem Stand nicht entfernen, wenn Sie keine Probleme machen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Wolter. Berlin/Zürich
[Link anzeigen]
+49-30-88001855

Jetzt antworten

Teilen