Bester Zeitpunkt für Brust-OP nach Stillzeit?

2 Beiträge - 62 Aufrufe
?
vanilleschoko  fragt am 25.03.2018
Hallo.
Ich habe vor sechs Jahren eine Brustvergrößerung vornehmen lassen - jeweils 320 ml, unter den Brustmuskel eingesetzt. Der Heilungsverlauf damals war gut und auch sonst war alles bis zum heutigen Tage alles problemlos mit den Implantaten.

Nun möchte ich mir die Implantate herausnehmen lassen. Die Entscheidung hierfür steht schon sehr lange fest und nicht mehr zur Frage ob, sondern nur noch WANN (evtl. kommt zu einem späteren Zeitpunkt dann eine Bruststraffung in Frage, aber das ist ein anderes Thema).

Nun mein Anliegen:
Da ich derzeit noch meine zwölf Monate alte Tochter stille - Was sind Ihre Erfahrungen, Meinungen und Empfehlungen, wie lange man vor dem Eingriff abgestillt haben muss, also wieviele Tage/Wochen/Monate sollen zwischen dem letzten Stillen und der OP liegen?

Und hätte das lange Stillen bis kurz vor der Operation möglicherweise einen ungünstigen Einfluss auf die Operation selber, also auf die Arbeit am Brustmuskel und das Gewebe drumherum?

Ich bin über alle Meinungen und Antworten sehr dankbar!

Viele Grüße aus Norddeutschland
 
vanilleschoko  sagt am 25.03.2018
P.S.: Mein plastischer Chirurg von damals hat sich inzwischen in den Ruhestand verabschiedet, deswegen kann ich ihn leider nicht mehr fragen bzw. die OP-Vorbereitung besprechen. LG vanilleschoko

Jetzt antworten

Teilen