Wieviel ml?

3 Beiträge - 122 Aufrufe
?
Hexerl  fragt am 12.05.2019
Hallo,

Habe am 1.8.19 meine 1. Brust-Op bin 1,67cm gross und wiege 54 kg habe nach meinen 2. Kindern eine schlaffe Brust und sie ist von 75B( vor der Schwangerschaft) auf 75 AA geschrumpft und möchte wieder meine 75B...... jetzt hatte ich ein Beratungsgespräch wir setzten das 250 ml Silikon über dem Brustmuskel ein? Was ist eure Meinung reicht es auf ein 75 B?
 
mitchy.five  sagt am 24.05.2019
Ich habe das gleiche Problem, habe auch vor mir die Brust vergrößern zu lassen.
Ich bin 1,67m groß und wiege 58 kg.
Ich habe vor 450 runde Implantate unter den Brustmuskel setzen zu lassen.
Ich würde nur gerne wissen wie es letztendlich aussieht, falls jemand ähnliches hat und vielleicht sogar Fotos hat.
Wäre eine gute Hilfe um es einzuschätzen.
LG
 
schaetzelein0024  sagt am 26.05.2019
Hi, ichhabe ein ähnliches Problem. Habe vor knapp 10 Monaten meine Tochter bekommen und seitdem fehlt es der Brust komplett an Volumen. Ich war noch nie wirklich zufrieden mit meiner Bust, aber jetzt ist es eine 80B mit Push-Up-BH.
Ich bin 1,68m und habe aktuell 56 kg. Beim Beratungsgespräch hatte ich mir 350cc ausgesucht, die dann UBM plaziert werden sollen. Zur Auswahl standen sowohl runde als auch anatomische Implantate. Der Arzt meinte man könne sehrwohl auch mit runden Implantaten wenn sie UBM sind ein sehr schönes und natürliches Ergebnis erreichen. Also war ich auf runde Implantate aus. Jetzt kam die nächste Schwierigkeit, die mich aktuell stark beschäftigt. Ich habe die wahl zwischen Motiva ergonomix und Eurosilikone Implantaten. Der Unterschied ist preislich gewaltig. Der Arzt hat mir erklärt, dass das Ergebnis sowohl mit den einen als auch mit den anderen Implantaten möglich ist und der höhere Preis des einen, gemessen an dem esthetischen Ergebnis nicht wirklich gerechtfertigt ist.
Habe nun erstens Sorge, am falschen ende zu sparen und zweitens , dass 350cc ggf. doch zu viel wird. es soll laut Arzt ein sattes C-Körbchen dabei raus kommen.

Jetzt antworten

Teilen