Delle an Oberschenkeln wegen Mieder ?

1 Beitrag, keine Antworten - 33 Aufrufe
?
sarah1983  fragt am 08.11.2019
Ich bin 2 Wochen post OP (Fettabsaugung Oberschenkel) und trage eine Miederhose Tag und Nacht die im Schritt offen ist. Ich ziehe sie immer gut hoch trotzdem kommt es manchmal vor (beim laufen oder auch beim schlafen) dass sie immer mal leicht runter rutscht. Gerade wenn ich schlafe kann ich das ja nicht korrigieren und auch draußen ist es eher unangenehm sich in die Hose zu fassen um das Mieder wieder hoch zu ziehen. Jetzt ist es so dass an dieser Stelle leicht Dellen entstanden sind, also quasi da wo die Hose eindrückt ist bzw darüber die paar cm an Haut /Fleisch stehen ein wenig hervor. Ich kann es schwer beschreiben vielleicht kann man es sich vorstellen. Das liegt wahrscheinlich daran dass die Miederhose öfters dort eingedrückt ist und diese paar cm direkt unter dem Schambereich nicht immer ausreichend bedeckt hat.
Mein Arzt meinte das würde wieder weg gehen und sich von selber anlegen. es ist tatsächlich in den 2 Wochen etwas besser geworden sieht aber immer noch unschön aus. Natürlich achte ich nun extrem darauf den Rest der Zeit die Hose wirklich immer hoch zu ziehen aber beim Schlafen habe ich anch wie vor keinen Einfluß drauf. Ist das Problem bekannt ? Habe ich nun 2 Wochen post Op wirklich noch eine Chance dass es noch besser wird ?

Jetzt antworten

Teilen