Kassenleistung und Ästhetische OP kombinierbar ?

7 Beiträge - 88 Aufrufe
?
runninghorse  fragt am 03.07.2018
Hallo,

meine Krankenkasse hat einer Korrektur meiner Mamillen zugestimmt da ich sehr starke Schlupfwarzen habe.
Da mir die Ärztin im ersten Gespräch mitgeteilt hat dass es durchaus sein könnte dass die OP nicht zu 100% hilft bzw. nur einige Zeit Abhilfe schafft, habe ich mich informiert und gelesen dass Implantate die Warzen besser in Position lassen also herausdrücken. Jetzt würde ich gerne gleichzeitig eine Brustvergrösseung in betracht ziehen die ich natürlich selbst zahlen müsste. Aber da dieser Eingriff wohl sehr ähnlich ist hätte ich wohl eine große Kostenersparnis oder ? Ist das überhaupt getrennt abrechenbar ? Mein 2. Gespräch ist erst nächste Woche aber ich bin doch neugierig ob das machbar wäre und für Antworten dankbar.
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 03.07.2018
hallo runninghorse
eine schlupfwarzen Korrektur macht man als alleinigen Eingriff eigentlich in örtlicher Betäubung und ambulant. wenn die kk das als Grundvoraussetzung auch so sieht, was ich nicht genau weiss, wäre die Ersparnis minimal. am besten sprechen sie mit ihrem Arzt darüber, zufiele Hoffnungen auf eine ernsthafte Ersparnis sollten sie sich aber nicht machen...
Mit freundlichen Grüßen

Dr. Wolter Berlin/Zürich

[Link anzeigen]

0049-30-88001855
 
runninghorse  sagt am 03.07.2018
Hallo Herr Dr. Wolter,

in der schriftlichen Zusage zur Kostenübernahme wird einer stationären Behandlung zugestimmt.
Von daher dachte ich es ist auch möglich eine Vollnarkose zu bekommen insbesondere als „Angstpatient“.
Aber ich werde das noch einmal mit der Ärztin besprechen.
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 03.07.2018
...in der Konstellation könnte es klappen :-)
 
runninghorse  sagt am 21.10.2018
Hallo Herr Dr. Wolter,
vor 3 Wochen hatte ich meine schlupfwarzen Korrektur zusammen mit der Brustvergrößerung. Es ist auch soweit ein tolles Ergebnis ! Nach 2 Wochen wurden die Fäden an den Brustwarzen gezogen und mittlerweile ziehen sie sich auch wieder ein :(
kann das am engen Kompressios Bh liegen ?
Habe in einem anderen Beitrag gelesen es wäre wichtig sie nicht einzuengen damit die narbenbildung die Warze nicht wieder einzieht. Stimmt das ? Kann ich denn eine niplette o.ä benutzen damit sie richtig verheilt ? Bin etwas ratlos. Über eine Antwort wäre ich dankbar. Mein nächster Termin ist erst in 3 Wochen.
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 23.10.2018
hallo runninghorse.
leider kann die narbenbildung nach 3-6 Wochen zu einer erneuten Einziehung der nippel führen. ich habe gerade auch einen solchen fall, bei dem der nippel zwar noch besser ist als vorher, aber die Tendenz zum einziehen aufweist. meiner Patientin habe ich geraten, den nippel in den nächsten 3-4 Wochen (ist auch die 3. Woche) nach oben zu massieren, damit sich die inneren Narben nicht so verkürzen können. nach 4-6 Monaten beurteil man dann das Ergebnis und muss ggf. in einem kleinen eingriff in Lokalanästhesie nochmal die narbenstrenge durchtrennen. dann würde man tatsächlich auch keinen druck auf die bw bringen und evtl zusätzliche nähte anbringen, die länger belassen werden.
Mit freundlichen Grüßen

Dr. Wolter Berlin/Zürich

[Link anzeigen]

0049-30-88001855
 
runninghorse  sagt am 24.10.2018
Hallo Herr Dr.Wolter,

vielen Dank für Ihre Antwort.
Ich habe jetzt 2 Wattepads genommen Löcher hineingeschnitten und diese jeweils über 1 Nippel gestülpt. So wird dieser leicht mit Gegendruck aufgerichtet und nicht platt gedrückt. Sieht auf jeden Fall besser aus. Das massieren klappt nicht wirklich da ich noch sehr empfindlich an manchen Stellen bin. Aber in 2 Wochen wenn der Sport Bh weg kann werde ich endlich ohne BH rumlaufen das bringt vielleicht auch was.

Grüße runninghorse

Jetzt antworten

Teilen