Brustvergrößerung und Schlupfwarzenkorrektur

3 Beiträge - 455 Aufrufe
?
Mila91  fragt am 03.09.2012
Hallo liebe Ärzte und Forumteilnehmer,
ich habe ein paar Fragen die mir schon tagelang im Kopf rumirren! Also zur Erklärung ich bin 172 groß, wiege 60 Kilo und besitze ein A Körbchen. Ubu genau 75cm und über der Brustwarze gemessen 85cm somit also A. Das,dass nicht schon schlimm genug wäre habe ich auch noch leichte Schlupfwarzen. Ich möchte mir nun meine Brüste auf C vergrößern lassen und mir meine Brustwarzen gleich mit operieren lassen. Der Arzt meinte das dies kein Problem
sei und das ich aufjedenfall billiger kommen würde das gemeinsam zu machen weil ich ja eh schon in Narkose bin und der Op sowieso für mich reserviert ist. Also ich mich fragte ob das den kein Problem sein würde, ein enger Bh und die Brustwarzenkorrektur, meinte er das man da so "Hütchen" drauf setzen kann :) Meine Frage dabei wäre eig nur ob er damit zu 100 Prozent recht hat... Einfach mal noch ne Meinung hören. Es würde mich unglaublich erleichtern hier von einem Arzt zu hören das es geht, weil ich unheimlich gerne alles zusammen machen lassen würde!!
Meine zweite Frage ist zu welcher Größe ihr mir Raten würdet das ich ein tolles C erreiche und ob Rund oder Anatomisch besser für mich wäre? Man muss dazu sagen ich habe von Natur aus eine sehr schöne straffe runde Brust und mein Arzt meinte das ich sie mit Anatomischen Implantaten toll machen würde und mit Runden würde das nichts aussehen, jedoch mit Runden bekomm ich viel mehr rein. Er verwendet Implantate von Eurosilicon. Viele lieben Dank schonmal für die Hilfe :)
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 04.09.2012
hallo mila.

fuer die genaue groesse muesste ich sie selber ausmessen, ganz grob werden sie aber mit anatomischen implis um 350g +/- fuer ein gutes c benoetigen. runde machen eine andere form, warum die nicht gehen sollten, wenn sie keinen haengenden busne haben, verstehe ich nicht-das ist eine geschmackssache. vielleicht sollten sie deswegen nochmal mit ihrem arzt reden und sich vor allem photos zeigen lassen-alternativ auch eine zweite beratung machen und genau sagen, was sie sich vorstellen. die schlupfwarzen kann man gut in der gleichen sitzung operieren, alternativ aber auch ambulant in lokalanaesthesie spaeter machen. ich mache von den kosten her keine unterscheidung. in narkose habe ich hoehere kosten, dafuer geht es schneller, weil man eh schon am operieren ist....

mit freundlichen gruessen

dr. wolter berlin/zürich

[Link anzeigen]
 
Mila91  sagt am 05.09.2012
Dankeschön für die schnelle und ausführliche Antwort. Gut das beruhigt mich sehr das beides zusammen kein Problem darstellt. Ich hatte Bedenken das, dass infektionsrisiko dann zu hoch wäre....jetzt kann ich mich endlich entspannen :) Sie schreiben das ich mit Anatomischen um die 325 brauchen würde für ein C wieviel würde ich den dann so ca bei Runden brauchen ? Macht man da mehr oder weniger ?

Jetzt antworten

Teilen