Bald ist es soweit... ich bekomme meinen Magenballon!

4 Beiträge - 1446 Aufrufe
?
claudia1985  fragt am 20.07.2011
Hallo...
In einer Woche ist es soweit und ich bekomme meinen MAgenballon eingesetzt. Der Eingriff wird in Stuttgart durchgeführt. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich schon etwas Angst davor habe, wenn man liest das es Einigen nach dem Einsetzen sehr dreckig ging. Aber Augen zu und durch. Der Magenballon ist bei mir nur eine präoperative Maßnahme, da die Risiken für eine Magenverkleinerung wohl noch zu groß sind. Da ich einen BMI von knapp 67 habe, leuchtet mir das durchaus ein. Bei einer Größe von 1,63m wiege ich 176kg.
Da Diäten, Ernährungsumstellung und Sport allein bei mir einfach nicht mehr anschlagen, gehe ich jetzt diesen Weg und erhoffe mir das mich der Magenballon als Unterstützung von meinen vielen Kilos etwas runterbringt. Ich bin echt gespannt, wie meine Erfolge aussehen werden. Ich habe beschlossen ein kleines Internettagebuch zu führen.
 
Lysira  sagt am 21.07.2011
Hallo Claudia,
ich wünsche dir alles Gute für die OP und viel Erfolg bei der Gewichtsreduktion :)

Eine Bekannte von mir hat sich vor gut 3 Jahren ebenfalls einen Magenballon einsetzen lassen. Und heute erkennt man sie kaum wieder :)

liebe Grüße
Portrait Dr. med. Deniz Uyak, Medical One Schönheitsklinik Hamburg, Hamburg, Chirurg (Facharzt für Chirurgie), Facharzt für Innere Medizin und Notfallmedizin / Magenballon-Spezialist
Dr. Uyak  sagt am 25.07.2011
Liebe Claudia, es geht um durchschnittlich 4-5 Tage, in denen Patienten nach der Implantation sehr starke Übelkeit und Brechreiz erleben können. Diese Beschwerden werden jeden Tag kontinuierlich weniger und nach einer Woche sind die Patienten spätestens beschwerdefrei. Häufig, etwa ab zwei Wochen, merken sie gar nicht mehr, dass sie einen Magenballon haben. Diese möglichen Anfangsbeschwerden lassen sich durch Gabe von Medikamenten deutlich reduzieren. Es ist eine gute Entscheidung, die Du getätigt hast, da sie Dich auf eine operative Magenverkleinerung vorbereitet.Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg beim Abnehmen mit dem Magenballon!
 
pinar  sagt am 13.09.2011
ich hab ein termin bekommen in 2 tagen ist es endlich so weit ......was ich nicht verstehe ist die brauchen ein überweisungsschein für die innere medizin und ärztliche befunde was wird damit genau gemeint und für was braucht man das alles und woher bekomme ich die sachen ????

Jetzt antworten

Teilen