Youtube
Folgen Sie uns auf  

Probleme nach Facelift

163 Beiträge - 54148 Aufrufe
 
janacosy  sagt am 07.12.2014
Hallo Uschi,
auch wenn dein Beitrag schon lange ist, ich habe jetzt selber recherchiert, wie es mit den verhärteten Narben im Gesichtsbereich aussieht und stiess auf dein Beitrag. Also bei dir war es nach 3 Monaten mit den Cortison Sprizen besser? Wie sehen die Narben jetzt aus? Deine OP ist ja schon länger her.
Mir wurde auch gesagt, dass man hier total viel Geduld aufbringen soll und vor allem, das Gewebe soll nicht verhärten, mache also brav die Massagen. Das einzige was mich beruhigt ist, dass man mir auf dem Bewertungsportal
schoenheitschirurg-tschechien verraten hat, dass mein Arzt tatsächlich zu den top Spezialisten in Tschechien gehört. Aber dennoch, auch wenn ich weiss, dass es bei jedem individuell ist, wie lange hat es gedauert, als du keinen "tauben" Gefühl und ziehen am Ohr hattest?
 
janacosy  sagt am 07.12.2014
Hallo Uschi,
auch wenn dein Beitrag schon lange ist, ich habe jetzt selber recherchiert, wie es mit den verhärteten Narben im Gesichtsbereich aussieht und stiess auf dein Beitrag. Also bei dir war es nach 3 Monaten mit den Cortison Sprizen besser? Wie sehen die Narben jetzt aus? Deine OP ist ja schon länger her.
Mir wurde auch gesagt, dass man hier total viel Geduld aufbringen soll und vor allem, das Gewebe soll nicht verhärten, mache also brav die Massagen. Das einzige was mich beruhigt ist, dass man mir auf dem Bewertungsportal
schoenheitschirurg-tschechien verraten hat, dass mein Arzt tatsächlich zu den top Spezialisten in Tschechien gehört. Aber dennoch, auch wenn ich weiss, dass es bei jedem individuell ist, wie lange hat es gedauert, als du keinen "tauben" Gefühl und ziehen am Ohr hattest?
 
MichaelTaub  sagt am 21.08.2015
MichaelTaub
 
Mariandel  sagt am 06.03.2016
Hallo, habe vor 3 Wochen Lifting unterer Teilbereich Gesicht und Hals machen lassen. Habe regelmäßig Fotos im Profil machen lassen. Nun stelle ich fest, dass unterm Kinn die Haut wieder nach unten hängt. 1 Woche nach der OP sah alles super schön und natürlich aus. Inzwischen habe ich unter dem Kinn wieder so die Haut hängen. Wie kann das sein? Vielen dann für Antwort. Herzliche Grüße
 
Atinaekum  sagt am 16.03.2016
Hallo mache mir etwas Sorgen habe am 10 Tag nach der op ein Bluterguss mit Verhärtungen bekommen denke das es meine eigene Schuld war habe mir den Verband wohl zu stram umgelegt sonst kann ich mir nicht erklären warum nach 10 Tagen dies passiert ist hatte ein Facelift mit Ober und unterlief straffung war danach bei der ärtstin meinte wäre normal nach so einer großen op wobei ich dachte da das hämmertom an beiden Seiten von Schläfe zum Kinn lief jetzt 3 Wochen später noch etwas blau aber sehr hart und Schwellung links und rechts am Hals habe öfter gelesen von lynpfmasage die ärtstin meinte nicht bin aber unsicher habe das Gefühl das sie die Sache verharmlost was kann ich jetzt machen ist das Ergebnis dadurch gefährdet Soll ich einfach Termin für lynpfmasage machen oder ist es in diesem Fall schädlich Ps dachte nach Facelift das die Mundwinkel wieder angehoben wären ist dies nicht der Fall würde mich über Antwort freuen bin arg verunsichert
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 12.05.2016
Hallo Mariandel, hallo Atinaekum.
Etwas spät, aber dennoch eine Antwort, auch wenn sich seit den Fragen sicher vieles geändert hat...
@mariandel: wenn kein vollständiges unteres smas lift, sondern nur ein Mini lift gemacht wurde, ist das leider häufig der Fall-nach der ersten schwellung beginnt es zunehmend wieder zu hängen. Wenn sie ein ausgedehntes unteres fl mit kompletter Ablösung der Haut und straffung der Muskulatur gehabt haben, ist ein erneutes hängen nach dieser Zeit extrem unwahrscheinlich und sie sollten zur Kontrolle zu ihrem chirurgen gehen...
@ Atinaekum: ein Hämatom ist eher nicht ihre Schuld. Und es ist lästig, weil die Verhärtungen zwar wieder weicher werden, es aber Monaten dauern kann... Ggf hilft cortison bei besonders verhärteten stellen-das müssen sie mit ihrer Ärztin besprechen. Lymphdrainagen halte ich auchfür sinnvoll, besonders nachdem etwas Zeit vergangen ist-ohne Hämatom lasse ich sogar schon nach 5 Tagen beginnen...

