Ersatzlose Explantation

2 Beiträge - 90 Aufrufe
?
Mama2015  fragt am 02.03.2019
Sehr geehrte Damen und Herren ,

Ich habe seit 2007 ubm liegende Mentor Implantate mit 650cc . Seit einiger Zeit bereiten mir die Implantate immer mehr Beschwerden und unter anderem Schmerzen , Fremdkörpergefühl und seit langem ohne Befund erhöhte Entzündung Parameter im Blut.

Nun möchte ich die Implantate ersatzlos entfernen lassen. Was Kostet mich dieser Eingriff denn? Zu meinem damaligen Operateur möchte ich nicht mehr gehen. Habe ich eine Chance auf Kostenübernahme bei einer PKV?
Vielen Dank schonmal,
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 03.03.2019
hallo mama2015.
bei medizinischen Komplikationen bezahlen die pks s manchmal. der weg ist allerdings meist langwierig. die kosten liegen meist zwischen 2000 bis 3500 euro, je nach Befund bzw was genau gemacht werden muss. wo wohnen sie? da ich hier unregelmäßig reinschaue, können sie mir gerne auch an drwolter@[Link anzeigen] schreiben.
Mit freundlichen Grüßen

Dr. Wolter Berlin/Zürich

Facharzt für Chirurgie-Ästhetische Operationen

[Link anzeigen]

+49-30-88001855

Jetzt antworten

Teilen