Youtube
Folgen Sie uns auf  

8-Punkte-Lifting nach de Maio

Lesezeit: 2 Min.

8-Punkte-Lifting
8-Punkte-Lifting

Frau Dr. Henscheid, Sie sind seit 20 Jahren in der ästhetischen und plastischen Chirurgie tätig. Vor einem halben Jahr haben Sie eine moderne neue Klinik in Düsseldorf eröffnet. Was hat sich in dieser Zeit alles verändert?

Dr. Henscheid: Der Umgang mit Schönheitsoperationen ist selbstverständlicher und entspannter geworden. Dazu zählen besonders die minimalinvasiven Eingriffe (Eingriffe ohne Schnitt und Narbe)
wie z.B. Faltenunterspritzungen, Fadenliftings, und das 8-Punkte Lifting.

Eine neue Methode, die Sie anbieten, ist das 8-Punkte-Lifting nach Dr. Mauricio de Maio. Was ist besonders an dieser Behandlung?

Dr. Henscheid: Der bekannte brasilianische Schönheitschirurg Dr. Mauricio de Maio hat sich mit dem Alterungsprozess des Gesichtes beschäftigt. Das 8-Punkte-Lifting wurde entwickelt, um einen Volumenverlust auszugleichen, gleichzeitig einen Lifting-Effekt und eine strukturelle Verbesserung bestimmter Gesichtszüge zu erzielen.  

Wie funktioniert diese Behandlungsmethode und was sind die Vorzüge des 8-Punkte-Liftings gegenüber anderen Methoden?

Dr. Henscheid: Die Kenntnis, dass der Volumenaufbau einer bestimmten Gesichtsregion ebenfalls zu einer Verbesserung einer benachbarten Region führen kann ist entscheidend. Indem die Wangenknochen durch Volumen behandelt werden, kann sich sowohl die Optik der Nasolabialfalte verbessern als auch der Übergang zwischen Lid und Wange. Üblicherweise injizieren wir mit dem Jochbogen beginnend. In der Folge werden im Wangenbereich die Tränenrinne, die tiefer liegenden Nasolabial- und Marionettenfalten behandelt, um dann entlang der Unterkieferpartie den Bereich unterhalb der Wangenknochen zu heben.

  1. Jochbogen
  2. Wangenknochen
  3. Zentraler Wangenbereich
  4. Nasolabialfalte und Eckzahnbereich
  5. Marionettenfalten
  6. Furche vor den Wangen
  7. Kieferpartie
  8. Region unterhalb der Wangenknochen

Wem würden Sie ein 8-Punkte-Lifting empfehlen?

Dr. Henscheid: Das 8-Punkte-Liquid-Lifting eignet sich grundsätzlich für alle Patienten, bei denen ein altersbedingter Verlust von Straffheit und Volumen der Gesichtshaut eingetreten ist. Natürlich kann jeder Patient auch frühzeitig mit dieser Behandlung dem Alterungsprozess entgegenwirken.

Angenommen, ich interessiere mich dafür, wie genau ist der Ablauf und wie lange dauert die Behandlung und ist sie schmerzhaft?

Dr. Henscheid: Ein ausführliches Beratungsgespräch und eine gründliche Voruntersuchung gehen jeder Behandlung voraus. Nach einer sorgfältigen Analyse wird entschieden, ob der Patient für ein Liquid-Lifting geeignet ist. Die gesamte Behandlung dauert etwa eine Stunde. Die von mir verwendeten Hyaluronfiller mit Lidocain lassen die Behandlung praktisch schmerzfrei verlaufen. Zusätzlich tragen wir eine Betäubungscreme um die Einstichstellen auf. Das Ziel der Behandlung ist es, normale altersbedingte Veränderungen im Gesicht rückgängig zu machen.

Wann bin ich wieder gesellschaftsfähig und wann kann ich wieder arbeiten?

Dr. Henscheid: Neben einer minimalen Ausfallzeit im Vergleich zum klassischen Facelift, ist der Effekt des 8-Punkte-Lifting sehr natürlich und ist für die meisten Patienten bereits zu einem frühen Zeitpunkt geeignet.

Wie lange hält das 8-Punkte-Lifting?

Dr. Henscheid: Das hängt wesentlich von der verwendeten Hyaluronsäure und von der Stoffwechselaktivität des Patienten ab. Die eingesetzte Hyaluronsäure hält maximal 12 bis 15 Monate. Um das Ergebnis zu erhalten, kann eine Auffrischung im Anschluss erfolgen.

Hand aufs Herz, kann die Methode wirklich ein Facelift ersetzen?

Dr. Henscheid: Minimal-invasive Methoden, die dem Gesicht neues Volumen und bessere Strukturen verleihen, sind mehr als nur das Unterspritzen von Falten. Bei der Anti-Aging-Behandlung des Gesichts bietet das 8-Punkte-Lifting, das sich für jeden Patienten individuell gestalten lässt, eine hervorragende Alternative zum klassischen Facelift. Der wesentliche Vorteil gegenüber einem klassischen Facelift ist der natürliche und altersunabhängige Effekt, der sich nach den Behandlungen einstellt.

Vermutlich ist aber diese Behandlungsmethode wesentlich günstiger als ein Facelift. Was muss ich investieren, wenn ich mir ein jüngeres Erscheinungsbildung und eine Behandlung wünsche?

Dr. Henscheid: Je nach Volumen liegen die Preise eines Liquid-Liftings bei 800 bis 1.200 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Klinik am Seestern
Dr. med. Jutta Henscheid
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
Tel.: +49 211 69 90 90
info@dr-henscheid.de
https://dr-henscheid.de/

War dieser Artikel hilfreich?
20 Tipps für weniger Falten
Mit diesen praktischen Tipps bekämpfst du Falten! Hier gratis anfordern