Youtube
Folgen Sie uns auf  

Brustvergrösserung Konstanz

17 Beiträge - 4440 Aufrufe
?
guccirush  fragt am 27.03.2009
Hallo,

ich wollte mach nachfragen ob von euch vielleicht jemanden Dr. Schäfler aus Konstanz kennt, ich möchte mir bei ihm die Brust vergrössern lassen. Die op kommt mir sehr gübnstig vor (3500 €) von b auf c/d.

Desweiteren meinte er zu mir ich würde früh gegen 8 uhr operiert werden und könnte dann abends so gegen 18 uhr von meiner familie abgeholt werden, also kein klinikaufenthalt, ist das den ok??

ansich hatte ich bei ihm schon ein sehr gutes gefühl und auch den eindruck das er kompetned ist aber ebend über ein paar sachen denkt man ja schon nach.

würde mich freuen wenn mir jemand diesbezüglich weiterhelfen kann.

grüssli
 
Sternchen2812  sagt am 29.03.2009
hallo,

ich kenne deinen arzt nicht, aber ich glaube ich würde lieber noch mal zu einem anderen arzt zum beratungsgespräch gehen. 3500 euro sind schon sehr wenig. welche firma stellt denn die implis her? und welche op-methode wird durchgeführt? sind in dem preis die voruntersuchungen und auch die komplette nachsorge mit drinne? falls nicht könnte das den preis erklären. ich habe alleine für die implis, meinen arzt und die nachsorge (1 jahr lang) 2200 euro bezahlt. da ist die komplette op nicht drinne. keine anästhesie usw.

also in ganz seltenen fällen operiert mein arzt auch ohne stationären aufenthalt. man wird morgens operiert und darf abends um 10 heim. aber nur wenn man im gleichen ort wohnt. einige die ich kenne waren nur über nacht in der klinik, was ich aber als mindestmaß ansehe. was wenn du die narkose nicht verträgst? was wenn es zu nachblutungen kommt? dann ist keiner vor ort der dich versorgen könnte. ich war 4 tage im kkh und auch sehr froh darüber!

lg
 
kisa80  sagt am 31.08.2011
Hallo guccirush, hast du dich vom Dr.Schäfler operieren lassen. wie ist das Ergebnis?
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 01.09.2011
hallo gucci/kisa

wenn es um einzelne ärzte oder kliniken geht, tauschen sie sich beitte offline per mail aus, damit weder positiv- noch negativ werbung im forum gemacht wird.
was das ambulante operieren angeht, ist es bei normalen bvs völlig problemlos und bei einer guten narkose und schonender op-technik geht es meinen patientinnen meist schon schnell sehr gut und sie können nach 2-2,5 stunden abgeholt werden. allerdings besteht natürlich auch immer die möglichkeit, doch in der klinik zu übernachten, wenn in sehr seltenen fällen kreislaufprobleme auftreten. allerdings sollte der weg nach hause/hotel bzw. bei theroretischen problemen zurück zur klinik nicht mehr als 30 minuten, besser kürzer sein.

mit freundlichen grüßen

dr. wolter berlin/zürich

[Link anzeigen]
Portrait Dr. med. Petra Berger, Ästhetische Chirurgie - Plastische Chirurgie Frankfurt, Frankfurt, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Dr. Berger  sagt am 01.09.2011
Guten abend,

Auch wir haben sehr gute narkoseaerzte und ich operiere sehr schonend und obwohl wir die ambulante brustvergroesserung sowie die brustvergroesserng in lokaler betaeubung anbieten koennen,so kann ich es nicht unbedingt jedem empfehlen und ich bin auch nicht der meinung dass es problemlos ist, besonders was die aspekte des kreislaufes, des schmerzmanagments und fragen im handling von drains betrifft. Wir wollen eine solche op und den postoperativen verlauf nicht schoenreden. Es empfielt sich auf jeden fall ein postoperativer aufenthalt in der klinik, wenigstens fuer eine nacht. Es ist einfach sicherer und es ist wesentlich komfortabler.

