Narbenpflege Brustvergrößerung

6 Beiträge - 49 Aufrufe
?
Tinamina80  fragt am 26.05.2019
Hallo
Hatte am 9.5. meine Double Bubble korrigieren lassen und leider sehr lange nähte.
Ich fange jetzt mit der Narbenpflege an und wollte mal eure Erfahrung dazu wissen.
Mit welchem Narbengel bekommt man die Narben wirklich schön glatt und blass??
Habe gerade das Keto Cole da, aber fast 20€ für 6gr ist schon heftig. Man schmiert das Zeug ja nicht nur ne Woche.
Bin für eure Meinungen sehr dankbar.
Liebe Grüße
Tina
 
Lotus.  sagt am 29.05.2019
Hallo Tina,

ich habe mir erst das Narbengel von Bepanthen und dann von Tetesept ( bekommst du auch in der Drogerie ) geholt. Meine Narben sieht und spürt man sogut wie gar nicht mehr. Von daher kann ich beides nur empfehlen.

LG
 
Tinamina80  sagt am 29.05.2019
Danke für die Antwort. Wie lang ist deine op her?
 
Lynara  sagt am 29.05.2019
Da kann ich Lotus nur beipflichten. Das Narbengel von Bepanthen habe ich auch genutzt bei mamillärem Schnitt. Man sieht die Narben so gut wie gar nicht und fühlen kann man sie kaum. Die OP ist bei mir sechs Monate her.
 
Lotus.  sagt am 03.06.2019
Meine OP ist jetzt 1,5 Jahre her.
 
Nikolausine1  sagt am 04.06.2019
hallo,
ich habe Rotöl verwendet - Meine Narben rund um die BW sind nach kurzer zeit kaum noch sichtbar gewesen.

LG

Jetzt antworten

Teilen