Youtube
Folgen Sie uns auf  

Liposuktion mit dünner Nadel?

3 Beiträge - 71 Aufrufe
?
Maria310770  fragt am 23.01.2019
Guten Tag an die Experten und jeden der mir helfen kann,

bin aktuell etwas frustriert. Soeben kam ich von einem Beratungsgespräch in einer Klinik nahe von Bad Dürkheim. Es war alles sehr professionell, die Beratung war super und auch die Methode war genau so wie ich es mir erwünscht hatte und der Arzt hat genau erkannt um was es mir ging. Leider ist das Honorar untragbar. Nun hoffe ich auf diesem Weg genau so eine Fettabsaugung zu bekommen, vielleicht für mich bezahlbar. Nun zu meinen Wünschen: Ich hätte gerne eine Absaugung an den Flanken, Beine Innen, Beine aussen evtl.etwas am Knie modelliert. Was mir wichtig wäre, wäre eine Lokale Anästhesie und dass wie in dieser Klinik eine so dünne Nadel benutzt wird, dass man keine Naht mehr benötigt. Zu meiner Person: ich bin 48 Jahre alt, 176 cm groß und wiege ca. 70 kg. Schön wäre auch, wenn die Klinik nicht allzu sehr weit weg ist, ich bin aus dem Saarland.
Danke!
Portrait Dr. med. Darius Alamouti, Privatpraxis in der Haranni-Clinic, Herne, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hautarzt (Facharzt für Dermatologie)
Dr. Alamouti  sagt am 23.01.2019
Sehr geehrte Marie
bitte schicken sie uns Bilder von ihren Problemzonen damit wir ihnen besser antworten können.
mfg
ihr
Dr. D. Alamouti
[Link anzeigen]
02323-9468 110
praxis@[Link anzeigen]
 
senvben  sagt am 24.01.2019
wieeee bitte?? Sie wollen in lokaler alles absaugen? Wie soll das gehen? Es wird doch auch Lösung in die Haut gespritzt. Ich kann Ihnen meine PC empfehlen. Aber lokale würde ich nicht machen. Vielleicht wäre eine Absaugung ohne Lösung was für Sie. Da werden auch sehr dünne Nadeln genommen, hatte ich auch.

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?