Nach BV Schmerzen im Schulterblatt

2 Beiträge - 55 Aufrufe
?
Tine1969  fragt am 13.06.2019
Hallo,
meine Brustvergrößerung liegt nun 3,5 Wochen zurück (375 cc bdsg) und ich schlafe halbsitzend auf dem Rücken. Seit über einer Woche habe ich zunehmend nachts im linken Schulterblatt sehr starke Schmerzen, mittlerweile wache ich schreiend auf, sobald ich mich dann irgendwie bewege. Der Schmerz ist so heftig, dass ich mich fast übergeben muss. Hab versucht, mich ganz leicht etwas auf die Seite zu drehen, aber auch hier fängt nach kurzer Zeit diese Stelle unerträglich an zu schmerzen. Mich graust es jetzt vor dem Schlafen, insofern man noch von Schlafen reden kann. Mehr wie drei Stunden waren es in den letzten Nächten nicht....
Kennt das jemand von euch? Was kann ich machen? Bin schon immer Seitenschläferin gewesen und habe einen leichten Prolaps im LWS-Bereich. Ich verzweifle langsam, zumal ich auch sonst kaum beschwerdefrei bin und mittlerweile diese OP bereue (Waterfall-Deformation)
 
Lara26  sagt am 19.06.2019
Hallo Tine , ging mlr auch so , nur bei mlr im
Nacken , dein Hausarzt könnte Dir zB ortoton verschreiben , das ist ein Muskelrelaxans .
Da Du aber schon einen Bandscheiben Vorfall hast , würde ich zum Orthopäden gehen zwecks Massagen - falls es eine Methode gibt , bei der man nicht auf dem Bauch liegen muss . Was nimmst Du denn für Schmerzmittel ?
Vielleicht sind die nlcht stark genug .
Oft ist auch Akupunktur super . Gute Besserung

Jetzt antworten

Teilen