Youtube
Folgen Sie uns auf  

14 Monate Post OP ... Schmerzen in beiden Brüsten

3 Beiträge - 98 Aufrufe
?
Franziska1984  fragt am 15.05.2018
Hallo.
Meine Brust OP ist schon 14 Monate her. Ich hatte nie Probleme.
Am Wochenende hab ich meine Tage bekommen, Samstag war ich mit Freunden ein bisschen Kegeln, Montag hatte ich plötzlich Schmerzen in beiden Brüsten. Mittags bekam ich dann noch erhöhte Temperatur. Meine Kinder hatten jetzt auch Schnupfen.
Ich bin unsicher, wohin ich nun mit meinem Problem gehen soll? Was könnte die Schmerzen in den Brüsten verursachen? Wenn ich ruhig liege spüre ich so gut wie nichts. Aber wenn ich mich bewege, gehe oder auf die Brüste drücke, sind sie extrem schmerzempfindlich. Fühlt sich an wie nach der OP, wie ein extremer Muskelkater. Kann mir aber nicht vorstellen, dass ich von dem bisschen Kegeln so einen Muskelkater habe!
Kann mir wer sagen was das sein kann?
Kann das noch was mit der OP zu tun haben?
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 15.05.2018
hallo franziska.
es hört sich nach einer Überanstrengung/reizung an. so wie sie es schildern, würde ich voltbaren resinat 1-2 x täglich zusammen mit einem magenschutz verschreiben. das kann ihr Chirurg, Hausarzt oder Gynäkologe machen. damit sollte es innerhalb weniger tage weggehen. wenn nicht, dann müßte man einen ultraschall machen und schauen ob es eine andere Ursache gibt..
mit freundlichen grüßen

dr. wolter berlin/zürich

[Link anzeigen]

0049-30-88001855
 
Franziska1984  sagt am 15.05.2018
Danke für Ihre Antwort.
Ich hab Seractil zuhause. Ginge das auch?
Mein Hausarzt ist leider erst am Donnerstag wieder da und mein Gynäkologe erst am Freitag!
Blödes Timing!

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?