Youtube
Folgen Sie uns auf  

Bauchdeckenstraffung Schwellung nach 4-5 Wochen

1 Beitrag, keine Antworten - 21 Aufrufe
?
Juliechen  fragt am 09.06.2019
Hallo und schönen guten Abend

Ich hatte meine OP am 06.05.19.
Es war eine große Bauchdeckenstraffung obwohl ich zuvor Gr 36 trug bei 1,71 und viel Sport treibe sollte es nach 4 Schwangerschaften inkl Behebung der Rektusdiastase und Entfernung der ehem Sectionarbe sein.

Lt Arzt sind die Nachsorgetermine ganz im grünen Bereich..ich würde mir nur zu viele Sorgen machen (?) nachdem ich beim Punktieren eines kleinen Seroms fast in die Knie ging (..) Neben dem kleinen Serom gibt es an einer Stelle der Naht ein kleines Problem mit Nässen und Rötung (benutze dort Zinksalbe, Betaisadona und lasse im Liegen möglichst viel Luft dran) und die Schwellung ist teils noch sehr ausgeprägt finde ich.
Der Nabel und die sonstige Naht sehen wirklich schon ganz gut aus (teils sogar schon verblasst)
Ich mache mir wirklich riesige Sorgen weil ich nicht greifen kann was noch normal ist und was nicht (Arzt ist jetzt erst in Urlaub)
Wobenzym, Kompressionsgurt und mega gesunde Ernährung begleiten mich aber was ist nun normal und was nicht?

Viele liebe Grüße

Juliechen

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?