Höllische Schmerzen nach BV normal?!

18 Beiträge - 104 Aufrufe
?
zarny_101416  fragt am 31.07.2019
Ich bin mit den Nerven am Ende....
Am 25.7.19 hatte ich meine BV mit 335 ml ubm, eine Straffung und die Brustwarzen wurden versetzt. Heute bin ich 6 Tage postop und sterbe immer noch vor Schmerzen. Ich nehme alle 5-6 Std. Ibu 800 und bis gestern noch Novalgin Tropfen zwischendurch. Die Tropfen werde ich nun absetzten da die überhaupt nix bringen.

Bevor ich die BV gemacht habe, habe ich mich sehr viel darüber informiert. Allein wie der Genesungsverlauf sein wird um alles zeitlich einzuplanen. Außerdem habe ich drei kleine Kinder, da wollte ich vorbereitet sein. Mir war klar, dass ich Schmerzen haben werde. Aber so heftige schmerzen, dass ich langsam den Verstand verliere konnte ich nicht vorher recherchieren! Meinem PC ist das ein Rätsel, er hatte wohl noch nie so einen Fall und ich komme mir langsam echt psycho vor, weil selbst auf YouTube die Mädels schon direkt wieder fit sind und nur einen leichten Muskelkater verspüren!!!
Gibt es vielleicht irgendjemanden da draußen, der genau durch die gleiche Hölle wie ich gegangen ist oder geht und mir sagen kann, wann es endlich besser wird? Ich drehe noch durch....

LG
 
Anne_Boleyn  sagt am 31.07.2019
Hast du dauerhaft Schmerzen oder nur wenn du dich bewegst?
 
Hexenmaus  sagt am 31.07.2019
Hallo, vermutlich hast du die Implis ubm.
Hatte ich bei den ersten 2 BVs auch. Beim ersten Mal waren es Schmerzen, die ich mir soo schlimm nie vorgestellt hätte. Egal, ob ich mich bewegt habe oder nicht, es wr ein Dauerzustand. Habe mir 2 Wochen überlegt, warum ich mir das nur angetan habe. In der ersten Woche habe ich 2 Stunden morgens gebraucht, um aufzustehen und mich anzuziehen. Der Kaiserschnitt war schmerzmässig gesehen, total easy dagegen. Laufen ging erst mal nur in Zeitlupe. Was wirklich geholfen hat war dann tatsächlich laufen, laufen, laufen. Zunächst war es schwierig, aber dan wurde es immer besser. Habe mich gezwungen, jeden Tag rauszugehen.
Die 2. und 3. BV waren nicht vergleichbar, nicht mal ansatzweise.
Gute Besserung
 
zarny_101416  sagt am 12.08.2019
Sorry, dass ich mich jetzt erst melde, aber ich hatte keine Benachrichtigung bekommen dass auf meinen Beitrag geantwortet wurde.

Ich hatte die ersten 10 Tage dauerhaft Schmerzen. Jetzt habe ich nur noch Schmerzen sobald ich mich bewege oder laufe. Seit Samstag habe ich jetzt in der Unterbrustfalte, wo die Narbe ist, ein kleines Loch wo Wundsekret rauskommt. Ich flippe langsam aus! Kommenden Donnerstag sind 3 Wochen um und ich bin immer noch nicht in der Lage schmerzfrei den Tag zu verbringen. Mit dem wundwasser wäre angeblich nicht schlimm meint mein PC. Ich mache mit dennoch Sorgen, dass sich die Wunde jetzt auch noch entzündet. Manchmal im liegen fangen die Brüste kurzzeitig an zu brennen oder ich bekomme ein stechen. Wann hört das endlich auf?
Ich bin echt am Ende und mache mir jetzt noch zusätzlich über die offene Wunde Sorgen....Unbegründet?
Gibt es vielleicht auch einen Expertenrat?

LG
 
Serenissima  sagt am 12.08.2019
Nicht schön das zu hören. So starke anhaltende Schmerzen sind nicht normal und gehören abgeklärt . Seromentleerung nach Brustvergrösserung gehört ebenfalls in die Hände des Operateurs. Denn wo was rauskommt , kann auch was rein. Stell dich bei deinem Chirurgen vor und lass dich nicht abwimmeln.
 
zarny_101416  sagt am 12.08.2019
Habe am Mittwoch einen Termin bei meinem Chirug. Bin gespannt! Angeblich hatte er auch noch nie so einen Fall wie mich was die Schmerzen anbelangt und er macht 50 Brust Op's im Monat. Aber es ist wie es ist. Nerve den wahrscheinlich auch schon total, was absolut nicht meine Absicht ist, aber nach knapp 3 Wochen immer noch so ein Zustand und jetzt auch noch Wundwasser Abgang?
 
Serenissima  sagt am 12.08.2019
Eine gute ästhetische Op endet mit Abschluss der Heilung und nicht mit der Naht, es sollte dir herzlich egal sein, ob dein Operateur genervt ist. Eine Seromentleerung ist ein sicheres Zeichen, dass es nicht o.k. Ist und sollte gerade im Zusammenhang mit deinen Schmerzen sehr ernst genommen werden !
 
zarny_101416  sagt am 12.08.2019
Oh Gott, jetzt habe ich echt Sorge! Was kann denn deines Erachtens sein? Und wieso kennst du dich so gut aus?
 
Serenissima  sagt am 12.08.2019
Du hast eine Privatnachricht.
 
zarny_101416  sagt am 12.08.2019
Hab dir geantwortet
 
Serenissima  sagt am 12.08.2019
Hast du meine Antwort erhalten ?
 
Serenissima  sagt am 12.08.2019
Also die 2te.?
 
zarny_101416  sagt am 12.08.2019
Nein, bisher noch nicht.
 
Serenissima  sagt am 12.08.2019
Hab jetzt meine Mobilnummer geschickt. Ich hoffe diese Nachricht ist angekommen.
 
zarny_101416  sagt am 12.08.2019
Tut mir Leid, aber ich habe nur deine allererste Mail bei mir im Eingang....
 
Serenissima  sagt am 12.08.2019
Vielleicht magst du versuchen mir deine Nummer über Pn zu schicken . Dann können wir über whatts app schreiben, wenn du magst.
 
Serenissima  sagt am 12.08.2019
Wenn du das nicht möchtest , ist auch völlig o.k.
Was mir wichtig ist , solltest du Fieber , Schüttelfrost oder ein Krankheitsgefühl bekommen; bitte umgehend einen Arzt , oder Krankenhaus aufsuchen.
 
zarny_101416  sagt am 13.08.2019
Habe dir geschrieben.

Jetzt antworten

Teilen