Hilfe!!! Farbumschlag nach PM Make-up Entfernung

4 Beiträge - 1426 Aufrufe
?
Jenny-29  fragt am 13.07.2015
Hallo liebe Ärzte liebe Forummitglieder

Ich bin echt verzweifelt wegen meines Permanent Make-ups an den Augenbraun!
Kurz zu meiner Geschichte.... Habe mir mit 17 das PM machen lassen! Habe von Natur aus ganz gerade Augenbrauen! Das hatt mir aber zu dieser Zeit leider nicht gefallen! Wollte immer schon schön geschwungene Augenbrauen!
Habe mir deshalb das PM stechen lassen!
Das PM wurde auch wirklich schön gemacht! Habe es auch öfters nachstechen lassen! Bin jetzt 32Jahre alt!
Nun ist es aber so dass es mir einfach nicht mehr gefällt! Möchte lieber meine natürlichen Augenbraun! Kann natürlich auch keine Haare darüber wachsen lassen weil das PM von der Mitte weg höher gestochen ist!
Wollte es deshalb unter mehreren Sitzungen weglasern lassen! Nach der ersten Sitzung entstand aber ein Farbumschlag! Von braun auf blau/grau/grün!!!!
Ich habe viel im Internet gelesen! Leider steht sehr oft das ein Farbumschlag sehr schwer zu entfernen geht!
Wollte euch deshalb fragen ob ihr schon mal in der gleichen Situation wart! Habt ihr den Farbumschlag wieder wegbekommen? Wenn ja....wie? Sollte ich noch mal darüber Lasern? Oder kann es noch schlimmer werden?
Habe mir auch schon überlegt eine Augenbrauntransplantation zu machen! Leider findet man darüber noch nicht sehr viel im Internet!
Wenn es gar keine Möglichkeit mehr gibt es wegzubekommen dann könnte ich noch mit dem Leben....muss ich mich halt abfinden! Aber mit dem blauen Farbumschlag?!?!?
Das geht ja gar nicht!!!!

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!
Vielen vielen Dank!!!!
 
Nolly  sagt am 17.07.2015
Hallo Jenny-29,

ich habe genau dasselbe Problem. Ich habe 10 Laserbehandlungen hinter mir und ich kann dir sagen, das wird mit Laser leider nichts bringen, weil Restpigmente nicht erkannt werden und diese unter der Haut weiterhin bestehen bleiben. Ich habe schon alle Methoden hinter mir und bin wirklich kräftemäßig am Ende. Bei mir sind es 1 1/2 Jahre jetzt, in denen ich versuche, es wegzubekommen, aber leider erfolglos.

Grüße
 
Jenny-29  sagt am 23.07.2015
Hallo Nolly!

Das tut mir natürlich sehr leid! Kann ich verstehen dass du am Ende bist!
Hatt sich in den 10Behandlungen gar nichts getan!? Ist es nicht einmal ein bisschen heller geworden? Weiss auch nicht ob ich mir das dann antun soll! So sieht es aber auch brutal aus! Jetzt ist es grün geworden! Am liebsten würd ich mir das PM rausschneiden!!!! Hast du eigentlich Haare darüber das man es nicht so sieht? Bin mir echt beim überlegen eine Augenbrauntransplantation zu machen! Dann überdeckt es wenigstens ein bisschen!
Gglg Jenny
 
Pueppi-M  sagt am 09.11.2017
Ich habe leider genau 1 zu 1 das gleiche Problem wie du Jenny!
Seid ihr inzwischen weiter gekommen oder ist der Stand immernoch derselbe?
Ich habe connect rejuvi gehört, eine Art Säure- dort wird die Lösung ebenfalls in die Haut gestochen (so wie beim PMU) ...die Farbe kommt an die Oberfläche und es bildet sich eine Kruste. Die Farbe fällt mit der Kruste raus und nach 6 Wochen wiederholt man den Prozess. Habe mich jedoch noch nicht getraut. Ich bin verzweifelt und habe Angst, dass es nur noch schlimmer wird!

Jetzt antworten

Teilen