juckende stellen 10 tage nach brustvergrößerung

3 Beiträge - 6585 Aufrufe
?
cookie72  fragt am 12.09.2009
hallo,

ich habe eine odyssee an brust op`s hinter mir. 2004 hat mir ein arzt bei einer Bruststraffung die linke brust völlig ruiniert. diese hat sich damals entzündet, impli raus, mit jod waschen, gleiche impli wieder rein... um nur eine horror op zu nennen...

nun hatte ich am 01.09. meine 8. op und mir wurden mit 240 cc links und 280 cc rechts die brüste wieder vollständig hergestellt.

meine linke brust hat sehr viel mitmachen müssen und bevor jetzt die bv stattgefunden hat, haben mein chirurg und ich eine 3 jährige "op-pause" eingehalten. die op ist super verlaufen. nur juckt mir seit 2 tagen die linke brust auf der haut. oberhalb der brustwarze, richtung innerer rand.

es juckt doch schon heftig und je mehr ich daran kratze, was ich ja nicht tun sollte...ich weiß, umso mehr juckt es dann danach und die haut schwillt in diesem bereich nach dem jucken an, als hätte ich einen großen mückenstich... sowas habe ich auch noch von keinem gehört... also keine schmerzen, kein fieber, keine schwellung... nur dieses jucken am inneren rand, oberhalb der brustwarze.

ich habe auf grund von meiner vorgeschichte die Implantate über dem muskel eingesetzt bekommen. kann das jucken daher kommen, daß mein körper womöglich allergisch gegen das implantat reagiert??

ich habe am montag einen termin zum fäden ziehen, aber vielleicht kann mir ja jemand kompetentes hier schon vorher einen rat geben, was das sein kann.

vielen dank im voraus
 
cleo26  sagt am 14.09.2009
ich glaube das hat mit den nerven und dem ganzen heilungsprozess zu tun...
diesmal ist das bei mir ähnlich hab mich fast 2 wochen lang fast totkratzen können,und an den stellen war vorher alles taub und ohne jegliches gefühl,auch gänsehaut war an diesen stellen nicht..
mittlerweile ist das jucken deutlich weniger an diesen stellen,und seitdem spüre ich es wenn ich mit dem finger über die haut fahre...nun juckt es seit tage so an der brustwarze,die bisher(seit juni)nicht mehr funktionierte(nippel hart werden)und siehe da,der nippel und der warzenhof wird schon zur hälfte hart*freu
ich denke vielleicht ist es einfach so weil die brsut ja nicht zum ertsen mal wieder verheilen muss..
versuche wirklich nicht zu kratzen sonst kannst du keine richtige hautbeobachtung machen,denn klar ist es rot und vielleicht vom kratzen ein wenig dick(wie nach nem insektenstich),aber wäre es auch ohne jucken so,dass du was sehen kannst?!versuche nicht zu kratzen am besten auch garkeine creme drauf machen und versuchen es in ruhe zu lassen,und dann genau beobachten...
ich denke bei deiner vorgeschichte,gehört es vielleicht zu heilungsverlauf der nerven.
lg
Portrait Dr. med. Petra Berger, Ästhetische Chirurgie - Plastische Chirurgie Frankfurt Zürich Palma de Mallorca, Frankfurt, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Dr. Berger  sagt am 14.09.2009
guten abend,


ich kennen den befund leider nicht, vielleicht ist es eine unvertraeglichkeitsreaktion auf den verband,
oä, neben ihrem pc koennte sich dann ein hautarzt einmal den befund anschauen, denn eine läsion der haut wäre auch möglich. ich persönlich hatte noch keine patientin, die eine hautreaktion auf ein implantat gezeigt hat,
habe aber im frühjahr auf einem kongress bilder über dieses thema gesehen. es scheint in seltenen fällen möglich zu sein, was mich auch sehr erstaunt hat, da ich es bisher nicht kannte. interessant waere dann noch zu erfahren, welche implantate sie haben und ob irgendwelche allergien bei ihnen bekannt sind.

hoffen wir mal, dass es bei ihnen ganz schnell vorbei geht und sie recht lange freude mit ihrer neuen brust haben,

gruss aus frankfurt,

dr petra berger

Jetzt antworten

Teilen