Abstehende Brustwarzen

11 Beiträge - 23063 Aufrufe
?
sn0815  fragt am 20.05.2007
Hallo,

mein Problem ist, dass ich für einen Mann einwenig zu weit abstehende Brustwarzen habe. Die Größe der Bruswarzen ist ganz normal, sie stehen ledeglich etwas zu weit ab. Es stört insofern, da meine Brust eigentlich gut durchtrainiert ist und wenn man enge T-Shirts an hat, es einfach bescheiden aussieht! Was kann man dagegen machen? Wenn eine OP notwendig ist, was kostet sowas?

Mit freundlichen Grüßen
Lu-Kleinschmidt  sagt am 20.06.2007
Hallo sn0815,

entschuldigen Sie die extrem verspätete Antwort, haben wir wohl alle übersehen.
Die OP ist unkompliziert in Lokalanästhesie möglich, man halbiert dabei die Brustwarzen, entfernt eine Hälft und vernäht die restliche Brustwarze so, dass Sie deutlich flacher wird. Die Kosten betragen bei mit beispielsweise etwa 300 € pro Seite incl. Vor- und Nachbehandlung.

MfG

Dr. Lutz Kleinschmidt
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
[Link anzeigen]
 
sn0815  sagt am 02.07.2007
Hallo,

hätte da noch ein paar Fragen zu dem Thema! Wie gut verheilen die Narben bzw. ist nach der OP noch zu erkennen, dass da was gemacht wurde? Wie lange dauert so etwas bzw. muss man Sonne meiden? Wie lange? Bezahlt so etwas die Krankenkasse?

Mit freundlichen Grüßen
Portrait Dr. med. Juliane Bodo, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Berlin, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Dr. Bodo  sagt am 20.07.2007
Hallo sn0815,


ich weiss nicht genau wie Ihre Brust ausschaut aber so wie ich es verstanden habe ( und auch schon oft gesehen habe) ist es nicht die Warze selbst sondern das Problem wird sein, dass hinter der Bruastwarze vermehrtes Druesengewebe ist und sich die Brustwarzen dadurch vordruecken.
In dem Fall mache ich einen Schnitt am Brustwarzenrand, etwa ein bis zwei/drittel der Circumferenz, entferne das verdickte Gewebe unter der Brustwarze und vernaehe das Gewebe und die Haut in mehreren Schichten.
Danach kommt fuer etwa 5 Tage ein Druckverband drauf, danach nur noch Pflaster (darueber darf man duschen!). Die Faeden entferne ich nach 10-14 Tagen, auf Sport sollte evt. noch eine Woche laenger verzichtet werden. Sonne sollte mindestens 6 Wochen nicht an die frischen Narben...sie werden sonst auch braun und geben aber Ihre Farbe teilweise nicht wieder ab. Ein hoher Lichtschutzfaktor auf die Narben oder ein T/Shirt reicht aber als Schutz (nach 3 Wochen waer das o.k.)

Die Narben sind am Anfang immer rot und sichtbar, da sie in dem roten Warzenhof liegen fallen sie dort aber nach einer gewissen Zeit nicht oder kaum noch auf. Wenn Sie etwas Brusthaare haben oder der Warzenhof mit kleinen Druesen bedeckt ist (ist haufig) fallen Narben noch weniger auf.
Wenn Sie sich bei einem Arzt beraten lassen kann diese/r Ihnen evt. Fotos zeigen.

Die Kosten dafuer werden in der Regel nicht von der Krankenkasse uebernommen. Man kann voeher ein Ultraschall machen, wenn da irgendetwas suspect aussieht koennte man evt. ein Teil ueber die Krankenkasse abdecken.

Viel Glueck und herzliche Gruesse

Dr. J. Frucht
 
woww  sagt am 28.07.2010
Ich bin 17 und hab das gleiche Problem. Ist das auf die Pubertät zurückzuführen oder ist es eine Krankheit. Dabei haben meine Brustwarzen die Größe, die ungefähr einer 2 Euro Münze entspricht. Bin 1,78m groß und wiege 72 kg. Kann es auch sein, dass es am Gewicht liegt. Bitte eine Antwort

MfG
 
croxo  sagt am 12.01.2012
ich habe auch ein solches problem.Ich bin 14 1,86 und wiege 80 kilo
und ich weis auch nicht woher das kommt
 
Marcel__96  sagt am 11.05.2016
Hallo woww,
Kannst dumir sagen ob es sich bei dir nachher von alleine verändert hat?
Ich werde jetzt 20 Jahre alt. Bin 1,79cm groß und wieder 76kg.
Essieht echt nicht schön aus... und ich weiß nicht was ich machen soll
 
YEAH16  sagt am 04.03.2017
Hallo,
Ich bin 17 Jahre alt und gehe seit einem und einem halben Jahr zum Fitness, meine Brust ist daher sehr durchtrainiert aber was mich stört sind meine Brustwarzen. Der Brustwarzenhof ist sehr groß uns steht ab das finde ich sehr schlimm und ich will mich wenn ich 18 bin einer Op unterziehen da es mich sehr belastet. Meine Frage an einem Facharzt ist wie viel kostet so etwas und wird es gut behandelt ?
Ich würde mich sehr gern um eine Antwort freuen. :)
 
Timi  sagt am 30.05.2017
Ich habe meine op am 19.06.17 beim Doktor Borges in Freiburg
 
SophiaSarah  sagt am 13.03.2018
Das wichtigste ist, keine falsche Scham zu haben. Besuche einen Spezialisten und geht zusammen die Optionen durch. Bei Gynäkomastie bzw. Männerbrüsten ist Dr. Börges in Freiburg ein guter Ansprechpartner. [Link anzeigen]
 
Nowayout  sagt am 27.03.2019
Ich habe genau das gleiche Problem,
Ich habe weit abstehende Brustwarzen ,
Und weiß leider nicht mehr was ich tun soll
Ich traue mich nicht mal mehr im T-Shirt raus zu gehen.
Machen Sie auch so eine Operation?
Wo genau müsste ich denn hin kommen,
Es ist mir sehr wichtig,
Ich bitte dringend um Hilfe
MfG.

Jetzt antworten

Teilen