Ablehnung

2 Beiträge - 118 Aufrufe
?
kymberly  fragt am 25.10.2014
War heut in der Klinik wegen des Ballongs ,es wurde abgelehnt,weil ich unter migräne leide,und deshalb 3mal tägl.Bethablocker einnehm.War sehr entäuscht.Mus allerdings sagen ,das Gespräch führte keine Ärztin durch.Werde mich weiter umhören ob es vieleicht doch noch möglich ist.Ist das wirklich ein grund den magenballon abzulehnen.???Bedanke mich für ihre Antwort
Pe-Berger  sagt am 25.10.2014
guten tag,

migräne oder eine medikation mit betablockern sind mir nicht benannt als kontraindikation für einen magenballon.

gruss,

dr petra berger, frankfurt, zürich
[Link anzeigen]
info(at)[Link anzeigen]
0049 69 92020883
0041 44 500 8882
#dr_petra_berger

Jetzt antworten

Teilen