Unzufrieden mut gyno op

1 Beitrag, keine Antworten - 221 Aufrufe
?
Philipp98  fragt am 03.08.2018
Hallo, ich hatte vor fast 7 Wochen eine Gynäkomastie op, wo mir nur fett abgesaugt wurde, da der Arzt auch nach der op meinte dass kein Drüsengewebe vorhanden ist. Zu mir: 19 Jahre alt, 181cm groß und 83kg schwer. In der zeit der op hatte ich noch ca. 86kg. Habe nach der op eine Diät gemacht. Jetzt zu meinem Problem: Es ist jetzt ja fast 7 Wochen her und ich sehe nur einen minimalen unterschied zu vorher. Habe meine Kompressionsweste außer zum duschen immer dauerhaft getragen und trage sie sogar immer noch. Ohne Weste bin ich mit meiner brust immer noch unzufrieden wen ich sie in einem tshirt sehe oder oberkörperfrei. In der Kompressionsweste sieht sie flacher straffer einfach fast so aus wie ich sie gerne haben würde. Mein Operateur meinte nach der op, dass es sehr gut zum absaugen ging und sehr flach geworden ist. Ich meine es wurden ca. 200 ml fett abgesaugt. Hatte nach einer Woche einen Kontrolltermin und er meinte das es normal ist dass es noch so dick ist. Da fand ich es auch noch normal. Aber jetzt sind fast 7 Wochen vorüber und ich bin immer noch sehr unzufrieden. Bin momentan sehr am verzweifeln da ich meinen nächsten Kontrolltermin erst im 3. Monat habe. PS: Habe mir eine eigentlich sehr gute Klinik ausgesucht, die einen Arzt haben der darauf spezialisiert ist. War nicht gerade billig: 2300€

Jetzt antworten

Teilen