Youtube
Folgen Sie uns auf  

Es stellt sich keine Wirkung ein

10 Beiträge - 3729 Aufrufe
?
Celi97  fragt am 21.04.2018
Hallo, ich habe mir vor einer Woche den MB einsetzen lassen in der Hoffnung und Erwartung, dass er mich dabei unterstützt, weniger zu essen und langsamer und ein Sättigungsgefühl zu erhalten. Das RICHTIGE zu essen hatte ich mich schon lange angewöhnt, aber ich esse halt zu viel, und dann überkommt mit nach 2-3 Wochen plötzlich ein Anfall und stopfe alles in mich rein.....jedenfalls hoffte ich, dass mich der MB insofern davor schätzt, weil es mir dann übel wird oder mich übergeben muss oder gar nicht mehr so große Mengen viel essen kann, weil sich Völlegfühl einstellt. Aber bnichts davon hat sich eingestellt. Ich musste mich am ersten Abend einmal kurz übergeben, dann war wieder alles normal, und seitdem kann ich essen und trinkenb WAS ich will und SOVIEL ich will und so schnell ich will, nichts hindert mich daran oder gibt mir Warnsignale. Der MB ist also vollkommen nutzlos bei mir. Ich bin so enttäuscht. Das einzige, was mich daran erinnert dass ich einen MB habe, ist der dicke Magen, der sich nicht einziehen lässt. Soll ich den MB am besten gleich wieder entfernen lassen?
 
anonym  sagt am 02.05.2018
Wer um Himmels Willen hat dich beraten? So jung und sich sowas machen zu lassen.
Hierzu musst du einen Professor befragen in seiner Privatsprechstunde.
 
Merii  sagt am 06.05.2018
Wo hast du den MB machen lassen ich überlege auch einen machen zulassen hab aber Angst wegen der Zeit danach .
 
anonym  sagt am 12.05.2018
Magenballon? Total unnötig. Heutzutage gibt es perfekte hochprofesionelle Ernährungsberater, die zugleich Personaltrainer sind! Die unterstützen einen langfristig. Es gibt Gruppen wo man sich anschließen kann, die keine Magenballons haben. Die unterstützen sich gegenseitig. Man mach zusammen Sport, geht zusammen Lebensmittel einkaufen, kocht zusammen und so weiter. Lg
 
Thusnelda  sagt am 22.05.2018
Es mag ja sein, dass es Menschen gibt, die einen Ernährungsberater und eine Gruppe bevorzugen.
Ich habe schlechte Erfahrungen mit einem EB gemacht, dafür umso bessere mit dem MB, den ich seit April habe (-10kg).
Ich habe fast nie Hunger, ganz ganz selten mal Gelüste auf etwas Süsses (was ich dann auch esse und soll) und esse inzwischen von den sog. Seniorenportionen nur noch die Hälfte.
Und noch ein paar Worte zum Alter: es gibt kein zu jung für den MB, denn es ist ganz entscheidend, welches Gewicht der Patient mit seinen jungen Jahren hat und was für Erfahrungen er mit Abnehmversuchen gemacht hat.
Entscheidend ist m. E., sich vorher schlau zu machen, welche Erfahrungen die Klinik mit den MB hat und welche Zusatzleistungen (Ernährungsber., Nachbetreuung, psych. Betreuung etc) sie anbietet.
Ich war in der Uniklinik und bekomme all diese Zusatzleistungen. Die Schönklinik hätte mit auch einen MB eingesetzt, aber ohne Vorbereitung und Nachbetreuung.
 
Landmaus  sagt am 07.06.2018
Hi! In welcher Uniklinik warst Du und musstest Du den Magenballon selbst bezahlen? Ich überlege schon seit Jahren immer wieder, aber aufgrund des großen Aufwandes, damit die Kasse die Kosten übernimmt, habe ich es immer wieder aufgeschoben. Jetzt möchte ich dann doch mal wieder den Anlauf nehmen und überlege, ob ich ins Nord-Klinikum in Nürnberg gehen soll oder in die Schön-Klinik. Die Uni-Klinik Erlangen wär aber auch eine Option für mich, da ich aus Nürnberg komme.
Viele Grüße, Birgit
 
Thusnelda  sagt am 07.06.2018
Ich bin in der Uniklinik Erlangen (Adipositas-Chirurgie) bei Dr. Al-Shafei.

Da ich die Nachweise über vorangegangene erfolglose Diätversuche nicht beibringen kann, blieb mir nur, diese ganze Prozedur auf mich zu nehmen und noch Jahre zuzubringen oder selbst zu zahlen.

Zum Glück bin ich in der Lage die ca. 3000 Euro zu zahlen.
 
Thusnelda  sagt am 07.06.2018
Hi, ich muss noch etwas nachschieben.

Sei vorsichtig bei der Schönklinik. Ich hatte dort angerufen und bekam einen Termin für die Ballonimplantation (ohne vorherige Diätschulung, ohne weitere Untersuchungen, etc.). Ich sollte einfach einen Tag vor der Impl. mal vorbeikommen.

In Erlangen wurde ich sehr gut vobereitet und auch jetzt während der Tragephase untersucht und betreut.
 
Tekla  sagt am 15.09.2018
Hallo ihr Lieben
Ich wiege 84 kg und bin 166 groß 30 j.alt
Habe das selbe Problem wie ihr versuche Jahre lang abzunehmen aber bekomme keine Kilo runter .in Düsseldorf hätte ich bei 2 sxhönheitchirurgen Beratungs Gespräche gehabt aber alle Müll! Mein Mann hat vor kurzem ein Krankenhaus entdeckt auch in Düsseldorf wo ich mich sehr wohl gefühlt habe und direkt für den 28.9 ein Termin für mb gemacht habe. Also ich kann euch nur abraten privat zu machen geht lieber zu den Spezialisten wo die am Tag 20 mal mb durchführen
 
Bille1708  sagt am 10.10.2018
Darf ich fragen welche Klinik in Düsseldorf du gut findest?!habe am 18.10 einen Termin

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?
20 Tipps für weniger Falten
Mit diesen praktischen Tipps bekämpfst du Falten! Hier gratis anfordern