mit freundlichen grüßen

dr. wolter berlin/zürich

[Link anzeigen]

+49-30-88001855
 
Solar  sagt am 15.08.2016
Hallo Dr. Wolter,

auch ich habe ein Mittelgesichtslifting machen lassen, in Deutschland.Experte für Unfallchirurgie und Aesthetik, besser geht es nicht dachte ich.
Am 14. Juni war das. Nach 6 Tagen bekam ich eine Allergie von den Metallklammern und sie kamen raus. Die Wunden von den Drainagen heilten nicht. Erneutes Vorsprechen bei meinem Arzt, es sei eine Wundheilungsstörung und das dauert. Heute 15.August sehe ich immernoch aus wie strangulier, links taube Wange und geschwollener Strang am Hals, links eine Beute die immer blauer wird und weh tut. Oft spüre ich ein Kribbeln an diesen Stellen. Es nervt unheimlich und schränkt mein Dasein ein. Ich habe Angst, auch vor einem Aufstechen. Die Narben hinterm Ohr schmerzen und kommen wir entgegen einer "Werbung" zu groß und zu dick vor.
Nie wieder würde ich etwas an meinen Körper machen lassen. Ich wollte nur mein Doppelkinn weg haben, welches mir ein anderer deutscher Arzt, auch gut spezialisiert, abgesaugt hat aber eine Straffung unterblieb, die zeitgleich besser gewesen wäre. ( 2500 Euro plus 8000 Euro jetzt) und dann so ein Ergebnis. Ich könnte weinen zumal ich es mir von dem Mund abgespart habe. Wenn es so bleibt wäre das schlimm für mich.
 
Kamo  sagt am 30.08.2016
Hallo Teeny,
bei wem hast du die OP machen lassen? Könntest du mir auch deine Emailadr. zukommen lassen?
sonoka ad gmx punkt de (ist meine)
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 01.09.2016
Hallo Solar.
Ich hatte im anderen Chat schon geantwortet...
mit freundlichen grüßen

dr. wolter berlin/zürich

[Link anzeigen]

+49-30-88001855
 
RitaHH  sagt am 08.11.2016
Zu mir: Ich bin schon 49 und habe schon immer regelmäßig die unterschiedlichsten Verjüngungskuren gemacht da ich keine guten Veranlagungen habe, was meine Haut angeht. Bspw. mache ich regelmäßig Hyaloronbehandlungen, Botox, Laser und dann die gnzen Behandlungen bei der Kosmetikerin.Ich habe schon viel Geld und Zeit investiert. Vor einem halben Jahr fing ich an bisschen forscher an die Sache zu gehen da meine Ober-und Unterlider sowie der Hals einfach in den letzten Jahren sehr erschlafft sind. Die Augenlider ließen mich immer müde aussehen. Mein HAls verriet mein tatsächliches Alter. Ich muss zugeben das ich mit dem Alter manchmal ein bisschen geflunkert habe! Nun habe ich ein Facelift mit Ober- und Unterlidkorrektur sowie Halsstraffung machen lassen bereits im Juni und bin damit heute sehr zufrieden. Informiert habe ich mich schon länger, bei so einer großen OP muss man das schon machen. Meine Kosmetikerin empfahl mir die Agentur Beautymax da die alles für einen regeln und immer erreichbar sind. Das sagte mir damals sehr zu und ich habe nun Beratung+op hinter mir. Über den Arzt habe ich durchaus positive Berichte gelesen und nach meiner Erfahrung kann ich ihn ruhigen Gewissens weiterempfehlen.
 
Antoniaj  sagt am 14.01.2017
Hab mir grad vor 2 tagen ein smas lifting machen lassen in der asklepion klinik in prag von dr.kujzera.hab noch ein geschwollenes gesicht.bin gespannt auf den montag bei der kontrolle.ich hoffe,das alles gut ist.auf jedenfall betreuung war super und dr kujzera sehr empfehlenswert.
 
Fraumithund  sagt am 19.01.2017
Uhh, das hört sich ja garnicht gut an. Man muss möglicher Komplikationen leider immer bewusst sein :-/
 
merle1  sagt am 31.01.2017
Hallo Rita, welcher Arzt hat dich operiert und wie geht es dir heute?
Bist du zufrieden?
Was hat die OP gekostet?

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.
Liebe Grüße
Merle

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?

Fachwissen Facelift »
Facelift
Facelift
Man ist so alt wie man sich fühlt: Ein Facelift (Gesichtsstraffung) ändert zwar nichts am Alter. Ihr Aussehen lässt sich durch ein Facelift verjüngen.