In welchen Fällen übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer Oberschenkelstraffung?

Lesezeit: 2 Min.

Für eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse müssen medizinische Gründe gegeben sein






 Mehr zum Thema

Autoren
U. Kohaupt Ursula Kohaupt
Gesundheitsredakteurin

aktualisiert am 23.06.2017
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
Teilen