silikonstift gegen die Narben nach der OP???

7 Beiträge - 2087 Aufrufe
?
casy  fragt am 28.12.2009
Hallo
ich hab mal wieder eine Frage mein artzt meinte bei der 2 untersuchung das ich noch den silikonstift kaufen soll weil der die naben fast weg macht ...der soll sehr gut sein?

ich habe sowas noch nie gehört weil sonst kann man den stift ja bei jeder narbe nehmen is das sinvoll oder ist das wieder nur eine (verkaufssache )


habt ihr so ein stift gekauft hilft der wirklich??
40 -60 euro kostet er weis nimmer ganz genau ??

würde mich über eine antwort von euch freuen (;

lg casy
 
bunnysmaus  sagt am 28.12.2009
Hallo casy,

Mhh also ich kenne pflaster und crems aber von so einem stift habe ich noch nie etwas gehört.

Ich benutze nix davon bin jetzt 6 monate post op und meine narben sieht man kaum noch. Vondaher kann ich das nicht so gut beurteile. Klar wollen sie daran auch noch etwas verdienen ;).

LG bunny
 
lavie  sagt am 29.12.2009
Wenn man daran glaubt, hilft er ;-)

Du meinst sicher Dermatix oder?

liebe grüße
 
casy  sagt am 30.12.2009
weis nicht wie der heist aber ich denke mir auch das der net helfen wird weil sonst behandelt man ja jede narben mit dem stift

ich kanns mir daher auch kaum vorstellen trotzdem würde ich mal gerne eine meinung von anderen Ärtzte hören was die dazu sagen (; meist reden die da ja net rein,weils verkaufssache is

(das wäre genaus wie das schampoo wo kaputtes haar wieder ganz macht aber kaputtes haar kann man nimmer ganz machen das blicken auch viele net u denken wuderst das dass hilft )

lg casy
 
liz_511  sagt am 02.01.2010
Hallo Casy,

ich benutze Dermatix Narbengel (habe ich nämlich von meinem Arzt empfohlen bekommen) und bin recht überzeugt davon. Zum einen schützt es die Narbe, da es nach dem Auftragen trocknet und einen "Film" darüber legt, zum anderen macht es die Narbe weich und geschmeidig und sorgt dafür, dass du keine Wulstnarbe bekommst.

Es kann bestimmt auch ohne Silikongel funktionieren, dass du ne schöne Narbe bekommst, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit mit Gel deutlich höher. Ich würde es nicht riskieren es weg zu lassen. Wer viel Geld in eine schöne Brust investiert, der sollte auch 40€ für Narbensalbe über haben. Und das Zeug ist halt einfach so teuer, weil es gut ist. Hätteste ne Narbe am Knie oder so kannste ja auf sowas verzichten, für Narben die gänzlich verschwinden sollen, wie im Gesicht oder eben an deiner Brust, solltest du es wohl schon benutzen.

Was ich gar nicht verstehen kann ist, dass du deinem Arzt nicht vertraust. Du hast ihn doch an dir rumschnibbeln lassen.

Letztendlich bleibt es deine Entscheidung, ob du es benutzt oder nicht. Ich jedoch würde sagen: sicher ist sicher! Solltest du nämlich doch ne dicke eklige Wulstnarbe bekommen weil du es nicht benutzt, wird dein Arzt dir nur sagen, dass du seinen Rat hättest befolgen sollen.

LG Liz
 
casy  sagt am 11.01.2010
ja ich muss zugeben er hilf wirklich ich habe ihn geholt die narben sind viel viel weicher geworden u das schon nach 4 tagen echt super.......
 
cleo26  sagt am 13.01.2010
das wesentliche an der narbenpflege ist die regelmässigkeit und die massage..
mit welchem präperat auch immer,da streiten sich die geister drumm..
eigentlich tut es auch dexpanthenol salbe..
bei silikongelprodukten ist eigentlich kein wirkstoff tätig,sondern nur das zugegebener maßen ideale wundklima dass geschaffen wird durch die luftdurchlässige hauchdünne schutzschicht die es hinterlässt..

man könnte jetzt auch noch darüber diskutieren ob man dann nicht lieber zu contratubex greift,die hat immerhin zwiebelextrakt und eine geringe menge an heparin(wohl der einzige richtige erwähnenswerte wirkstoff)beinhalten...heparin ist blutverdünnend,von daher könnte man hier assoziieren dass es auch bei keloiden narben,oder allgemein, gewebsauflockernd an einer narbe wirkt..

wichtig ist die narbe mindestens 3mal täglich leicht zu massieren,auch gerne mal die umgebung etwas pieksen mit den fingern(aber wirkich nur ganz sanft-nicht dass hier jmd auf die idee kommt mit ner nähnadel seine brust zu pieksen!!!)um auch das umliegende gewebe gut zu durchbluten und anzuregen,ausserdem wechselduschen machen..

Massagetechniken Zur besseren Durchblutung im Narbenbereich
hier gucken

[Link anzeigen]/

lg

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?
Antworten unserer Experten

Brustvergrößerung

Fachwissen Brustvergrößerung »
Überblick Brustvergrößerung
Brustvergrößerung
Die Brüste der Frau sind Zeichen der Weiblichkeit.