Erfahrung mit runden polytech Implantaten UBM

9 Beiträge - 134 Aufrufe
?
Fluegelchen  fragt am 06.08.2019
Meine Ausgangslage 72cm unter der Brust und 75A/B. 58kg 1,68m. Oben schmal .
Mir kamen die anatomischen und runden nicht so unterschiedlich vor. Will aber oben fülliger werden, aber keine Bälle. 350ml sollen rein. Hat jemand Erfahrungen von euch? Wird es trotzdem nicht so künstlich werden? Mein Arzt hatte ursprünglich anatomisch vorgeschlagen.
 
Hexenmaus  sagt am 06.08.2019
Ich weiss nicht, warum anatomische Implantate in Deutschland so beliebt sind.
Bin anfangs selber drauf reingefallen.
Was wollen wir denn? Wir wollen Dekollete, eine runde Form und möglichst keine Rotation. Und wir wollen icht, dass das Gewebe iwann über dem Implantat hängt, weil es durch cie Ubm-Lage dort festhängt.
Mein Rat aus eigener Erfahrung: runde Implantae, dual plane.
Rund kann rotieren wie es will. Anatomische nicht.
Anatomische Implis machen normalerweise keine Fülle im oberen Bereich. Ausser, sie haben eine längliche Basis. Runde Implantae sind weicher, weil sie nicht formstabil sein müssen.
Wichtig ist auch das Profil und die Textur der Hülle.
Es geht nicht nur um die ml. Es kommen mehrere Faktoren zusamnen
 
Fluegelchen  sagt am 07.08.2019
Bei mir soll glaube ich silimed von polytech genutzt werden. Dual plane hatte mein Arzt nicht. Worin liegt da der Unterschied? Meine Brustbreite sind 11cm pro Unterbrust
 
Fluegelchen  sagt am 07.08.2019
Bzw will er sie komplett hinter den Muskel setzen
Ich habe nur Angst vor künstlicher Ball Optik.
 
Hexenmaus  sagt am 07.08.2019
Bei komplett ubm wird das Implantat schön von den Muskeln gehalten, während im Laufe der Jahre das Gewebe nachgibt und dann irgendwann über dem Implantat hängt. Ich hatte 2x ubm, kommt für mich nicht mehr infrage. Dual plane operieren kann nicht jeder. Für mich käme nichts anderes mehr infrage.
Durch die anatomischen Implantate hatte ich null Dekollete, d.h. hatte ich schon, aber viel zu tief. Ausserdem sind beide Seiten rotiert. Auch runde Implantae müssen nicht wie Bälle aussehen. Und sie können rotieren so viel sie wollen. Ich hatte anatomische Implantate mit länglicher Basis, anatomische Implantate mit runder Basis, aber die runden Implis sind für mich die mit dem schönsten Ergebnis.
 
Risiken_brust...  sagt am 11.08.2019
Also ich hatte auch rund und vorher anatomisch. Sah beides sehr natürlich aus:-)
Was viel wichtiger ist, nimm auf keinen Fall Texturierte und seit dem ich weiß, wie die Zulassungsmodaliätten in Europa sind, traue ich dem CE-Zertifikat gar nicht mehr.

Hast Du das mal gelesen?
XXX [Link gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d Red. ]
 
Fluegelchen  sagt am 20.08.2019
Ich vertraue meinem Arzt schon,aber ich konnte leider keinen runden Implis Probetragen. Er hatte nur anatomische da und auch nur polytech soweit ich weiß. Hier haben wir uns dann auf die 350 oder 360 ml geeinigt. Ich glaube schon, dass er sehr bedacht darauf ist, dass es nicht zu künstlich aussieht. Nur kann ich mir nicht vorstellen, wie es mit runden moderaten I. aussieht. Das macht mich etwas nervös. Ich möchte gerne ein schönes C Körbchen.
Wie ist die Wahrscheinlichkeit, dass bei einer Schwangerschaft später mal die Haut drüber hängt? Nach meiner ersten SS hatte ich auch nur beim Stillen ein volles B bekommen und keine Streifen. Nur oben fehlt jetzt die Fülle.
Gibt es hier einen Expertenrat?
 
sunny.o  sagt am 25.08.2019
Ich habe seit 3,5 Jahren Runde Polytech Implantate komplett unter 4 Muskeln. Heute bin ich sehr froh mich für diese Technik entschieden zu haben, was ich alles so höre und lese mit Kapselfibrose, Rippling & Co.
Das ist bei der Methode unter 4 Muskeln fast ausgeschlossen, habe von Anfang an Null Beschwerden und man würde niemals denken das da was gemacht worden ist.
Und mein Muskel funktioniert genauso gut wie vorher, es wird also nichts beschädigt oder so.(wenn der Arzt das ordentlich durchführt)
Vertraue deinem Bauchgefühl, aber lass die nicht über dem Muskel implantieren.
Lg
 
Fluegelchen  sagt am 25.08.2019
Über Muskel kam für meinen Doc auch nicht in Frage

Ich bin gespannt wie es dann evt nach einer evt späteren zweiten Schwangerschaft aussieht. Aber wenn man oben nichts mehr hat kann auch oben nichts mehr weg gehen oder? Und auch durch die runden Implis hängt dann ja auch keine Haut drüber runter so wie es manche beschreiben oder?

Jetzt antworten

Teilen