Beste gruesse,

Dr petra berger
Frankfurt/zuerich
[Link anzeigen]
[Link anzeigen]
 
Leia  sagt am 01.09.2011
Da kann ich Frau Dr. Berger nur zustimmen.
Ich habe um 10 Uhr meine OP gehabt und um 22 Uhr hatte ich die ersten und um 3.30 Uhr die zweiten Probleme mit dem Kreislauf.
Ich war heilfroh in der Klinik mit Fachpersonal gewesen zu sein.
Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, mit dem Auto (natürlich nicht selbst) mitten in der Nacht ins Krankenhaus zu fahren, wenn der Kreislauf Achterbahn fährt. Undenkbar.
Fazit: eine Nacht ist ein Muss.
LG Leia
 
sami05  sagt am 01.09.2011
Ich hatte 2 BV's und beidemale war ich ambulant. Ich fand das kein Problem, im Gegenteil, ich fühlte mich zuhause viel wohler. Muss dazu sagen, dass ich nur 10 Minuten von der Klinik wohne.
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 02.09.2011
Wie man sieht haengt es sehr von der Patientin, der anaesthesie und der op-Methode ab. Es gibt kaum Patientinnen, die ambulant geplant waren (wobei ich sicher schon etwas selektiere),die nachher bleiben muesssten oder es ambulant als unschoen empfunden hätten. Insofern ist 1 Nacht ganz sicher nur fuer sehr wenige tatsaechlich ein muss, angenehmer ist es sicherlich, wenn man jederzeit klingeln kann und auch nicht aus dem Bett raus muss...

Mit freundlichen gruessen

Dr. Wolter Berlin/Zuerich

Ww[Link anzeigen]
 
Selmi  sagt am 02.09.2011
Guten Tag

Ich finde es nicht gerade besonders verantwortungsvoll, wenn jemand schreibt, die OP sei problemlos, wo man doch hier im Forum immer wieder lesen kann, wie groß die Schmerzen doch hinterher sind und was da noch alles passieren kann. Nein danke, beim besten Willen würde ich mich nicht ambulant operieren lassen.

Grüße
Portrait Dr. med. Mark A. Wolter, Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetisch-plastische Chirurgie, Berlin, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
Dr. Wolter  sagt am 03.09.2011
Hallo selmi.

Das gute ist ja, dass sie das selber waehlen koennen. Rein medizinisch ist es aber unter normalen Bedingungen nicht notwendig, wenn Chirurg und anaesthesie wie oben beschrieben arbeiten-und sie koennen davon ausgehen, dass ich sehr verantwortungsvoll mit meinen Patienten umgehe.

Mit freundlichen gruessen


Dr. Wolter Berlin/Zuerich

Ww[Link anzeigen]
 
rachel82  sagt am 20.02.2012
Hallo
Ich habe mich erst gerade vor einer Woche von Dr.Schäfler Operieren lassen(Brustvergrösserung) und kann ihn nur weierempfeheln...Ich hatte zuvor zwei vorgespräche und er hat mir auch erklärt warum er günstiger war als andere. Aber das hat er dir ja sicher auch beim Vorgespräch! Der Grund war das er kein all zu grosses team hatte, also auch weniger Kosten...ich war mir zuerst auch unsicher deswegen, bis aber sehr froh bei ihm gewesen zu sein! Jetzt sind seine Preise gestiegen da er nun im neuen Klinikum in Konstanz Opriert. Es ist ein Super Team! Nun kenne ich schon drei die bei ihm waren und sehr zufriden sind...auch mit der übernachtung in der Klinik und der nachbetreuung von Dr.Schäfler war ich sehr zufriden!
Würde immer wider zu ihm gehen...
Liebe Grüsse
Rachel
 
Luci  sagt am 20.02.2012
Ich hatte meine beiden Brustvergrößerungen ambulant und war damit sehr zufrieden. Habe allerdings auch einen sehr mitfühlenden Mann der sich gut um mich gekümmert hat :-)
 
radiguez  sagt am 25.02.2014
Hallo
 
rodiguez  sagt am 25.02.2014
Hat jemand mehr Erfahrungen mit dr,schäfler gemacht?? Würde mir gerne eine brusrvergrösserung mache lassen.habe am 3.3 ein beratungsgespräch.rachel???muss ich bei ihm wirklich keine bedenke haben ???mich macht das immer so skeptisch wenn zu viel von einem Arzt angeboten wird ....da frag ich mich ob er in allem richtig spezialisiert ist
 
rodiguez123  sagt am 03.03.2014
Hallo
 
Swisslady  sagt am 23.07.2016
Ich war letzten Dezember bei Dr Schäfler. Leider ganz schlechte Erfahrungen, habe mittlerweile die Ärztekammer eingeschaltet. Günstige Preise, aber schlechtes Ergebnis. Habe drei Mal reklamiert, leider wollte er davon nichts mehr wissen.
Daher: Hände weg!
 
Chrian3  sagt am 12.09.2017
An Swisslady: Mir ist es sehr ähnlich ergangen wie dir bei Dr. Schäfler. Kannst du mir sagen, wie du vorgegangen bist? Was kann ich tun? Ich muss jetzt seine Fehler in Bern im Inselspital ausbaden...
Lg

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?